Fritidsfabriken Erfahrungen oder andere Hilfen mit der Marke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fritidsfabriken Erfahrungen oder andere Hilfen mit der Marke

      Hallo zusammen,
      über eine Facebook-Werbung bin ich gerade auf einen, mir bisher unbekannten, schwedischen Hersteller gestoßen. Die Marke nennt sich "Fritidsfabriken". Hier mal der LINK zu der Website: fritidsfabriken.se/en/ (ich hoffe es ist okay, dass ich den hinzufüge, wenn nicht kommt er weg).
      Ich dachte erst es wäre Motorradkleidung, wegen der auffälligen Farben und engeren Passformen die im sozialen Netzwerk beworben wurden.
      Die Sachen scheinen vergleichsweise günstig zu sein, Hosen um die 90 Euro. Außerdem sind die Bewertungen zu den einzelnen Produkten auf ihrer eigenen Seite zahlreich und größtenteils positiv.

      Meine Frage an euch, kennt jemand die Marke schon und hat vielleicht Erfahrung damit?
      Ich spreche leichter kein Schwedisch, deswegen nützen mir die Bewertungen und Reviews die ich dazu gefunden habe weniger. Vielleicht ist da jemand gebildeter aufgestellt und hat Lust und Zeit sich mal mit den Kommentaren auseinander zu setzen.

      Wenn die Verarbeitung stimmt werde ich mir vielleicht im Sommer eine anschaffen, weil mir der gerade Schnitt der üblichen Verdächtigen Outdoorhosen nicht so gut gefällt.

      Viele Grüße,
      D
    • Hab selbst keine Produkte von der Firma, wurde aber auf den Hersteller über den Youtube Kanal 'Emelie learning Bushcraft' (oder ähnlich) aufmerksam. Die Kommilitonin ist selbst aus Schweden und hüpft offensichlich gern in diesen Hosen durch den Wald. Da ich aber keinen Bedarf an schweinchenrosa-camo hab, ist dieser Hersteller bis dato außen vor geblieben ...
      --------------------------------------------
      Remember @schwyzi: If you're not always pampered, you're never pampered!
    • bugikraxn schrieb:

      Hab selbst keine Produkte von der Firma, wurde aber auf den Hersteller über den Youtube Kanal 'Emelie learning Bushcraft' (oder ähnlich) aufmerksam. Die Kommilitonin ist selbst aus Schweden und hüpft offensichlich gern in diesen Hosen durch den Wald. Da ich aber keinen Bedarf an schweinchenrosa-camo hab, ist dieser Hersteller bis dato außen vor geblieben ...
      Ja die eine oder andere Farbe ist durchaus fraglich. Aber die schwarzen Modelle finde ich durchaus ansehnlich.
    • bugikraxn schrieb:

      Da ich aber keinen Bedarf an schweinchenrosa-camo hab,
      ICH FIND' DIE NICHT!!! ;(
      Hab 4 Seiten durchsucht, gibt's wohl wieder nur für Frauen... X(

      Nur diese hab ich gefunden, aber die wirkt etwas düster, so nach Zombieapokalypse:
      fritidsfabriken.se/en/gpx-pro-…s-men-s-butcher-camo.html

      Schaaade.
      One man's trash is another man's treasure!
      Vice-President of the ToT-Chapter !!
    • Wenn @schwyzi die Hose 2 Nummern grösser bestellt, braucht er aber ein gebärfreudiges Becken! :D :Squirrel:
      Tante Edith:
      PS. Lieber @schwyzi , hast du dir schon die Womens Baselayer Ganzkörper Anzüge angeschaut? Scheint farblich nicht ganz uninteressant für dich zu sein! :P
      Einen schönen Gruß, Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kalteicher ()

    • Hej hej.

      Ich kenne die Firma nicht. 19 Kronen Fracht in Schweden, 2€ Fracht nach Deutschland. Das ist bewundernswert (oder beunruhigend)
      Gegründet 2016 - also noch gar nicht so alt.

      Gucken wir mal...

      (Ich suche mal auf schwedischen Seiten morgen...)

