Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nasses Holz braucht ca. 50% seiner Energieleistung um so trocken zu werden, dass es brennt. Holzbriketts sind wesentlich effektiver und langanhaltender. Es braucht sehr wenig und macht man aber nur bei festem Lager. Gruss Konrad

  • Schnitzbänke und Nähkloben

    Konradsky - - MYOG Traditionell

    Beitrag

    Hier meine Schnitzbank. Im tiefsten Niederbayern gerettet. Sollte um die 140Jahre alt sein. bushcraft-germany.com/index.ph…d5f705d22ea612009e8674c68 Gruss Konrad

  • Ich nehme mein Longsleeve von Decathlon in Schurwolle, welches ich auch im Sommer benutze und packe lediglich das Netzhemd von Brynje(36€) drunter und habe damit meine 1. und zweite Lage. Dann kommt die Odin Schlupfjacke, welche ich bis auf den Hochsommer das ganze Jahr trage. Als Winterhose habe ich eine gefütterte Winterhose von Feinkost Albrecht für 11,99€ jetzt den zweiten Winter und die macht noch ein paar Winter. Für abends habe ich für das ganze Jahr eine recht dünne Daunenjacke von Ebay(…

  • Nico das geht mit der hydrophobierten dünnen Daunenjacke genauso gut wie mit einer 50€ Ebay Daunenjacke. Scheinbar geht der Wasserdampf schneller raus als die Daunen feucht werden. Ich bin schon mehrmals nass und feucht in den Daunensack bei unter null gestiegen und am nächsten Morgen trocken aufgewacht. Doof ist, wenn man Regen hat, dann ist alles gut mit Regenjacke oder Poncho zu schützen. Gruss Konrad

  • Ich halte die Klamotten an und die trocknen wieder. Klappt für ein Wochenende gut. Habe aber nach der ersten PP Schicht nur Schurwolle und meine Baumwollodin. Oben drüber dann abends eine Primaloftjacke und zur Not Daune. Gruss Konrad

  • Ich kann dir nur zu PT 1000 raten. Extrem abriebfest. Nature Base hatte PE verwendet, was sich nicht bewährt hat. Auch Baumkind hat mit PE am Wochenende schon einige Riefen nach ein paar hundert Meter in ihrer "Pulka". Hier die Bauanleitung zu meiner. Meine selbstgemachte Pulka Gruss Konrad

  • Dann aber den Ventilator oben in der Spitze montieren und nach unten pusten lassen. Alter Laptop Ventilator geht. Gruss Konrad

  • 1. Bekleidungsschicht

    Konradsky - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    Meinste nicht Michi, dass feuerfeste Unterwäsche am Feuer ein wenig übertrieben ist? Wenn, dann von Brynje das Arctic Double, also das mit dem auflaminierten Netzhemd, damit die Wolle nicht direkt auf der Haut liegt. Gruss Konrad

  • GPS - was würdet Ihr empfehlen

    Konradsky - - EDC und Gear

    Beitrag

    Ich habe so ähnliche wie diese hier. ebay.de/itm/Li-ion-Akku-Mignon…29a24b:g:CpgAAOSwYc5aPPRd Halten fast doppelt so lange und ich kann sie ohne Ladegerät mit USB an der Powerbank laden. Gruss Konrad

  • GPS - was würdet Ihr empfehlen

    Konradsky - - EDC und Gear

    Beitrag

    Ich liebe outdooractiv. Kann dort unter verschiedenen Karten wählen. outdooractive.com/de/ Die Touren waren immer super, welche ich damit geplant habe. Danke Cakebaby für den Tipp. Damit plane ich meine Touren kann mir die Karten im Maßstab 1:25000 nebst Höhenprofil ausdrucken, die Route mit GPX auf mein GPS spielen und auch aufs Smartfon, weil es da eine App gibt. Basecamp nutze ich mittlerweile nur noch um mir die gelaufene Route noch einmal anzuschauen, nebst Kilometern und Höhenmetern. Gruss…

  • Habe das vor Jahren mal gemessen, aber vergessen. Gruss Konrad

  • Wo war der Fühler der Temperaturanzeige? unten oder oben im Schlafsack? 23° Lufttemperatur scheint mir sehr viel, aber wenn man Körperkontakt mit dem Fühler hat, kann das aber hinkommen. Gruss Konrad

  • Pilze vorgestellt

    Konradsky - - Flora und Fauna

    Beitrag

    Kann man leider nicht besonders gut erkennen. Wenn es an einer Buche ist, ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es ein Zunderpilz ist. Gruss Konrad

  • Ich habe ja jahrelang Korkparkett und Plattenkork verkauft. Das Bindemittel oder der Kleber ist extrem wichtig. Gute Kleber basieren auf Polyurethane. Sind teuer aber auch Langzeitstabil. Gerade der Pinwandkork wird gerne mit Formaldehydkleber hergestellt und hält nicht sehr lange weil ja eben dieses Formaldehyd ausgast und der Kleber sich langsam auflöst. Gruss Konrad

  • Andy Holz kann man schweißen. Nur eben ein wenig anders als auf deinem Video. Mußt du aber erst mal nach googlen. Gruss Konrad

  • Andy hast jetzt nur gegooglt oder den Schweißer gefragt. Ich habe letzteres hinter mir und keinen Betrieb gefunden, weil ich nämlich Titan schweißen lassen wollte. Gruss Konrad

  • Könnte funktionieren Schnake. Kleber ist Polyurethan, also kein Backkork und auch viel dichter als derselbige. Gruss Konrad

  • Zitat: Wie beim Schmelzen von Titan muß auch beim Schweißen der Zutritt der Atmosphäre zur Schweiße selbst, zur Wärmeeinflußzone und den angrenzenden Bereichen des Grundwerkstoffes verhindert werden. Darüber hinaus muß die Wurzelseite vor dem Zutritt von Luft geschützt werden. Der Schutz ist auch während der Abkühlung bis ca. unter 300°C aufrechtzuerhalten. Erreicht wird dies je nach Geometrie und Abmessung der zu verschweißenden Teile durch Schutzgasbrausen, Schleppdüsen, poröse Unterlegschiene…

  • Zumindest wird es in der Ökoszene nicht im Innenraum verbaut. Na ja auch Naturharze haben natürliche Lösemittel. Es gibt auch einige natürliche Lösemittel, welche Allergieauslösend sind. Von daher hat der Verkäufer wohl nicht allzu viel Ahnung davon. Schleif mal mit Schleifpapier daran, dann wird es noch mehr riechen. Obwohl ich mag diese Röstaromen ja. Aber ob das andere auch so sehen? Gruss Konrad

  • Andy, Titan kann nicht mit WIG geschweißt werden. Habe um die Ecke einen Spezialisten der alles mit WIG schweißen kann, bis auf Titan. Geht nur im Vakuum. Oder ein Aquarium mit Schutzgas füllen und darin dann schweißen. Gruss Konrad