Kurz Review Purcell trench Grill

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurz Review Purcell trench Grill

      Im folgenden, kleinen Review möchte ich gern ein Produkt vorstellen, von dem ich ECHT begeistert bin!

      Es handelt sich um den Voyageur‘s Grill von der amerikanischen Firma Purcell Trench.

      Im Grunde ein recht einfaches Teil. Auf den ersten Blick ein „Rost“ mit nicht viel anderen Features.

      Es ist eine Art „Topf-Stand“ für offenes Feuer oder z.B. Für die Feuerstellen in Schweden. Ursprünglich fürs kochen über offenem Feuer bei Kanu Touren im Norden Amerikas gedacht gibt’s mittlerweile verschiedene Größen und Formen je nach Bedarf.
      Ich hab das ganz ur-Standart Model.

      In Schweden sind die Feuerstellen oft eingelassen oder sind aus Steinen aufgemauert. Dafür ist der Grill auch optimal geeignet. Egal ob man richtige Mahlzeiten kocht bei denen man die Hitze kontrollieren will oder ob man in der Pfanne Bannock oder Eier macht. Ich finde mit dem Grill geht es deutlich angenehmer und sauberer, weil man immer einen guten Stand hat und die Hitze unterhalb sich gut entwickelt.

      Ich habe den Grill jetzt knapp 2 Jahre und bin sehr zufrieden. Leicht genug für den Rucksack und sehr robust und sauber gearbeitet! Die Rohre sind aus Edelstahl und hohl gefertigt. Keinerlei scharfe Kanten o.Ä.

      Bezugsquelle kenne ich nur direkt die kleine Firma! Einfach bei Google rein jagen dann kommt alles :)
      Bilder
      • 0EFAF91C-E943-4AAF-A579-A66E6F3276E8.jpeg

        2,19 MB, 1.584×2.828, 9 mal angesehen
      • 0793D52D-8CF7-42A4-BC33-3CDC878E6680.jpeg

        1,67 MB, 2.044×1.585, 16 mal angesehen
      • 60431EAC-EA92-46FA-8198-9E0B51510499.jpeg

        1,58 MB, 2.241×1.569, 15 mal angesehen
    • Sieht gut aus Dein Grillrost @fjellstorm. Vor allem gefällt mir die schmal gehaltene Form und so ein Teil findet sicher in jedem Rucksack Platz. Ist das Rundmaterial Stainless oder (rostender) C-Stahl?

      Ich hab mir mal sowas als DIY-Projekt selbst geschweißt. In Ermangelung an NiRo Schweißdraht allerdings aus Carbonstahl, die Stäbe sind ca. 5mm stark. Das Material rostet eher leicht und das Teil kam auch schon ein paar Mal ziemlich verrostet daheim an nach Tourem bei regnerischen Verhältnissen. Ich hab ihn von den Abmessungen an einen bereits vorhanden Packbeutel angepasst. Würde ihn aber nun länger und dafür schmäler machen wenn ich da nochmals dran gehen müsste. Wie groß ist Deiner @fjellstorm? Beim Purcell Trench Grill gefällt mir auch dass die Stäbe längs verlaufen, ich denke da biegt sich wenig bis gar nix durch wenn mal größere/ schwerere Töpfe dauf stehen.

      --------------------------------------------
      Fragt mich nicht welches Gear ich benutze sondern was man damit machen kann ;-)
    • Kurze Frage @fjellstorm was ist an den Mors Pots so besonders? Es sind relativ teure Aluminiumtöpfe wenn ich das jetzt auf der HP richtig gesehen hab. OK sie haben nen Henkel, ne Schnaupe und nen Handgriff, damit sind sie ner Billycan überlegen. Der Solopot 1800 hat das aber auch alles und ist noch dazu aus Edelstahl. Ist das eher ne Liebhaberei bzw. Fansache oder ist an denen wirklich was besonders?
    • An denen ist jetzt nicht großartig „besonders“. Da schmeckt nicht automatisch alles gut draus xD

      Aber “Damals” als ich die erwarb gab es keinen vergleichbaren Topf der alles so hatte wie dieser. Dazu kommt das die Henkel feststellbar sind und die Verarbeitung erste Sahne und nicht made in China was mir auch wichtig ist. Insgesamt sind sie relativ leicht und sowohl auf dem Brenner wie auf dem Feuer absolut brauchbar.
      Kann ja mal ein kleines Review verfassen...,
    • Neu

      Noch zwei shots aus Schweden wo der Grill jeden Tag zum Einsatz kam:


      Habe jetyt noch eine kleinere Alternative bekommen die ich mal mit raus nehmen werde. Ist allerdings schwerer und kürzer. Darauf ausgelegt auch direkt darauf Grillen zu können.
      Bin etwas skeptisch da ich nicht glaube das daran etwas besser sein wird als am Purcell aber wenn ich das Teil mit draußen hatte , werde ich berichten.
      Bilder
      • DAFBCC41-6C9D-472B-9B77-D46F662AEAB0.jpeg

        451,4 kB, 1.125×1.149, 5 mal angesehen