      *winks* Ted
      PS: Ich bin umgezogen. Wer mich sucht, findet mich im Wald ;) .

      "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
    • Hallo @Schwede,
      ich bin mal gespannt was du heraus findest.

      Das mit dem Versand habe ich auch gesehen. Da lohnt es sich für die ja fast nicht mehr den Versand Aktionsweise zu übernehmen (wäre für mich zumindest jetzt nicht der Grund etwas zu kaufen, wenn ich sowieso nur 2 Euro Versand zahlen müsste). Erstaunlicher ist jedoch fast noch mehr, dass dabei auch noch ein Label für kostenlosen Rückversand bei ist.
      Vielleicht machen die das aber auch nur, weil es ein reiner Onlinehändler ist und es sonst schwierig ist sich gegen die großen Marken durch zu setzen die man sonst europaweit irgendwo versandkosten frei finden kann.

      Mittlerweile habe ich auch die englischen Seiten etwas durchforstet und mir die Firmengeschichte angeguckt, die wie du ja schon gesagt hast, noch nicht all zu alt ist. Die Beweggründe scheinen so einfach wie sinnig: das Produkt, das gesucht wurde wurde nicht gefunden und deswegen versucht man selbst diese Lücke zu schließen.
      Das Ergebnis sollen robuste, einigermaßen preisgünstige Outdoorhosen (und andere Kleidung) aus Hightech-Materialien sein die man direkt beim Hersteller kaufen kann. Durch den fehlenden Zwischenhändler soll der Preis niedrig gehalten werden.
      Produziert wird in Asien aber zu fairen Konditionen und mit eigenen Stoffen.

      Das scheint mir soweit ein stimmiges Konzept, aber ich bin wie schon gesagt gespannt was du heraus findest.

      Viele Grüße,
      D
    • Hej hej.

      Also ich habe mal "geforscht". "Frititsfabriken" haben wirklich gute Kritiken bekommen.
      Im März 2016 wurden sie in Borås zum "företagare" (Fabrikant) des Jahres gekührt.
      Kunden haben die Ware gelobt. Also alles gut.

      *winks* Ted
      PS: Ich bin umgezogen. Wer mich sucht, findet mich im Wald ;) .

      "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
    • So...ich hab's mal ausprobiert und mir in Schweden bei Fritidsfabriken eine Revolution Race GPX Pro Men Hose, Größe L/52 in Jetblack bestellt. Nach nur 4 Tagen ist sie da gewesen und seit 3 Tagen trage ich das gute Stück nun.

      Zur Passform lässt sich sagen das sie super sitzt, die angegebenen Größenangaben sind korrekt. Größe L bei 1,78m Körpergöße und 85 Kg Lebendgewicht passt super.
      Die Verarbeitung und das G1000 ähnliche Gewebe machen einen sehr stabilen Eindruck, stabiler als meine Fjäll Räven- und Lundhagshosen. Verwendet wird eine Mischgewebe 65% Polyester/35% Baumwolle sowie ein 4-Wegestretch( RVRC® Stretch: 93% nylon / 7% spandex) vergleichbar zu Schöller Stretchgewebe. Das Mischgewebe läßt sich mittels Waxblock und Fön imprägnieren.
      Zur Ausstattung: Die Hose hat einen gut zu regulierenden, per Druckknopf verstellbaren, Beinabschluß mit Gamaschenhaken. Die Beintaschen sind auf den Oberschenkeln aufgesetzt und haben einen Reißverschluß sowie in der linken Beintasche eine Innentasche die groß genug für größere Smartphones ist. Links und rechts am Oberschenkel sind jeweils lange Reißverschlüsse angebracht, die eine zusätzliche Belüftung bei warmen Wetter möglich macht und mit dünnen Meshgewebe hinterlegt sind. Der Hosenbund ist dehnfähig gearbeitet und schließt hinten im Rücken höher ab. Die Gürtelschlaufen ermöglichen auch einen 45mm breiten Gürtel zu tragen. Die Hose hat eine Gesäßtasche mit Reißverschluß und die Handtaschen sind sehr großzügig geschnittet. Achja...die Knie haben unten eine Öffnung um Knieschützer einzuschieben.

