Angepinnt Bushcraft, Survival, Selbstversorgung ganz praktisch: Mein Tag heute

    • Was für eine stressige Woche! ;)

      Montag bis Mittwoch mal wieder Seminar in Münster. Früh Feierabend und ab aufs Rad.

      Kanal_1.jpg

      Kanal_2.jpg

      Kanal_3.jpg

      Kanal_5.jpg

      Donnerstag bis Sonntag dann auf einem Treffen in der Rhön.

      Vatertagstreffen_1.jpg

      Vatertagstreffen_2.jpg

      Vatertagstreffen_3.jpg

      Vatertagstreffen_5.jpg

      Vatertagstreffen_4.jpg

      Vatertagstreffen_6.jpg

      Der Müßiggang hat jetzt erstmal wieder ein Ende gefunden. Ab morgen wird wieder geknüppelt.
      "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835
    • Friese schrieb:

      Inkl. Waschbär- und Muffelwildsichtung.
      Inner Pfanne?? 8o

      Da der overnighter eher geruhsam war, heute mal mit @Stefan-OL "Strecke machen", in meinem Spielwald.
      Zuerst noch eben beim Schrottplatz angehalten - jetzt hab ich eine Northface-Doppeljacke!! ^^ Noch voll gut, passt prima (2XL :rotwerd: )
      hängt schon gewaschen auf der Leine. Was Leute alles wegwerfen =O
      Aber dann ins Grüne:
      Blankenburger See
      IMG_2607.jpg
      Shelter wurde von der Natur zurückeroberrt; Mordsameisenhaufen drin!
      IMG_2605.jpg
      Zunder - aus der Natur!!
      IMG_2611.jpg

      Und schließlich Mittag, schon etwas spät..
      IMG_2614.jpgIMG_2613.jpg
      Lucky hat's verschlafen
      IMG_2612.jpg

      Auf dem Rückweg hat uns ein Mordsgewitter überrascht, es goss in Srtöne, mein neuer Regenrock wurde zur Pelerine umfunktioniert (leider keine Bilder) so blieb Oberkörper und Rucki trocken.
      War n schöner Tag, für mich auch sehr ertragreich ^^
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
    • @Kraai Coole Aktion, und dein Messergriff sieht aus wie ein Dildo, aber das muss wohl so sein wegen Ergonomie und so... :P Bin gespannt was du für ne Type bist - See you in June!

      @Industriefreund schicke Bilder wie immer..... aber Hantelscheiben zu Trainingszwecken? Du brauchst doch nur deinen Standard-Übernachtungs-Rucksack packen, plus Klappspaten und Bierdosen :D Duck-und-weg-bin-ich...........

      Ansonsten Grüße an alle aus Köttbullar-Country! Ist schon krass, hier von 110 auf 0 ausgebremst zu werden.... aber das ist wohl echtes Survival, was?
      Do not go gentle into that good night, old age should burn and rave at close of day;
      Rage, rage against the dying of the light
      Though wise men at their end know dark is right, because their words had forked no lightning, they do not go gentle into that good night.

    • Gestern noch zu Wasser ....
      DE28C69D-25CE-4D00-9C1E-B47640CC23EC.jpeg

      ...War es heute wieder der Wald. Leider gab es keine weiteren Bilder. Ich war damit beschäftigt, die Mücken wegzufuchteln. :cursing: :rock: Schöner Wald, leider auch großflächig vom Eschensterben betroffen.

