[Gesucht] - Jos Brech aka OakleafNL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie viel blödsinn wollt ihr hier noch schreiben, das ist ein Faden für Leute die helfen wollen. Ob das Sinn macht oder nicht spielt doch keine Rolle. Wer Geld spenden möchte soll das auch machen.

      Diese ganzen Beiträge mit mutmaßlichen Beweggründen könnt ihr euch sparen, der Mann ist verschwunden und einige möchten ihn Suchen. Da spielt der Grund doch keine Rolle!

      Manchmal hab ich das Gefühl, das einige Leute hier alles besser Wissen und andere ständig korrigieren und bevormunden müssen.

      Lasst sie suchen und Spenden vielleicht bringt es ja ein Ergebnis!


      Sorry für OT
    • @Baumkind

      Dass eine Fortsetzung der Suche finanzielle Mittel erfordert, ist klar. Ich möchte jedoch darum bitten, dass sich niemand zur Solidarität genötigt fühlen soll. Wer etwas beitragen kann und möchte, sollte dies tun. Der Rest sollte sich einfach raushalten.

      Das hört sich sehr nach diskreditieren einiger User hier an.

      Du hast vielleicht eine Bindung zu Ihn, da Du Jos persönlich kennst ( das ist auch gut so ), aber einige hier haben keinen Bezug zu Ihn.
      Ich z.B. kenne Ihn nicht persönlich, nur aus den Foren vom lesen und da halte ich Ihn für einen Korrekten User.
      Wie es privat bei Jos aussieht dazu kann ich nichts sagen.


      Sollte es eine Aktion geben so wie Spendenpatch oder der gleichen werde ich finanziell was dazu Beitragen, aber so werde ich nur solidarisch hoffen das alles gut geht.
      Gruß
      Andy
      :hut:

      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. ;) :thumbup:
    • Snorre schrieb:

      Wenn jemand etwas spenden möchte soll sie/er spenden.
      Dazu braucht man doch keinen Patch.
      Die Kosten die für den Patch enstehen (Design, Herstellung, Versand, ...) könnten auch gleich mit gespendet werden.
      Meine Meinung.
      Meine Idee dahinter war das man die Spendenbereitschaft durch einen Patch steigern kann!
      Es gibt ja Leute die Spenden nichts wenn sie keine Bindung zu jemanden haben.
      Was ist also besser als keine Spende? Eine kleine Spende :) !!!

      Ging mir zB bei der Laufbursche Aktion so - Der Mann hat Krebs,schlimm,aber was kann ich dafür das er als er gesund war nicht vorgesorgt hat?Nichts,mir schenkt doch auch keiner einen seiner Rucksäcke wenn ich ihn mir nicht leisten kann!
      Aber den unermüdliche Einsatz von Forenfreunden fand ich klasse so das ich alle meine Patches für eine Auktion an die Organisatoren gestiftet habe.
      Mehr kann ich hier leider nicht beitragen und bin dann auch nur noch stiller Mitleser um den Faden hier sauber zu halten.
    • Überarbeitet. Kann nutzen wer immer will, falls das über den Eric Menschen laufen soll oä PN an mich ich geb den dann die Daten, oder ggf. Falls da andere Ideen sind fürs Design. Allerdings bitte nur von denen die den dann auch machen lassen!
      zwischen18.jpg
      Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht. Einmal noch stürmt, Noch einmal für Gerechtigkeit, Noch einmal für das Glück. Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht.
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog
    • Baumkind schrieb:

      Können wir diesen Thread bitte aus Infos etc., die im direkten Zusammenhang mit Jos stehen, beschränken?

      Für Grundsatzdiskussion aller Art macht bitte entsprechende Fäden auf.

      Baumkind schrieb:

      Sharky schrieb:

      Wurde denn schon der Fluss mit einbezogen?
      @Sharky Du kannst sicher sein, dass Personen, die im Rhein verunfallt sind, normalerweise recht schnell gefunden werden.

      Baumkind schrieb:

      Es hilft nicht, Vermutungen auf der Basis von Teilinfos anzustellen. Ich bin sicher, dass jede Vermutung, egal wie abwegig, schon mindestens einmal durchdacht und wenn möglich überprüft worden ist.

      Baumkind schrieb:

      Der Rest sollte sich einfach raushalten.
      Mir ist klar, @Baumkind , dass Du Dir Sorgen um Jos machst.