      Kurz und knapp gesagt: Mir gefällt diese Hose! :thumbup:

      Dazu muss ich sagen das der Preis unschlagbar ist. Ich habe 100 € dafür gelöhnt....die vergleichbare Lundhags kostet 170 €.

      Hier der Link zur Hose:

      fritidsfabriken.se/en/gpx-pro-…ens-jetblack.html#/size-l


      Grüße,

      Amarok :campfire:
      Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird,
      aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
      (F.Schiller)


      und....bitte glaubt unbedingt alles was Ihr über mich hört....die Wahrheit wäre Euch viel zu langweilig
    • schwyzi schrieb:

      Aber es gibt ja keine rosa Hosen für Männer.
      Eigentlich ein Fall für den Gleichstellungsbeauftragten...
      Versuchs doch mit der Farbe Butcher Camo :D
      Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird,
      aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
      (F.Schiller)


      und....bitte glaubt unbedingt alles was Ihr über mich hört....die Wahrheit wäre Euch viel zu langweilig
    • Hallo @Amarok, hallo alle anderen,

      ich habe mittlerweile auch eine und konnte sie gestern endlich testen. Sie sitzt sehr gut und der Schnitt ist so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Materialien fühlen sich, wie schon gesagt, sehr robust und hochwertig an. Die Lieferung war so unkompliziert wie es nur ging. Montagabend bestellt, Freitag stand sie dann auf dem Briefkasten. Nach Versandbestätigung hat man dann 2 Wochen Zeit die Rechnung über Klarna zu begleichen. Alles sehr entspannt.
      Wenn sie wieder sauber aus der Wäsche kommt mache ich vielleicht von ein paar Fotos von den Besonderheiten.
      Im Vergleich zu Fjällräven und Co muss ich @Amarok auch Recht geben, die Hose spielt mindestens in der gleichen Kategorie. Wenn sie nicht sogar noch etwas durchdachter und moderner als zum Beispiel die Barents ist.

      Ich füge noch ein Foto von der Wanderung gestern von der Löwenburg bei Bad Honnef im Siebengebirge ein, dann seht ihr wie sie an einem Nicht-Model sitzt. :D

      Viele Grüße,
      D
    • Hallo zusammen,

      per Zufall ist meine Frau auch auf diese Marke gestossen und hat sie für Arbeitshosen gehalten und sich eine bestellt. Nachdem sie sie öfters im Kindergarten getragen hat, habe ich beschlossen mir auch eine zu kaufen. Bei 2m Grösse kam nur eine Hose in XXXL betracht und ich kaufte schliesslich eine "Nordwand" in der Farbe rot.

      Nach ein paar Tagen kam sie in einem Plastiksack. Ausgepackt, probiert und mit Gürtel perfekter Sitz. Schnitt und Tragekomfort sehr gut. Für den Preis finde ich die Hose akzeptabel. Habe mittlerweile meiner Frau noch ne GPx Pants und mir nochmal eine Nordwand Hose und eine Hybrid Jacket bestellt.

      Mir soll es Recht sein, wenn die Ware im Direktvertrieb und mit Werbung über Facebook vertrieben wird. Jeder Zwischenhändler hält nur die Hand auf und verteuert die Ware. Gerade für den Garten, Wandern und Urlaub, finde ich die Hosen sehr gut.

      Gruss NUTOKA
    • NUTOKA schrieb:

      Hallo zusammen,
      heute ist die Lieferung gekommen. Hybrid Jacke passt sehr gut, Hose kenn ich ja schon. Jacke macht wertigen Eindruck. Kann ich absolut empfehlen.

      Gruß Nutoka
      Wie ist die Jacke den aufgebaut?
      Ist die Jacke gefüttert oder eher eine "Regenjacke"?

      Kannst du da ein paar Bilder nachreichen?
      Innenansicht, Material und so.
      Wäre ne super Sache. :D
      heiajo helo wai-on kaju :racoon: Mni Wiconi
      Jedes Leben hat eine Bestimmung.