Fernglas klein und nutzig......

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Friese schrieb:

      ...war es nicht sonderlich dämmerungstauglich...
      OT: Kennst du dich mit Ferngläsern aus?

      Ich hätte nämlich eine Frage zu meinen zwei baugleichen Gläsern
      7x50
      7= Vergrößerung
      50= Objektivdurchmesser

      Die Dämmerungszahl errechnet man aus der Wurzel von (Vergrößerung mal dem Objektivdurchmesser)

      Wenn man die Dämmerungsleistung haben möchte müsste man noch die Güte der Optik mit einkalkulieren.
      Bekommt man die irgendwie heraus?
      Mir geht es nur darum, ob ich hier Ramsch aus der Schießbude herumliegen habe, oder ob das eigentlich ganz brauchbar ist.
      Wenn ich jetzt so durchschaue, empfinde ich es zwar als richtig gut, habe aber überhaupt keinen Vergleich.
      Leider kenne ich sonst niemanden, bei dem ich mal Ferngläser vergleichen könnte.
      Das Fernglas ist schon etwas älter und leider alles kyrillisch beschriftet. Ich mag es total gern. Mich würde aber trotzdem mal ein Vergleich mit einem modernen Glas interessieren.
      Wäre das ein Objektiv für eine Kamera, hätte ich damit überhaupt keine Schwierigkeiten es zu vergleichen. Ist aber ein Fernglas.

      бинокль by Udo St., auf Flickr
      "Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und Faulen."
      – Charles Baudelaire –
    • Wie Du richtig schreibst ist Dämmerungszahl nicht gleich Dämmerungsleistung.

      Neben der Qualität der Optik spielt vor allem die Austrittspupille eine Rolle. Und dann hängt es auch noch von Deiner individuellen maximalen Pupillenöffnung ab.

      Schlussendlich bleibt nix anderes übrig, als zu vergleichen und probieren.
      Wo der Wolf lebt, wächst der Wald


      Sei meines Hundes Freund.
      und du bist auch der meine.


    • Da ich ja die Tage nicht so aktiv sein kann, konnte ich mich ein wenig dem Thema Optik widmen. Herausgekommen ist das:

      Dieses feine, aber halt alte Glas lasse ich beizeiten "renovieren". Ich muss sagen, Farbe, Helligkeit und Schärfe sind noch immer sehr sehr gut, allein die Augenmuscheln sind in diesem Zustand störend.Wenn die aber gerichtet sind, habe ich ein tolles Glas. Wird zwar was kosten, aber hey, für das was ich da reinstecken muss werd ich wohl nix besseres kriegen. Und es hat einen sentimentalen Wert.

      Da ich aber nicht vorhab dieses "schwere" Ding auf jede Aktion mitzunehmen ist meine Idee, mir noch was leichteres zuzulegen: Ein Zeiss Monocular, da gugg ich jetzt mal auf dem Gebrauchtmarkt.
      No ned hudla.....
    • @Albbaer

      Wirklich fein das Teilchen, würd ich auch reparieren lassen.

      Ich hatte mir damals aufgrund fehlender Angebote im Gebrauchtmarkt überlegt, ein kleineres Fernglas zum Monokular umzubauen. Die Idee war, irgendwie ein Okular mit dem Mitteltrieb stehen zu lassen. Da ich aber kein Mechaniker bin.......

      Und als ich mal bei Swarowski in Wattens war und nach 2. Wahl fragte, bekam die Hostess fast Schnappatmung.
      Wo der Wolf lebt, wächst der Wald


      Sei meines Hundes Freund.
      und du bist auch der meine.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnake ()

    • Du treibst die mit Hostessen rum @Schnake? =O ;)

      Ja ich denk die Reperatur ist es wirklich wert. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass manches in der Vorplastik(geld)zeit einfach noch besser gemacht wurde. Gute Optik war damals scho teuer, ist auch heute noch teuer, und zeichnet sich auch über Haltbarkeit aus. Und ich denk, nachhaltig ist die Aktion dann auch.
      No ned hudla.....
    • Frau Schnake war mit :!:

      Das sind dort keine Verkäuferinnen, sondern entsprechend herausgeputzte Schönheiten und ich kam mir ziemlich deplatziert vor, in Jeans, Birkenstix und so (und bei Giesswein in Brixlegg gings grad so weiter).