      F301ED49-1BA1-4A58-BD1A-5E5AEF79E144.jpeg

      Kann es sein, dass die Wochenenden jedes Jahr kürzer werden? ;(
      Wie Irrlicht im Moor, flackert's empor, lösch aus, trink aus, genieße leise auf echte Friesenweise, den Friesen zur Ehr vom Friesengeist mehr.
    • Doom schrieb:

      Coole Aktion, und dein Messergriff sieht aus wie ein Dildo, aber das muss wohl so sein wegen Ergonomie und so... Bin gespannt was du für ne Type bist - See you in June!
      Dachte mir schon das so ein Kommentar kommt :D Musste aber auch im nachhinein an einen Pöffel denken und meine guten Design ideen lächelnd verfluchen :D Aber jo, liegt ganz fresh inna Hand der Teil.
      K1024_IMG_2022.JPGK1024_IMG_2020.JPG

      BTT:
      War heute mit Madam ein wenig im Wald pimmeln und sind zufällig über einen Flohmarkt gestoßen :D Madam fand einen Einmachpott aus der DDR witzigerweise haben wir letzte Woche ne Kiste Einmachgläser mit Klammern und Gummis vom Sperrmüll gerettet. Ernte kann kommen würd ick sagen. Die Dame die das Teil verkauft hatte war sehr großzügig, das Ziehmesser gabs zum Pott dazu und den Hobel hat sie mir Geschenkt. Muss aber ne neue Klinge rein unten der Lauf begradigt werden. Das Beil hab ich für n Zehner von einem Älteren Herren der die wieder fit macht :D Beil, Hobel, Ziehmesser :D :D :D Bo BoBogen Diggy :D
      K1024_IMG_2019.JPG
      Jetzt weiß ick aber auch was ich mit dem Leder mache was ich noch habe :D

      Cheers
      Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht. Einmal noch stürmt, Noch einmal für Gerechtigkeit, Noch einmal für das Glück. Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht.
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog
    • Dachs, wieso muß da ein neues Hobelmesser rein?

      Hol dir beim Schreiner ein altes Schleifpapierband und tacker ein 50cm langes Stück
      auf eine gerade Platte. Dann den Hobel mit gespanntem, aber zurückstehendem Messer,
      auf der Schleifpapierfläche hin und her schieben, als wenn man hobeln würde.
      Die Sohle anschließend mit Motoröl einölen.

      Gruss
      Konrad
      Ach das wiegt nix!
    • Mein Tag heute, bzw. mein vergangenes langes WE sah so aus, das ich mit Töchterchen auf nem Vatertags Mopped Treffen war.
      Nächtelang am Feuer Benzin reden, Grillen und Gerstenkaltschale trinken :thumbsup:
      Tagsüber Ausfahrt, Freibad und Kinderbespaßung.
      Und wieder Benzin reden, grillen Bier......... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Warum is blos nich dat ganze Jahr Vattertach???? ?(
      IMG_1957p.jpgIMG_2003p.jpgIMG_1963p.jpg

      Gruß"Seemann"

      Edit: zum Thema Fehlermeldung , mußte diesen Post gerade 3x neu anfangen weil Smileys und Bilder nicht geladen werden konnten.
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!
    • So, da Dickschädel mein Mädchenname ist, heute Bogen 2.0 mit sehr geilen Besuch was für mich ein absolutes Highlight war!

