Kinder im Wald

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • supi schrieb:

      Ich verstehe den Zusammenhang zwischen meiner und deiner Aussage nicht so richtig...
      Naja, weil viele hier verlangen, dass man mit schreienden Kindern immer Nachsicht haben muss!

      Wo haben wir das denn verlangt? Wahrscheinlich nie und nirgends. Aber für mich klang das so! Und Du hast dann halt gesagt, dass alle in Ihrer Kindheit so doofe Erwachsene kannten, die ihnen alles vorschreiben wollten und ihnen Angst gemacht haben. Und dann hab ich gesagt ... und dann behauptest Du, meine Kollegen hätten, dabei waren das nie meine Kollegen, sondern irgendwelche Professoren und die RAF und RTL, die das verursacht haben. Wir Kindergärtner sind nicht Schuld an Schackeline!






      Oder ist es doch unsere "feminisierte Heulsusenpädagogik"?

      Ich glaube, wir sind inzwischen da angelangt, wo ich schon zu Anfang hin wollte: Kinder dürfen/sollen laut sein. Aber sie sollen auch wissen, wann es nicht passt. Und das muss ihnen manchmal ein netter Onkel sagen (nein, nicht der mit den Bonbons hinter dem Busch am Spielplatz!). Das kann der Papa sein, wenn er mit den Kindern sein Leben lebt, das kann der Erzieher/der Lehrer sein, das kann auch mal der Nachbar sein, der seine Rosen schützen möchte. Man muss dabei den Kindern ja keine Angst machen!
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
    • Albbaer schrieb:

      @schwarzzelter , DANKE für das Video! Wie geil! :thumbsup:
      Und wo bleibt mein "Like"? ;( ;)
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II