Taschenmesser zu Hause?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Da es ein Wasserbett ist, wahrscheinlich ein Springmesser. :)

      Ich habe auch in der Jogginghose ein Taschenmesser oder im Garten/ am Grill ein Neckknife am Hals baumeln.
      In der Wohnung hab ich auch überall Messer liegen und hatte eine Zeitlang auch immer ein Glockmesser auf dem Nachttisch liegen. Da ich aber einen sehr festen Schlaf habe, würde ich ggf. sogar eine Mordwaffe bereitlegen und jetzt hängt es bei den anderen an der Magnetleiste in der Werkstatt.

      Gruß MM
    • Neu

      Danke für eure Antworten. :danke:
      Da sind interessante Ideen dabei.
      Ich denke ich werde mal über meine Klamotten die ich zu Hause anziehe nachdenken und vielleicht zukünftig was mit besseren Taschen nehmen was trotzdem noch bequem ist.

      Übrigens, falls jemand Zweifel hat: Ja die Frage war durchaus ernst gemeint. Mir gefällt das angesprochene Messer eben sehr sehr gut weil es ein absoluter Handschmeichler und top verarbeitet ist. :thumbsup:
      Ich kann auch andere Messer nehmen und ich habe auch nicht wenige überall rumliegen aber mir passiert es oft das ich irgendwo was werkele, und mal schnell nen Messer brauche. Da ist es eine Bewegung das Messer aus der Tasche zu holen und zu öffnen. Daher auch "One Hand" .

      Klar kann ich es auch rausnehmen wenn ich mich setzte aber wie oben schon beschrieben ist mir das zu umständlich.

      Ich betrachte das Messer als meinen verlängerten Arm und den schraubt ja auch nicht ab. :thumbup:

      Gerne weitere Ideen. Bin gespannt.
    • Neu

      Seemann schrieb:

      bei dir will man ja fast nicht zufällig auf Besuch kommen
      Wie an anderer Stelle schon erwähnt, ich empfange bei mir außer Madam auch keinen Besuch aus Gründen :D

      Orome schrieb:

      Übrigens, falls jemand Zweifel hat: Ja die Frage war durchaus ernst gemeint. Mir gefällt das angesprochene Messer eben sehr sehr gut weil es ein absoluter Handschmeichler und top verarbeitet ist.
      Da gibt es eine ganz einfache Lösung: Leg das Teil direkt da hin wo du eh immer dran vorbei musst wenn du raus willst. Und das auch Grundsätzlich und immer. Wenn da Routine drinnen ist, liegt alles immer schön da wo du es haben willst und du hast ohne groß überlegen zu müssen direkt Zugriff darauf. Einer der Gründe warum beim Bundes Spaßverein und anderen Bleibeschleuniger Clubs die Klamotten immer gleich gepackt sind ;) Falls du aber gerne was in der Hose hast zum daran rum Spielen...nun ja...es gibt für alles ein Fachforum :D
      I've been wasting most my time
      Waiting for the day
      When like bugs we figured out
      How to make life stay
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog
    • Neu

      Orome schrieb:

      [...]Übrigens, falls jemand Zweifel hat: Ja die Frage war durchaus ernst gemeint.
      [...]
      Daran habe ich nie gezweifelt. Aber ich mag meinen Humor so gerne und freue mich über jede Gelegenheit ihn anzuwenden.

      Ich habe jetzt grade von einem Kollegen gehört, der in seinem Kindergarten sein Messer einschließen muss, weil es ihm e i n m a l aus der Hosentasche gerutscht ist. Für mich eine schreckliche Vorstellung!
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
    • Neu

      Das wäre jetzt kein Messer wo ich einen Clip montieren würde.
      Eine Möglichkeit wäre, deine Jogginghosentasche am unteren (hinteren) Taschenbund 1-2cm zuzunähen. Das kommt halt auf die Taschenform und Größe an.
      Dann fällt auch nichts mehr raus. Das kannst du ja mal mit Stecknadeln testen.
      Geht das nicht, kann man auch Klett vernähen.
      "Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und Faulen."
      – Charles Baudelaire –
    • Neu

      coyote schrieb:

      Das wäre jetzt kein Messer wo ich einen Clip montieren würde.
      Eine Möglichkeit wäre, deine Jogginghosentasche am unteren (hinteren) Taschenbund 1-2cm zuzunähen. Das kommt halt auf die Taschenform und Größe an.
      Dann fällt auch nichts mehr raus. Das kannst du ja mal mit Stecknadeln testen.
      Geht das nicht, kann man auch Klett vernähen.
      Sehr, sehr cool. Danke Dir. Super Idee :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      trapperandy schrieb:

      Strumpfband um den Oberschenkel und Messer rein.
      Manche Frauen trugen früher so ihre Waffen.
      Bringt auch etwas Erotic ins Spiel.
      :thumbsup:
      :hut:
      Das rutscht beim Hunter aber leicht runter :P
    • Neu

      In der ABI-Zeitung wurde ich vor über 20 Jahren folgendermassen Beschrieben:
      "Der hat sogar in der Unterhose einen Werkzeugkasten."

      Man bezog sich hierbei nicht auf die fest installierten und von der Unterhose nur schwer verdeckbaren Bauteile, sondern auf die Unmengen von Messern, Tools und Zangen die ich immer in den Taschen hatte.
      Wenn die Frage wirklich ernst gemeint sein sollte... auch wenn es für mich völlig unverständlich ist.
      Bau ein Täschchen an die Unterhose.