      Also angefangen hats mit Beilarbeit. Nachts DSF gucken hatte doch was für sich. Hab einen relativ straighten aber toten Ahorn gefunden den ich leider nicht umschubsen konnte und deshalb mitten in einer Mückekolonie herum Axten durfte. So sehen meine Arme auch aus :D Es folgen die bekannten Chop Chop Bilder der grob Arbeit. Was nicht zusehen ist, ist das der Mann dem ich das Beil abgekauft habe ne menge drauf hat....Beile vernünftig einstielen gehört nicht dazu. knappe Stunde Beilkopf in der Pampa suchen XD
      K1024_IMG_2023.JPGK1024_IMG_2025.JPGK1024_IMG_2026.JPGK1024_IMG_2027.JPG
      Dann das ganze wieder zum Gleis 9 3/4 gewupped...bei gefühlten 1000grad...verstehe immer noch nicht wie man frei und willig in die Wüste Eiern kann :D
      K1024_IMG_2035.JPGK1024_IMG_2034.JPG
      Unterwegs noch den Liter Rohrperle ausgetrunken und nach gefüllt zum abkochen. Dann erst einmal Pause machen im Schatten.
      K1024_IMG_2036.JPGK1024_IMG_2045.JPG
      Dann gabs den üblichen Verdächtigen mit dem ich schon rechne wenn ich zum Gleis eier. Der hat aber schön warnung gebellt. Standesgemäß angekündigt gings dann weiter. Erscht ma Holz machen nech, wir sehen hier die Technik faule Sau bei der man was auch immer grade passt nimmt um Holz zu brechen anstatt sich blöde zu sägen/Schneiden/Axten. Im anschluss, Dildomesser Curly und Ignis.
      K1024_IMG_2047.JPG
      K1024_IMG_2050.JPG
      K1024_IMG_2052.JPGK1024_IMG_2053.JPG
      Hatte heute nur 2 Eier mit, 2x Chayenchillis getrocknet, eine Zwiebel, Tomatenmark, Bärlauch von unterwegs und Hefe/Öl Teig den ich zuhause fertig gemacht hatte. Und wir haben ua dank Öl brand medium +++++++ Vegane Bushpizza :) Beim Essen hab ich gedacht Leute zu hören,deshalb schaute ich so sparsam. Die Eier habe ich mal mit Löchelchen in die Glut gelegt ums mal gemacht zu haben...wenns nicht anders geht ok, aber am besten doch braten/kochen oder in Moos packen...die sind irgendwie komisch geworden und klebten an der Schale. auf den gesamten Weg hab ich mir immer malKnoblauchsrauke, Girsch und so rein gehauen weil ich noch nischte gegessen hatte und desderwegen ultra den Knast hatte.
      K1024_IMG_2056.JPGK1024_IMG_2057.JPG
      K1024_IMG_2060.JPG
      Tjor, nach der obligatorischen Kippe und Energydrink gings ans arbeiten nech. 1: Arbeitsplatz schaffen. 2: Position finden 3: Ackern wie blöde :D
      Hab mir mal n Tischchen gebaut und den STave eingespannt.
      K1024_IMG_2063.JPGK1024_IMG_2062.JPGK1024_IMG_2064.JPGK1024_IMG_2066.JPG
      Ergebnis des Tagwerkes... vielversprechend. Denke ich versuche da einen recurve draus zu machen. Ist ca 180cm, habs extra lang gemacht um später Futter zu haben falls ichs versaubeutel.
      K1024_IMG_2071.JPG
      Hab grade zusammen gepackt und noch mit ner Kippe im Mund mit meinem Dildomesser gespielt, als ich Bewegung sah. Gedanken... Oha, was das. Dachs? Nee, Waschbär? Nope, Katze vielleicht, geil sttreicheln...was zum? Warum haut der nicht ab ist voll nah?
      K1024_IMG_2077.JPGK1024_IMG_2079.JPGK1024_IMG_2081.JPG
      Läuft da einfach 20 Meter an mir ein Maderhund lang und gibt Zero Fucks das ich da rum stehe :D Ziemlich geil wie ich finde. Hab mich mega gefreut. Ach ja, das letzte mal das ich so schwielige Flossen hatte war in der Pubertät :D

      Cherio and as usall....
      Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht. Einmal noch stürmt, Noch einmal für Gerechtigkeit, Noch einmal für das Glück. Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht.
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kraai ()

    • Neu

      Roadkill beim einkaufen gefunden....schon schön wie ruhig die Nachbarn werden wenn man Aas in seine Wohnung schleppt :D #FederForFree
      K1024_IMG_2100.JPG

      Edit: Wieder n paar sachen gelernt...Aas ist ungeil -.- 1: Unmengebn von Ungeziefer 2: Riecht die Bude jetzt nach Tot 3: Bekommt man diesen ekelhaften Geruch sehr schwer von sich ab und vor allem aus der Nase -.-
      Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht. Einmal noch stürmt, Noch einmal für Gerechtigkeit, Noch einmal für das Glück. Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht.
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kraai ()

    • Neu

      Mmh, ja - gearbeitet.