      Edit: Ausserdem hab ich massenhaft Carbolmäuschen um mich rum - tagtäglich :D .
      Wo der Wolf lebt, wächst der Wald


      Sei meines Hundes Freund.
      und du bist auch der meine.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnake ()

    • Ha @coyote, ein 7x50 sowjetischer Herkunft hat unser Großvater meinem Bruder vererbt und das ist ein klasse Glas auch und vor allem für die Dämmerung. Weiß zwar nicht mehr von welchem Hersteller, ich dachte aber dies sei eher ein Exot und davon hättens nicht viele geschafft nach A ... Ich wollte natürlich auch so eins oder besser noch ein 8x56 und hab mal mit einem Bekannten gesprochen der damals öfter in Russland auf Montage war. Er hat gemeint dass die Quali durchwachsen sei, man bekommt hervorragende Teile oder auch welche wo nur 'Fensterglas' verbaut sei. Selbstverständlich hat das Billigsdorferglas auch seinen optischen Schliff aber man hat halt da an der Vergütung der Gläser gespart. Da manchmal zwar die äußeren Linsenflächen beschichtet/vergütet sind und dies aber an innenliegenden Linsen fehlt merkt man nicht sofort dass man sich eine blinde Kuh einhandelt. So hilft nur Probegucken und vergleichen ob eins brilliant oder doch nur fahl ist, auch mal mit unterschiedlichen Modellen. Mein Bekannter konnte damals leider kein brauchbares auftreiben was aber kein Wunder war bei meinem bescheidenen Budgetlimits ;(
      --------------------------------------------
      Remember @schwyzi: If you're not always pampered, you're never pampered!
    • Vor allem haben wir noch was : Furztrockenen Humor. ;)

      Aber zurück zum Thema: Hätte gerne ein Fernglas aus Schwäbischer Fertigung ;) , aber nein...wir bauen nur teure Autos X/

      @bugikraxn , cool, dass du auch mal auf die Technik, von wegen Vergütung der Linsen und so eingehst.

      Ich hab letztens mal durch so "Billigheimer" guggen dürfen. Das war gruselig. Zum mal schnell durchguggen, ob die Vesperhütte offen hat gehn die wohl, aber für längere Tierbeobachtungen seh ich da kein Spassfaktor mehr.
      No ned hudla.....
    • Ich hab jetzt mal alle Ferngläser durchgecheckt, die ich so hab...

      Also, wie gesagt, das Accubuddy ist nicht schlecht, kann nicht ganz mit dem Zeiss 8x30 mithalten, wenns in die Dämmerung geht, ist aber für den Preis okay. Die alten Zeiss 8x30 o.ä. kriegste auf Ebay für so 50 € rum - da hast was Gutes fürs Geld, sie sind halt bissel schwerer.

      Auch fein, vor allem, weil nicht ganz so teuer durch fehlenden Markenhype, sind Ferngläser der Marke "Revue". Die können mit den Zeiss mithalten, waren aber nie so "namhaft", wenn du verstehst. Ich hab von denen ein Optica Jagdglas in 9x63 und da kommt in der Dämmerung oder sogar noch bei Vollmond kein Zeiss mit.

      Abraten kann ich von den ganz billigen, wie z. B. Hama o. äh., die sind rausgeschmissenes Geld.
      Nemm dai Schaufl ed z'voll, sooschd kriagsch se ed hoch... :kuh:
    • Zum Thema "Revue": Diese damals von Quelle verkauften Gläser sind tatsächlich robust und von der Optik gar nicht mal schlecht. Ich habe ein 7x50, welches ich sowohl tagsüber als auch nachts bzw. in der Dämmerung direkt mit meinem alten Zeiss 7x50 verglichen habe. Da merkt jede/r sofort deutliche Unterschiede. Die Farbwiedergabe und die Lichtleistung differieren erheblich. Trotzdem ein Glas mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis-
      Glück ist Bedürfnislosigkeit.
    • Und vielleicht gabs bei Revue auch bessere und schlechtere....
      Ich hatte mal so ein Revue, das "gar ned schlecht!" war. Aber halt schon ein klobigeres Gerät, das man dann doch nicht sooo gern mitnimmt. Ich vermute, dass es ungleich schwerer ist, so kompakte in höherer Qualität zu bauen. Irgendwie fehlt da auch das gesunde Mittelmass bei den Anbietern: Entweder die sind verdächtig günstig (auch da kann es was brauchbares geben), oder Sackteuer. (Finde so 3-400 für ein Taschenfernglas schon nicht ganz günstig... Schwabe halt ;) )

      Edit: Leider trifft hier folgendes zu: 10% bessere Leistung kostn nicht 10% mehr, sondern eher 50%, wenn nicht mehr.
      No ned hudla.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Albbaer ()