Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 393.

  • Tarp Tent von Knot

    karlson - - Shelter und Schlafen

    Beitrag

    Die Chinesen ziehen bei Zelten offensichtlich kräftig nach, da sind n paar spannende Sachen. Sogar nen bezahlbaren MLD Trailstarklon gibt es da. Da werd ich bei Zeiten wohl mal zugreifen...

  • Zitat von musher: „@karlson, also wenn am Lager alles erledigt ist ziehst Du Dich um? Ist es dann ratsam, die ausgezogene vielleicht nich minimal feuchte Wäsche mit in den Schlafsack zu nehmen? Oder lässt Du die nur so im Zelt oder Rucksack? “ Kommt n bißchen auf die Füllung an, bei Daune ganz sicher nicht, bei Kufa vielleicht. Allerdings hat man dann die ganze Demse im Füllmaterial des Schlafsacks, das ist jetzt auch nicht das gelbe vom Ei... Nach ein/zwei Wochen Kufa mit Feuchtigkeit belasten …

  • Die Herren @Doom, @Konradsky und @Hagbard haben es ja schon gesagt, aber ich will meinen Senf auch noch los werden: Ich denke man kann das Schwitzen in gewissem Rahmen eindämmen und den Effekt der Schwitzerei durch vernünftige Ausrüstung deutlich reduzieren. Wie kalt ist zu kalt? Das ist zum einen Gewöhnungssache und zum anderen man kann den Bereich "kalt" deutlich ausweiten bis die Grenze zu "zu kalt" kommt. Zu kalt bedeutet für mich, dass ich ohne zusätzliche Energiezufuhr (essen, trinken, Bew…

  • Ist halt die Frage wie man Barfuß Schuhe definiert. Im Grunde sind die ganzen Winterbotten der Natives auch Barfuß Schuhe wenn es wie bei dem Hype nur um die Fußbewegung geht.

  • Gas im Winter

    karlson - - SubZero

    Beitrag

    @brasow Was für eine Kartusche war das genau?

  • Wenn man es ohne Probleme schleppen kann, was solls. 20 kg sind ja nu auch wirklich kein Drama wenn man annähernd gesund und fit ist. Bei einer Woche im heimischen Wald rumlaufen geb ich mir auch haufenweise sinnlose Dinge. Um die 20 werd ich da auch haben. Falls man noch was machen will ohne UL Fisselkram zu nehmen: Leichter Hobo wurde bereits erwähnt. Und ja, im Picogrill 85 kann man stundenlang Feuer machen - selbst probiert. Dann die Matten, doppelt ist wohl overkill. Lieber ne 1,4mm Evazote…

  • Zitat von Desertstorm: „Darum immer gerüstet herumlaufen de.wikipedia.org/wiki/Jagdschwert “ Mit der Gefahr durch Schweine hat man sogar n legal reason.

  • Wo wir schon bei kuriosen Zeltkonstruktionen und Avantgarde Zelten sind. Bei der norwegischen Armee kommt vermehrt das hier zum Einsatz: missioncriticaldesigns.com/c-a-t/ Ich würde es mal als täktikäl Wurfzelt bezeichnen. Hat mir n Kumpel mal in die Hand gedrückt. Erst musste ich lachen, aber die meinen das Ernst und benutzen ds Zeug wirklich. Militärische Nutzung ist aber auch n bissel was spezielles und dafür ist es nach einigen Tests wohl erstaunlich gut. Für den Outdoorbereich ist das vielle…

  • Schneeschuhe gesucht - worauf achten?

    karlson - - SubZero

    Beitrag

    Zitat von Baumkind: „Noch mal 'ne Frage: Diese MSR Evo werden nicht mehr hergestellt. Und sie haben die Größe 22 - reicht die Größe für mich? Ich bringe mit Gepäck (wahrscheinlich auch schon ohne Gepäck) über 80 kg auf die Waage. Lt. Größentabellen und sonstigen Empfehlungen sollte ich deshalb Größe 25 nehmen. Sind die MSR Evo so überragend, dass Größe 22 für mich OK ist? Gebraucht gibt's die ja noch mit Verlängerungsflossen hinten dran. “ Die Gewichtsangaben sind immer nur grobe Schätzungen der…

  • Die Hülle der Waterbloc Schlafsäcke ist aus Pertex Endurance. Ich hab zwar keine Erfahrung mit Exped Schlafsäcken, wohl aber mit Pertex Endurance Bivis (Rab Ultra Bivi & Rab Survival Zone light). Um herauszubekommen was das Zeug kann habe ich mich mal in einer regnerischen Nacht damit auf ne Wiese gelegt. Die erste Zeit kam nix durch, der erste Wassereinbruch kam dann witzigerweise nach ner halben Stunde von unten, da sich bereits ordentlich Wasser auf der Isomatte gesammelt hatte. Wie @Rockdog …

  • Schneeschuhe gesucht - worauf achten?

    karlson - - SubZero

    Beitrag

    Frauenspezifisch bei Schneeschuhen ist höchstens die Breite der Teile, aber auch nur wenn man eher klein ist. Viele Schneeschuhe sind aber auch so schmal genug, gerade MSR macht schmale Modelle. High end muss sicher nicht für jede Tour sein. Irgendwas im 25" Bereich sollte aber passen, drunter würde ich bei 80kg nicht gehen. Discountermodelle gehen fix kaputt, aber bei MSR, Tumms und TSL gibts günstige Modelle die was taugen und nicht die Welt kosten. Generell kann man gute Schnäppchen bei gebra…

  • Ich habe aktuell keinen direkten Vergleich, subjektiv würde ich sagen dass die Atmungsaktivität und die Abperlwirkung signifikant besser ist als mit Grönlandwachs. Grönlandwachs finde ich generell aber auch eher mickrig - entweder man wachst so viel, dass es schwitzig wird oder man nimmt weniger und hat dann keine Wirkung. Nikwax ist glaube ich silikonbasiert und muss natürlich auch regelmäßig nachimprägniert werden. Eine Abperlwirkung wie bei ner neuen flourcarbon DWR oder gar eine signifikante…

  • Was man bei Wachs nicht vergessen darf: die Atmungsaktivität leidet ziemlich. Ich würde wie @OpsBase auch Nikwax Cottonproof empfehlen. Ich mache damit regelmäßig meine Baumwollmischgewebe Jacken/Anoraks und bin damit recht zufrieden. Ich mache das allerdings nicht in der Waschmaschine, sondern per Hand im Waschbecken/Eimer mit der doppelten Menge Nikwax. Das Resultat ist deutlich besser als aus der Maschine.

  • Lustiges Rabatsystem bei Wildnissport: Rabattstaffelung: 0-6 Uhr = 6%, 6-12 Uhr = 12%, 12-18 Uhr = 18%,18-24 Uhr = 24% Montag 25. Dezember: ACLIMA [b]Dienstag 26. Dezember: MUFFLONwildnissport.de/oxid.php/cl/se…d%3F/true/fqz/1/_artperp& Mittwoch 27. Dezember: KAMIK Donnerstag 28. Dezember: TATONKA Freitag 29. Dezmber: WARMPEACE Samstag 30. Dezember: JAGDHUND Sonntag 31. Dezember: VAUDE[/b] Gerade Aclima find ich spannend. Imho das beste Merinozeug und es gibt fast nie Rabatte darauf.

  • Beide genannten DD Tarps hatte ich bei -15 im Einsatz, keine Probleme. In D ist die Temperatur (fast) nie ein Problem, normalerweise kommen PU beschichtete Stoffe erst bei sehr tiefen Temperaturen (signifikant unter -30) an ihre Grenzen, zumindest sofern es kein totales Billigzeug ist.

  • @Severin Pulka mit Seil taugt da oben gut. Einige Winterbilder hier im Forum sind aus dem Muddus. Aber die Frage nach den Fortbewegungsmitteln lässt mich vermuten, dass du nicht wirklich weißt auf was du dich da einlässt. Kann mich aber auch irren... Langlaufski taugt garnix, Backcountry Ski sehr begrenzt, alpin bemessene Schneeschuhe ebenfalls nur sehr begrenzt. Groß dimensionierte Schneeschuhe taugen was, alternativ skandinavische Waldski wie z.B. Tegsnäs.

  • Wo bekommt man die Dinger? Was wiegen & kosten die und für welches Temperatur/Wetterfenster passen die? Ist schon fancy mit dem Nomex...

  • Grundsätzlich geeignetes Material für Stulpen/Beinwärmer wäre Polartec Powestretch. Verarbeitung sollte DIY mäßig kein Problem sein. Alternativ eben ne Unterziehhose. Die Barrier wäre mir beim Radfahren wohl zu warm, zudem geht der Zipper nicht komplett durch. Unterziehshorts/3/4 Hosen mit durchgehendem Zipper sind in Skandinavien beim Militär recht beliebt um die Klamotten bei Rast oder beim Scooter fahren zu verstärken. Durchgehender Zipper damit man das Ding unterziehen kann ohne Hose und Sch…

  • Ziemlich gutes Preis/Leistungsverhältnis bzw. vollkommen konkurrenzfähig auf dem Outdoormarkt.

  • Die Materialquali bei Decathlon Merino ist meiner Erfahrung nach durchweg höher als bei Discounter Merino. Teilweise auch deutlich über Outdoormarken Niveau - ich hab n paar Longsleeves die sind seit 4 Jahren permanent im Alltagseinsatz. Die leichten Sachen sind anfälliger aber nicht so schlimm wie beim Discounter. Was bei Decathlon aber oft Schrott ist sind Details und Passform. Von daher muss man immer im Einzelfall gucken obs was taugt. Gleiches gilt für die Daunensachen, da sind ebenfalls ec…