Verhalten im Wald

    • Hängematte an Baumgurten aufhängen (ich nehme 25mm Gurtband).

      Nicht gut sind Paracord, Dyneema, usw. usf. Falls man aber trotzdem mal nix anderes zur Hand hat, kann man den Baum dadurch schützen, dass man unter der Strippe dicke Pappe, Teppichboden (findet sich ja gelegentlich im Wald :evil: ), Autoreifen, oder senkrechten Stöckchen, die den Druck auf eine größere Fläche verteilen, steckt.

      Der Zug auf solche einer Strippe ist übrigens nicht nur Gewicht der Hängematte plus Gewicht des Schläfers, sondern durch die Scherkräfte können je nach Abspannwinkel hohe Lasten auf der Borke liegen.

      Außerdem sollte das Bäumchen, das einem Halt für's Nachtlager bietet, einen Stammdurchmesser von mindestens 15 cm haben.


      Das Baumkind
      Das nächste Mal wird's noch besser.
      Nicht lamentieren, sondern fakturieren.