Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 62.

  • Danke für die Angebote, wir werden sehen, lieber würde ich alleine fahren, mal sehen. Die Luftsäcke die auch mit Gepäck zu bestücken sind erscheinen mir in ersten Moment interessant wäre eine Kostenfrage, das Hauptproblem liegt aber wo anders: das ist ein reiner Wildwasserkanadier mit 14 cm Kielsprung, das heißt: der Rumpf ist so richtig bananig und extrem wendungsbereit, was allerdings im Geradeauslauf absolut hinderlich ist, denn bei jedem Paddelschlag geht das Teil in die Kurve, du musst nach…

  • Klar doch, allerdings bräuchte ich dann eine MPG (Mitpaddelgelegenheit) denn mit diesem Kanu wird eine Gepäckfahrt schwierig. Aber ich bin ja neugierig und habe vor in der nächsten Zeit mal die Luftsäcke raus zu machen, das Kanu mit meiner Standartausrüstung zu beladen und mal eine kleine Tour machen um zu sehen wie sich dieses Kanu damit verhält. Vielleicht sollten wir auch noch ein Paddelcamp planen, hatte ich letztes Jahr mit @Seemann an der Sieg, war total Klasse, könnte man ja wiederholen, …

  • Mein neues Kanu: Bell Ocoee, 20kg, 340 cm und jede Menge Kielsprung , aber auch Widerspenstig wie ein Wildpferd,der Krippel verzeiht keine Fahrfehler, wirft dich ohne Vorwarnung ab, für einen Anfänger im wilderen Wasser total ungeeignet, der Preis aber war für mich hauptausschlaggebend und ja jetzt muss ich mich dran machen ihn zu zähmen. Bei den jetzigen Temperaturen kein Problem, aber wenn es wieder kühler wird sollte das Können etwas besser sein. bushcraft-germany.com/index.ph…76b212b10d109b6…

  • Mittlerweile habe ich mir einen Sitz selber zusammen gezimmert der zu den schon vorhandenen Löchern passt. Nun nach zwei Wochen Dauerseinsatz, erst den Finowkanal runter gefahren, einen Fließwasserkurs gemacht und auf dem Rückweg vier Tage das erlernte versucht einzuprägen. Mangels Flitzwasser gar nicht so einfach eine geeignete Stelle zu finden. Nun allerdings ist mir das Wanderpaddeln zu langweilig geworden und ich werde wohl mich mit dem Gedanken vertraut machen müssen von meinem gerade erst …

  • P1120480_1 Zum Saisonbeginn habe ich mein Kanu ausgetauscht und dieses wieder zurück zu einem Solokanadier zurück gebaut. Dabei wollte ich natürlich die schon vorhandenen Löcher benutzen, aber wie’s so oft kommt, passte der Rahmen vom neuen Gurtbandsitz nicht so richtig und die Schrauben waren nun schief, was mir nicht gefiel. So machte ich mir Gedanken und plante eine Eigenkonstruktion die mir auch gut von der Hand ging, allein mein Kanulehrer meinte gleich als erstes als ich ihm ganz stolz mei…

  • Kajak-Transportkarre

    xuanxang - - Kanus, Kajaks, Boote,...

    Beitrag

    Was ist denn aus der Karre geworden? Ich bin auch gerade dabei mir Gedanken zu machen wie ich mein Kanadier etwas müheloser um tragen könnte und im Prinzip sieht meine Idee genauso aus wie die oben. Ich suche jetzt nach einem der Edelstahl schweißen kann, denn ich habe noch eine Achse aus diesem Material das aber zu kurz ist und verlängert werden müsste und da könnte der freundliche Helfer gleich noch ein Paar Vierkantrohr dran schweißen in dem ich dann einen T- Träger einführen würde auf dem da…

  • und wasserdicht ist er auch

  • Zitat von Konradsky: „ nachtragend biste aber überhaupt nicht? “ Das ist mein Markenzeichen, aber es gibt ja noch andere die nicht reagiert haben. Selbst bei meinem ersten Wagen habe ich die Zugstangen links und rechts an meinem Körper verlaufen lassen, genau aus dem Grund. Ich wollte nicht das z.B. bergab mir der Wagen in den Rücken stößt und bergauf nicht das er an meinem Rucksack, oder Gürtel zerrt. Aber es kommt doch darauf an, was ich mache, nicht jeder ist so durchgeknallt und läuft in jed…

  • Meinen ersten Wanderwagen habe ich von PWD abgeguckt, schnell wieder verworfen, weil meine Konstruktion zu weich für etwas schwierigeres Gelände war in dem ich mich schon mal aufhalte. Trotzdem möchte ich mich bei @pwd für den Ideeninput bedanken und finde es überaus Klasse, das er immer wieder weiteren Ideen nachgeht und auch hier bekannt gibt und vorstellt. Ich kann mich nicht erinnern das er jemals was von Querfeldeintouren und Outdoorübernachtungen geschrieben hat und so braucht er vielleich…

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    p1070045q2kst.jpg wer schön sein will muß leiden _111091504xl8.jpg

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Was, wieso das denn? Ergänzt sich doch hervorragend.Nicht jeder wohnt am Waldrand und will jeden Meter mit dem Auto fahren, da ist es doch sinnvoll mit dem Rad zur Laufstrecke zu fahren, die Tour dann machen und mit dem Rad dann wieder zurück. So habe ich das jedenfalls schon oft praktiziert, habe mir halt ein Wagen so umgebaut das dies geht. StvO ist natürlich einzuhalten, kein Thema: der Wagen hat einen Nabendynamo und zwei Rückleuchten, dafür extra breite Felgen auf die ich verstärkte Speiche…

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Ich bin nicht so der Winterfreak, bin überhaupt das erst mal so richtig mit Schnee und so nach Menschengedenken konfrontiert weil ich mich immer rechtzeitig in Richtung Äquator verkroch. Nun also mit neuem Lebensabschnitt und Anpassung des Equipments habe ich einfach mal die preisgünstigsten Ski genommen, die mir angeboten wurden. Die werde ich kaum noch mal auswechseln, lohnt sich nicht. Eine Nut haben die nicht, eine Spur vortreten wo dann die Ski drin laufen geht nicht, ich müsste dann total …

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Leider ist bei mir im Ort kein Schnee, auch weit und breit keiner sichtbar, also auf in den Taunus, das Auto abgestellt und in Richtung HOCH gelaufen. Ab der Platte war schon eine fast geschlossene Schneedeckeauf den Waldwegen zu sehen, also die Ski raus, mit Spannriemen unter die Reifen befestigt und ab ging die Post. Durch Baumarbeiten sind nach wie vor sämtliche Wege durch deren Fahrzeuge kaputt, Spurrillen ohne Ende, aber irgendwie ging es dann doch bis zu meiner Standartschutzhütte. Hier ma…

  • Zitat von Seemann: „ ich freu mich schon wie Bolle auf die Wintersaison, wenn die Warmduscher einem nicht mehr im Weg rumfahren! “ Das gefällt mir

  • Beckengurt ÜLA OHM

    xuanxang - - Ausrüstungsbedarf und Quellen

    Beitrag

    Ah, super, mache ich gleich. Trotzdem bitte ich die anderen die auch einen Haben mal zu messen, aber wenn dein Gurt schon mal breiter ist, scheint es da doch Unterschiede zu geben. Danke erst einmal.

  • Beckengurt ÜLA OHM

    xuanxang - - Ausrüstungsbedarf und Quellen

    Beitrag

    Ich habe einen ÜLA OHM gebraucht gekauft, der rutscht mir immer runtern wie alle anderen Rucksäcke auch. Das liegt in ertser Linie an meinem merkwürdigen Körperbau der offensichtlich Pfeilförmig nach unten zeigt. Wie soll da was halten? Aber da der Hersteller verschiedene Hüftgurte anbietet, würde ich diese Möglichkeit gerne wahr nehmen und habe mit einer Outdoorequipmentfirma Kontakt aufgenommen um die Sache mit denen zu besprechen. Wie das halt so ist wollen auch die in erster Linie was verkau…

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Zitat von Peter von Hausen: „ zwei gleiche Räder im Abstand von 20-30 cm nebeneinander, nicht hintereinander “ So was hat doch heut zu Tage jeder, ich habe allein drei zweirädrige im Keller stehen und wenn du hoch spulst kannste die letzt gebaute bewundern.

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Zitat von Peter von Hausen: „ Selbst eine Art Gurt zum entlasten der Hände ließe sich hier nicht anwenden, da das Gefährt immer umkippen würde ist in engen Kurven nicht so flexibel wie ein Rad Grüße “ Ich habe ein Beckengurt an meinen Tagesrucksack befestigt, an dem die Zugstangen permanenmt eingeklingkt sind was nicht heissen soll, das der Wagen dann nicht umkippen würde, aber es ist eine Entlastung und streckenweise habe ich immer wieder das Gefühl jetzt hat die Karre es begriffen. Bisse kippt…

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Zitat von Baumkind: „ Vorletztes WE waren wir mit @Mortis Radical Design und meinem Wägelchen gemeinsam unterwegs. “ Ich habe in Erinnerung das ich zugegen war, aber vielleicht habe ich das ja auch nur geträumt

  • Transportkarre

    xuanxang - - Transport und Fortbewegungsmittel

    Beitrag

    Meine einrädrige Karre ist nun endlich dem Probelauf unterzogen worden, das Ding macht eine ganz gute Figur. Ist halt kipplig, aber für kürzere Strecken durchaus einsetzbar. Hier vergangenes Wochenende auf dem Rheinsteig bei 44 Km und 1.500 Höhenmetern, musten aber die Tour dann abbrechen, weil wir befürchteten in der folgenden Nacht von einem Baum erschlagen zu werden weil der Wind so heftig blies _1120326veula.jpg p1120331r0urx.jpg Mit Schnellspanner leicht auseinaner zu nehmen, dafür mit Felg…