      Aber könntest Du Dich bitte in Bezug auf Deine "Besserwisserei" und Deine "Bevormundungen" ein klitzekleinwenig zurücknehmen? ?(

      Danke! :danke:

      Diejenigen, die sich hier äußern, möchten lediglich auch helfen ... ;)
    • Können wir den Patch mit z.B. der Aufschrift "Together We Stand" oder so etwas machen?
      Gern ausgekoppelt in einem anderen Faden oder per PN.
      Ich würde den Patch einmal machen.
      Komplett spenden geht nicht wirklich, ich wüsste ad Hoc nicht, wie das Finanzamt das sähe, da hier keine gemeinnützige Organisation hinter steht.
      Ich würde aber die Werkzeugkosten übernehmen und mir tatsächlich nur meine Kosten nehmen, den Patch dann so an einen Foristen weiterreichen der sich dann um die Distribution/ den Verkauf kümmert. So ist das auch bei dem "Leave No Trace" von Al Graba gemacht worden. Für die Überschüsse haben wir Metronom-Baumpatenschaften übernommen.

      Datenschutz sehe ich hier auch extrem kritisch. Würde den Thread so allmählich auch in den internen, nicht offen sichtbaren Bereich verschieben (wenn er da nicht eh ist), ansonsten finde ich, hier gibt es außer "Gefunden", wie auch immer, nicht mehr so richtig viel zu sagen. Eventuell schließen und nur nach Voranmeldung bei einem Mod wieder für etwas tatsächlich Neues öffnen?
      Das wird sonst ein Streitgenerator...
      Im Fernsehen läuft eine Doku über Wölfe in Deutschland.
      Moderator:"Es wird gesagt, der Wolf hätte schon wieder ein Reh gerissen."
      Älterer Mann:"Was soll er denn sonst machen? Spargel ernten?"
    • OpsBase schrieb:



      Datenschutz sehe ich hier auch extrem kritisch. Würde den Thread so allmählich auch in den internen, nicht offen sichtbaren Bereich verschieben (wenn er da nicht eh ist), ansonsten finde ich, hier gibt es außer "Gefunden", wie auch immer, nicht mehr so richtig viel zu sagen. Eventuell schließen und nur nach Voranmeldung bei einem Mod wieder für etwas tatsächlich Neues öffnen?
      Das wird sonst ein Streitgenerator...
      Mein "like" betrifft nur diesen Absatz.
      Diese "Bemühungen" bzw. deren Durchführung sehe ich äusserst kritisch und abgelösst von jeder Realität. Jeder der nur 5 Pfennig Ahnung von dem Thema "SAR" hat kann da nur den Kopf schütteln.
      "Die Wahrheit ist ein Schwert das mitten durch die Seele fährt", mir ist bewusst das diese Aussage für "Betroffene" schmerzhaft sein könnte, aber es ändert leider nichts an den Tatsachen.
      Ich entschuldige mich dafür.
      Betroffene, Gefühle und Empfindungen haben bei einer Vermisstensuche nichts verloren, und dieser Thread ist übersättigt damit.

      Ich bin ja schon ruhig...
    • @supi, es gibt zwei Möglichkeiten.

      Die Eine, die Du beschreibst. Allerdings wäre dann ein Fund eine Tatsache, die Klarheit schafft.

      Oder aber, er hat sich wirklich eine Auszeit genommen, aber dann ist die Frage, haben wir das Recht, ihn dann zu suchen?

      Inwieweit war seine Route angekündigt? Inwieweit war ausgemacht, daß er dich meldet?


      Momentan ist für die Angehörigen das Ungewisse am schlimmsten.
    • musher schrieb:

      es gibt zwei Möglichkeiten.
      3: Man kann einfach mal nicht annehmen der Einzige zu sein dem das Bewusst ist und sich zurück halten damit immer und immer wieder anzufangen.

      Persönlich mache ich damit jetzt den Anfang und werde mich hier erst wieder äußern wenn ein ,,Gott sei Dank,, oder ,,Beileid,, angebracht ist.

      Cheers
      Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht. Einmal noch stürmt, Noch einmal für Gerechtigkeit, Noch einmal für das Glück. Einmal noch in die Schlacht, Ein letztes gutes Gefecht.
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog