Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 466.

  • Zitat von trapperandy: „Ich hätte heute mein Trapper mit. Mußte viele Bären vernichten. “ Trapperandy der Bärentöter

  • Zitat von Albbaer: „Befinde mich gerade in einer Selbstversuchsreihe. Wie reagiert mein Umfeld darauf, dass ich nun ein Fixed anstatt (irgend)eines Folders dabei hab? Heute bei der Teamsitzung Butterbrezel mit dem Fixed geschnitten....jetzt haben alle Angst “ Nächstes Mal nimmst ein Beil, holst du richtig aus und spaltest die Brezel damit auf. Aber so, dass der Axtbart mindestens 3cm tief in der Tischplatte steckt

  • Hey Doc, erste Sahne Und wie funzt die Quick - draw Scheide?

  • @Albbaer vergiss den Schwertgosch ned. Des ischd g'fährlischde ond schlimmschde Waffe dr Welt.

  • Knoten super erklärt (auf Englisch)

    MacGyver - - Youtube Arena

    Beitrag

    Hier einen Link zu einem netten Knotenkanal aus meiner alten Heimat. Die Knoten werden aus meiner Sicht gut erklärt und dargestellt. youtu.be/xZ2cdHcjvZE

  • Zitat von Bushdoctor: „Brauchen tu ich es auch nicht hab ja ein Buck110 und ne Quickdraw Scheide . “ Vorhin habe ich nach "quick draw sheath" geschaut und gefunden. Die Idee ist raffiniert. Du hast ein Zweihandmesser, das nicht komplett zusammengeklappt in einer Lederscheide steckt. Ähnlich wie beim Wave schnappt die Klinge beim rausziehen raus. Zitat von Albbaer: „.... und ich spiel mal den Empörten...dir zuliebe...Isch des erlaubt? “ Wenn du die Lederscheide von oben aufmachst, geht das Messer…

  • Also keine Frage, Einhandmesser sind einfach cool . Wenn ich an mein Kershaw Tanto mit Wave-opener denke, ist das fast so "cool" wie ein Balisong. Einfach Messer am Taschenrand beim rausziehen aus der Jeanshose einhaken und mit einem mega lauten KLACK, wie ein Zaubertrick, ist die Klinge da. Aber ganz ehrlich, tagsüber brauche ich es nicht und wenn ich in den Wald gehe und Bushcraft mache, habe ich ein Fixed und sogar ein Beil immer in greifbarer Nähe und beides können einhändig bedient werden.

  • Zitat von Marvin14: „Ich habe immer ein Multitool mit Einhandklinge an meiner Arbeitshose. Zusätzlich noch ein einfaches Victorinox. Das Einhandmesser kommt sehr oft zum Einsatz. Ich bin Elektriker und schneide oft Kunststoffrohre die auf zug wesentlich einfacher zu schneiden sind mit dem Einhandmesser. Der Vorteil dabei ist, dass ich nicht immer das Rohr loslassen-, die Handschuhe ausziehen muss um dann das Messer öffnen zu können. Auch beim abisolieren der Kabel ist es sehr störend, immer die …

  • Hallo zusammen, Angeregt durch die Empörung wegen Führungseinschränkungen bei Multitools mit Einhandklingen frage ich mich, wozu man eigentlich ein Einhandmesser braucht. Ich besitze schon Einhandmesser und finde sie praktisch, aber ohne sie komme ich trotzdem mit allem gut zurecht. Das Argument "einhändige Bedienung" kann ich mit einem Messer mit feststehender Klinge erschlagen. Sind Zweihänder wirklich so schlimm? Gibt es konkrete Fälle, wo man ein Einhandmesser wirklich benötigt? Zum Kartons …

  • Hey Supi Wenn das Geliermittel(calcium acetat) noch in dem Kocher vorhanden ist, kannst du mal probieren, Brennspiritus hinzufügen und im Wasserbad bis zum Siedepunkt erhitzen, Deckel drauf, aufschütteln, stehen lassen. Ein Versuch wäre es wert. So ähnlich habe ich Brennsoap mit Seife hergestellt. Cheers Mike

  • @Bushdoctor Meine Petzl Tikka 2, die ich in 2013 gekauft habe, kennst du ja. Bei dieser Stirnlampe ist noch alles ok. Ich habe sie sehr häufig im Sommer und Winter, bei Schnee und Regen getragen, im Deckelfach mit anderen Gegenständen zusammen transportiert, etc. Noch ist alles einwandfrei, Schalter, Stirnband, Batteriefach, etc. Die Pennydinger habe ich auch, aber hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie gerne auf Grund des Gewichts und weit ausstehende Bauweise mit der Zeit ins Gesicht ru…

  • Seilverankerung im Boden

    MacGyver - - Bushcraft und Survival

    Beitrag

    Hallo Zusammen, Es gibt manchmal den Fall, das man ein Seil zugfest im Boden verankern möchte. Es gibt mehrere Methoden dies auch sicher zu ermöglichen. In der Regel ist der Boden eher weich und plastisch. Somit ist unser Ziel diese Zuglast vernünftig in den Boden zu verteilen. Hier eine Methode mit Hilfe von Pflöcken oder Heringe: bushcraft-germany.com/index.ph…ba1c805e2c9ea6e542a9e425f Mit dieser Konstruktion wird die Zugkraft vom Seil verteilt. circa 70 % davon wird bei den ersten Pflock in d…

  • Heute, wie immer mein Victorinox Huntsmann dabei, das immer wieder genutzt wurde: - mit der Ahle wurde die verkrustete Düse von der Markierspraydose sauber gemacht. - Mit dem Haken und einen Stück Mauerschnur einen prov. Senklot improvisiert. - Mit dem Messer einen Architektenplan in (völlig unnötige) Übergröße in zwei sauberen hälften getrennt. - Nach einer Baustellentermin die verschmutzten Fingernägel mit der Ahle sauber gemacht. - und anschließend eine kleine Maniküre mit der Schere erledigt…

  • Vor geräumter Zeit haben mich meine Kolleginnen aus dem Vorzimmer gerufen und mich um Hilfe gebeten. In einem Garten gegenüber wurde eine Taube von zwei Krähen angefallen und verletzt. Dabei wurde der Schnabel im oberen Beriech komplett abgebrochen und die Taube konnte vor Erschöpfung nicht mehr fliegen. Ich hätte den Vogel gleich mit einem Holzstock erlöst, aber dies wollte ich nicht vor den Augen der Kolleginnen tun. Also haben wir einen Karton geholt und den verletzten Vogel vorsichtig reinge…

  • @Stefan Hauptsache da ist kein Aluminium drin. Das ist weitaus viel gefährlicher. *dückundweg*

  • Improvisierter Winterlagerbushcraft-germany.com/index.ph…ba1c805e2c9ea6e542a9e425f

  • Zitat von bathgate: „Und wenn mir jetzt noch jemand eine gute Methode sagen kann, wie man die Hitzeabstrahlung vom Holzvergaser nach unten reduziert, wird auch der weit weniger Spuren hinterlassen. “ Indem du ein Handball große Batzen feuchte Erde holst, dies als 3cm dicke Pizza unter deinem Holzvergaser formst und hinterher nach der Befeuerung wieder wegschiebst und verteilst.

  • Holzvergaser bei Dauerregen

    MacGyver - - Kochausrüstung

    Beitrag

    Wie war das Thema nochmal? Zitat von bathgate: „Hallo Leute, Treffen nutze ich immer aus, um mal was Neues zu probieren. So soll es auch dieses Wochenende laufen. Leider sagt die Wettervorhersage, dass es am kommenden Wochenende in Nordhessen viel regnen wird. Macht da ein Holzvergaser Sinn, oder sollte ich doch lieber einen Trangia mitnehmen? Beste Grüße Andi “ Ach ja Pfanne einbrennen Holzvergaser bei Regen Grundsätzlich ist es möglich trockenes Holz auch bei Regen zu finden. Gerade bei Fichte…

  • Zitat von karlson: „Ich fänd es schön, wenn noch ein, zwei Worte zum warum/wofür bei den Sachen stehen. Wenn ich z.B. sowas wie Bw Faltmatte lese kann ich mir einfach nicht vorstellen wofür. Drauf liegen kanns ja eher nicht sein... “ Es geht mir zumindest manchmal so, dass ich irgendwas nutze und bin zufrieden damit wohlwissend, dass es unter Umständen etwas viel besseres gibt. Würde ich das Bessere nützen würde ich eher darauf schwören. Versteht ihr was ich meine? Beispiel Daunenschlafsack / Ku…

  • @Quasar Bei der Feuerstelle in meinem ersten Post tippe ich eher auf Lumbersexual-Hipster. @All ich bin grundsätzlich nicht gegen Feuer in der Natur. Es ist nur eine Frage des "Wie?" Wenn ich ein Feuer z.B. in meinem Blechdosenhobo mache, sieht man hinterher höchstens ein paar Fußabdrücke und eventuell eine trockene Stelle. Die Asche kann ich in die Luft verpusten und sonst bleibt nichts übrig außer schöne Erinnerungen und Fotos: Vorher: bushcraft-germany.com/index.ph…ba1c805e2c9ea6e542a9e425f W…