Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 330.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung für Poncho gesucht

    Torrfisk - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    Ich habe den Wäfo Cristallo. Der ist kein Billigheimer, aber dafür sehr stabil, hat eine gute Länge, lange Arme, nicht nur 3/4. Die Ärmelbündchen kann man per Druckknopf in der Weite verstellen und es passt locker ein 80L-Rucksack darunter. Sturmriegel hat er natürlich auch. Den kann ich empfehlen. Edit: ich sehe gerade, dass du auch auf das Gewicht achtest. 520g finde ich akzeptabel für diesen robusten Poncho bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b

  • Eden Ferngläser

    Torrfisk - - EDC und Gear

    Beitrag

    Ich bin vor kurzem in den Genuss gekommen, mein Eden 8x42 mit einem niegelnagelneuen Swarowski 8,5x42 vergleichen zu können. Und jetzt haltet euch fest. Es war der Knaller. Das Swarowski war doch besser Nun im Ernst. Das Ergebnis hatte ich erwartet. Was mir beim Swarowski auffiel war * die bessere Plastizität (die Landschaft baute sich besser auf. Zwar waren auch im Eden Geländeformationen zu erkennen, aber doch nicht so deutlich) * die größere Tiefenschärfe. Wo ich beim Eden schon die Schärfe l…

  • Mann @Emil_Strauss, du hast es gut. Ich fahre morgen nach Schottland. Da kann ich nur auswählen, welches der kleinen Vic's ich mitnehme. Da dir ja in Skandinavien auch ein Bär oder Vielfraß begegnen kann, würde ich auf alle Fälle eine Klingenlänge über 12cm wählen. Man weiß ja nie Viel Spaß und schönen Urlaub

  • Mit dem GBK Stöckchen geschnitzt. bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b

  • Neue Spanier

    Torrfisk - - Klingen und Stahl

    Beitrag

    Ich bin ja nicht so der Klapper-Freund, aber det Ding iss ja man echt schön. Hast du eigentlich mal den Griff erwähnt, @Peter von Hausen? Gratulation jedenfalls

  • Hauptsächlich geht es um 1. Wissen, 2. Können und 3. hoffentlich nie brauchen

  • Zitat von Baumkind: „Nackte Eva in der Hängematte ist doof. “ Finde ich nicht...

  • Ich habe mir das Ganze nochmal überlegt. Was mich wirklich etwas stört, ist das etwas umständliche Verändern der Baumgurtlänge mit dem Dreisteg. Das Gewicht ist ja gar nicht schlecht. Deshalb habe ich mir jetzt June Bug Klemmschnallen bestellt.

  • Ich bin mir noch nicht zu 100% sicher, ob ich die Baumgurte modifiziere. Ich habe sie mal gewogen und beide zusammen wiegen 195g. Ich rechne noch, aber dazu fehlt mir noch eine Lösung, wie ich Dyneema-Schnur verstellbar am Karabiner befestigen kann. Das grobe Konzept soll so aussehen : Baumgurt mit 2 Schlaufen, Länge 1m (22g) 2,5m Dyneema (4mm, Gewicht 18g) wird in den Baumgurt eingeschlauft. Ich liege also jetzt ohne Befestigung zum Karabiner bei 40g/Seite. Allerdings käme durch den Austausch e…

  • Der Bushcrafter am Ende...

    Torrfisk - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Zitat von Muemmelmann: „@Torrfisk: ich hab noch 2 Musterurnen. Öko. Blau und Pink. Gruss MM “ Die pinke Urne kannst du für @schwyzi beiseite stellen. Und blau steht mir nicht. Aber ich werde es mal @Wanderratte mitteilen. Vielleicht kann sie die ja im Rahmen eines Kunstprojekts umgestalten lassen.

  • Der Bushcrafter am Ende...

    Torrfisk - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Mir ist das relativ Latte. Ist eh nur Erde. Mein Vorschlag: Tiefgefrieren, 6 Griffe dran dengeln (da fällt mir gerade ein, dass man auch vor dem Einfrieren 6 gute Messer eintreiben könnte, dann kann man sich die Griffe sparen) und dann ab in die Kuhle. Ansonsten - falls nicht erlaubt - verbrennen und ins Kolumbarium. Da hat man wenigstens noch Nachbarn

  • Ich habe die Mittagszeit genutzt, um mal die erweiterte Schattenstabmethode auszuprobieren. Da ich weiß, dass der wahre Mittag bei mir um 13:30 Uhr ist, habe ich zum Testen die Zeit zwischen 13:15 und 13:45 gewählt. Ich wollte mal schauen, ob man mit einer halben Stunde schon ein akzeptables Ergebnis erhält. bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b Zunächst um 13:15 die Schattenspitze markiert. bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b Dann wie weiter oben beschrie…

  • Zitat von Goethe : „Grau, treuer Freund, ist alle Theorie... “ ... und deshalb habe ich gerade mal das Experiment selber durchgeführt. bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b Um ca. 09:10 den ersten Punkt eines Schattenstabs markiert bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b Ca. 09:30 zweiten Punkt markiert bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b Dann habe ich beide Punkte mit einem Lineal verbunden und den Kompass angelegt. Abgelesene Peilung: 46…

  • @Wanderratte und ich sind heute diesen Monstern begegnet bushcraft-germany.com/index.ph…f04e016834152c0ff59d9663b

  • Ja, das wird wahrscheinlich der Handlage geschuldet sein. Als Rechtshänder bringt man automatisch rechts mehr Druck auf. Durch den konischen Griff wird das wahrscheinlich etwas gemindert, während der ballige Griff der linken Hand mehr Kraft gibt. Also hast du jetzt Bohrer für Rechtshänder. Für Linkshänder musst du den Griff umdrehen...

  • Da ich mich gerade mal wieder etwas mit Navigation befasse, habe ich festgestellt, dass die einfache Schattenstabmethode sehr große Fehleinschätzungen produzieren kann. Um das nachzuvollziehen sollte man sich einfach den Schattenverlauf der Sonne ansehen. Dazu gibt es eine sehr gute Website: sonnenverlauf.de/ Da ist z. B. sehr leicht ablesbar, das man aktuell mit der einfachen Stabmethode am frühen Morgen und späten Abend sogar Abweichungen bis fast 90° erhalten kann. Allerdings gibt es eine Mög…

  • @Konradsky Mich hat neugierig gemacht, dass du eine alte Drechselanleitung gebraucht hast. Reicht es nicht, einfach einen Griff zu drechseln? Ich frage wirklich aus Neugier.

  • @Konradsky Schön gemacht. Aber... Zitat von Konradsky: „Da hab eich mir dann nach einer alten Anleitung im Netz was gedrechselt. “ Erst anfüttern und dann kommt nix weiter?

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Torrfisk - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Schöner Wecker, @Wulfher Der Typ B fehlt mir noch und ich liebäugel schon lange mit der in 44mm und Vintage. Ich glaub, ich muss mal ein paar Uhren verkaufen.

  • Für mich sind die wichtigsten Regeln die 1, 4, 5, 7, 8, 9, 10. Zu 2) Ich kann unterwegs durch unabwendbare Ereignisse dazu gezwungen sein, Änderungen vorzunehmen ohne die Möglichkeit zu haben, jemanden zu informieren. Zu 3) Hm, bisschen Spaß muss sein Zu 6) Ich lasse mir gerne noch etwas Raum für Ungeplantes. Passt so ein bisschen wie in Pkt 3. Außerdem kann man bei Vollplanung nicht mehr flexibel auf Unvorhergesehenes reagieren.