Taschenmesser zu Hause?

    • Taschenmesser zu Hause?

      Hallo zusammen,
      ich habe mal eine Frage an die Taschenmesserfanatiker unter euch.
      Ich trage zu 90% meiner Zeit ein Victorinox Hunter Pro Wood mit mir herum. Es ist mein liebstes EDC Messer (bitte keine Diskusionen zu 42a und der eventuell sinnlosen Größe des Messer ;o).
      Nun ist es so dass ich zu Hause überwiegend Jogginghosen trage weil ich sie einfach am bequemsten finde (auch hier bitte keine Lagerfeld Diskussionen über Jogginghosen ;o).
      Leider haben deren Taschen meist kein Reisverschluss und sind ziemlich „flach“ geschnitten so das mir das Messer gelegentlich aus der Hosentasche fällt wenn ich mich in meinen Lesesessel fläze.
      Wie haltet ihr das?
      Habt ihr zu Hause ein Messer bei euch?
      Was tragt ihr für Klamotten bzw. wo tragt ihr das Messer?
      Danke für die Antworten.
      VG Eric.

      Beitrag von kahel ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: zu viel OT ().
    • Sorry
      Aber wenn Du zu Hause bist und dich in Deinem Sessel fläzt, warum legst Du es nicht an der Seite? ?(
      Tisch, Schlüsselbrett oder so !? ?(
      Mir erschließt sich auch nicht wozu oder warum ich im Sessel beim Lesen oder so ein Messer brauche? ?( :/
      Bin jetzt etwas sprachlos. =O :D
      Gruß
      Andy :hut:
      Brennholz Verleih :campfire:

      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. ;) :thumbup:
    • trapperandy schrieb:

      Sorry
      Aber wenn Du zu Hause bist und dich in Deinem Sessel fläzt, warum legst Du es nicht an der Seite? ?(
      Tisch, Schlüsselbrett oder so !? ?(
      Mir erschließt sich auch nicht wozu oder warum ich im Sessel beim Lesen oder so ein Messer brauche? ?( :/
      Bin jetzt etwas sprachlos. =O :D

      Kann ich natürlich auch aber dann müsste ich es immer rausnehmen und wieder einstecken (wenn ich aufstehe). Ich finde es halt praktisch immer ein Messer griffbereit zu haben.
      Ich kann verstehen das dies viele nicht nachvollziehen können daher sind die Fragen auch eher an die anderen "Mitverrückten" gerichtet ;)
    • Bin grad von @QiRia auf diese Frage hingewiesen worden.
      Ich muss mich doch sehr wundern! Da bezeichnet sich jemand als Taschenmesserfanatiker (oder will sich mit uns auf eine Stufe stellen) und ist nicht mal bereit, für das geliebte Taschenmesser auf "Bequemlichkeit" zu verzichten! Warum in Dreiteufelsnamen ziehst Du eine Jogginghose an, wenn die kein Taschenmesser halten kann (Taschenmesserinkontinenz)? Meine ProJob 5502 (Sommer) und ProJob 5512 (Winter) schaffen mühelos drei Messer gleichzeitig, zusätzlich zu allem anderen benötigten Gear (Kleingeld, Zopfgummi, Dunlop-Ventil, Bleistift, Portemonnaie, Krankenkassenkarten der Kinder), da braucht man nicht einmal eine Gürteltasche.
      Dazu kommt, dass man auch bei überraschendem Besuch immer korrekt gekleidet ist!
      Ich hoffe, das geht als "Nicht-Lagerfeld-Diskussion über Jogginghosen" durch!

      Jetzt mal ernsthaft:
      Lass Dir doch vom Änderungsschneider Deines Vertrauens Klettverschlüsse in Deine Jogginghosenhosentaschen einnähen!
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
    • trapperandy schrieb:

      Sorry
      Aber wenn Du zu Hause bist und dich in Deinem Sessel fläzt, warum legst Du es nicht an der Seite? ?(
      Tisch, Schlüsselbrett oder so !? ?(
      Mir erschließt sich auch nicht wozu oder warum ich im Sessel beim Lesen oder so ein Messer brauche? ?( :/
      Bin jetzt etwas sprachlos. =O :D
      Männers genießt es, der Trapper ist Sprachlos. :saint:
      Manche sagen, ich sei bekloppt ich find mich verhaltensoriginell.
    • Micha1207 schrieb:

      Häng Dir das Messer doch um den Hals oder nutze eine Bauchtasche.
      Wie immer: @Micha1207 mit der einzigen stilvollen Antwort. Die Bauchtasche passt natürlich am allerbesten zur Jogginghose.

      Das Internet schrieb:

      ”MIT DER JOGGINGHOSE BIN ICH ETWA SO OFT GEJOGGT, WIE ICH MIT DER KÜCHENROLLE DURCH DIE KÜCHE GEROLLT BIN.“
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
    • Mein Taschenmesser wird zusammen mit dem Schlüssel und sonstigem EDC-Gedöns in einer Schublade aufbewahrt.
      Wenn ich aber ein Messer für irgendwas zu Hause brauche, nehme ich das was gerade in der Nähe ist. Meistens ist es dann das kleine Kneipchen mit Plastikgriff aus der Küche.
      Im Schlafzimmer gibt es ein Wasserbett und absolutes Messerverbot :D
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o
    • Micha1207 schrieb:

      trapperandy schrieb:

      Sorry
      Aber wenn Du zu Hause bist und dich in Deinem Sessel fläzt, warum legst Du es nicht an der Seite? ?(
      Tisch, Schlüsselbrett oder so !? ?(
      Mir erschließt sich auch nicht wozu oder warum ich im Sessel beim Lesen oder so ein Messer brauche? ?( :/
      Bin jetzt etwas sprachlos. =O :D
      Männers genießt es, der Trapper ist Sprachlos. :saint:
      Sprachlos, nicht Schreiblos! :D :thumbup:
      Die Rang und Punkteliste kannst Du und Deine Mitstreiter weiterhin Beobachten. :thumbup:
      Munter bleiben. :thumbsup:
      Gruß
      Andy :hut:
      Brennholz Verleih :campfire:

      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. ;) :thumbup:
    • Als besonderer Kevin mit ganz speziellen Sicherheitsbedürfnis melde ich mich dann auch mal zu Wort :D

      In der Wohnung wie auch sonst im Regelfall bin ich zumeist in voller Montur. Teilweise sogar mit Stiefeln an, je nach Tageslage oder Anlass (#Paranoia). Dementsprechend hängt das Böker Outdoorsman immer an meiner Seite genauso wie das Gerber Multitool. Neben meiner Haustür, da wo das Türblatt hinfällt wenn es aufgemacht wird, hängt ein Beil, dadrüber in der Türzarge ein Glock Feldmesser. In meiner Küche steht natürlich ein Messerblock, im Badezimmer auf dem Lesestofftischchen liegt ein anderes Messer und eigentlich zum trocknen ein Baseballschläger Rohling direkt daneben an der Wand. Auf meinem Schreibtisch liegen immer minimum 2 Messer davon eines ein Vic und direkt auf der Palette die mein Bett ist ein weiteres. Schubladen etc mal exklusive... Achja, ich Lebe in einer 1 Zimmer Wohnung auf 25m² XD

      Verstehe allerdings nicht ob die Eingangsfrage trolling oder ernst gemeint ist, da die für mich doch recht Random rüberkommt :D


      Albbaer schrieb:

      Das sind schon seltsame Fragen. Mit was für Leuten treib ich mich hier eigentlich rum? Hat hier niemand ausser mir überall Messer rumliegen?
      Aber Hallo ;)
      I've been wasting most my time
      Waiting for the day
      When like bugs we figured out
      How to make life stay
      Mein Blog nech Waldkrähe.blog
    • Neu

      @Dachsi,
      bei dir will man ja fast nicht zufällig auf Besuch kommen :thumbsup:
      Aber im Ernst, ich sitze zwar nicht in Joggingbuxe mit nem Taschenmesser in der Tasche vor der Glotze ( weil isch habe gar keine Fernseher ), aber zu Hause liegen, speziell in der Küche, aber auch auf dem Schreibtisch, im Esszimmer usw. überall irgendwelche Messer rum.
      Und die in der Küche ( Bratenaufschneider, Ausbeiner, Filettiermesser ) sind auch richtig groß und scharf, dennoch führe ich in meinen vier Wänden keine Waffe am Mann, zwecks SV , oder aus Angst das der Mummmum kommt.
      Wenn ich raus geh ist das ne ganz andere Nummer :evil:
      Gruß"Seemann"
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!