      Gefahrstoffe beguckt - Anweisungen geprüft - ächz, zumindest spielte das Wetter mit bei mir auf der Terrasse - alles trocken, nech.

      Habe Spuren lesen lassen - die Kids schleppten dann noch einen Unterkiefer aus dem Garten an (also von einem Tier!).20180515_180022.jpgStellte sich heraus, dass es ein Igel gewesen sein dürfte.
      Ungläubiger Kommentar der Kinder: "Häh, wieso fällt dem Igel der Knochen aus dem Skelett?" || "Wo sind denn die vielen Stacheln geblieben? Die müssen da ja auch liegen...".

      Ansonsten einen alten KuFa geschlachtet, die Innereien ins Lagerfeuer geschmissen. Dann eine alte Daunendecke aufgetrennt, den Inhalt mehr schlecht als recht in den KuFa-Sack gestopft bekommen.
      Einen Schlafsack-Repdienst hinzugeschaltet - ein Paket auf den Weg geschickt. Das ganze will ich homophob machen....wegen der Feuchtigkeit.

      Ganz viele Skizzen dazu gemacht, damit die wissen, worum's mir geht.

      Tja, my day...
      Semper fidelis

      dgmea.de

      mueckenatlas.de
    • Neu

      Silas schrieb:

      Das ganze will ich homophob machen....wegen der Feuchtigkeit.
      ich hab gerade ganz übles Kopfkino...

      Silas schrieb:

      Ansonsten einen alten KuFa geschlachtet, die Innereien ins Lagerfeuer geschmissen
      Ich kann dir nochn paar Liter Altöl schicken, die kannst du dann neben dem "Lagerfeuer" in die Erde kippen.
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
    • Neu

      Ups - der Tag fing schwer an. Gestern Abend um 20:00 Uhr ins Bett gefallen. Nach der sehr entspannten Woche war der erste Frühdienst sehr "fordernd". Heute dann wieder um 05:20 Uhr auf den Fußweg zur Arbeit gemacht. Den ganzen Tag rumüberlegt, was ich denn Vernünftiges ab 13:00 Uhr machen könnte. Es standen mehrere Alternativen zur Auswahl:

      01 Gartenarbeiten fortsetzen
      02 dringend erforderliche private Büroarbeiten anfangen
      03 aufs Rad setzen und einfach den herrlichen Tag in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten nutzen
      04 Wandergeschichte mit fotografischem Besuch einer schönen Ecke des Heimatflusses
      05 die am Wochenende angefangenen Schnitzarbeiten (Löffel und Gabel) fortführen

      Ich habe mich für Alternative 06 entschieden:

      Twin_2.jpg

      Traumhafte Runde auf kleinen Sträßchen in der Region.

      Am Ende hat also doch wieder der mir innewohnende Hedonismus gegenüber den widerstrebenden Pflichten gesiegt.

      Treu nach dem Motto: "Mache genau das, was dir Spaß macht - alles andere ist verschwendete Lebenszeit!"
      "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835
    • Neu

      Heute dem Schrott geretteten Räucherofen repariert, gerichtet und nach meinen Wünschen gepimpt.
      Da es ein Stecksystem was ausgeleiert war, hab ich die Wände verschraubt und die Steckklappe durch eine Tür ersätzt.
      IMG-20180515-WA0004.jpgIMG-20180515-WA0005.jpg
      Draufsicht ins innere des Ofen.
      IMG-20180515-WA0006.jpg
      Meine Räucheröfen für das NDS-TREFFEN,
      IMG-20180515-WA0007.jpg
      Danach hab ich 3 Tomaten und 2 Gurken in meinem MYOG Gewächshaus gepflanzt.
      IMG-20180515-WA0008.jpgIMG-20180515-WA0009.jpg
      Die olle Plastikfront hat meine Frau angeschleppt ;( , wird durch Backsteine am Ende des Jahres ersätzt. :whistling: :hut:
      Gruß
      Andy
      :hut:

      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. ;) :thumbup: