Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 95.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Rockdog: „Steht mit auf der Liste der Steuerverschwendung “ Das ist echt real-satire. Beim nächsten mal wenn ein Wolf mehrere Schafe gerissen hat am besten mit dem Ding vorfahren und zur Diskussion stellen ob sich schon jemand gefragt hat wie es dem Wolf eigentlich geht.

  • Wann ist den der Zeitpunkt, ab dem man sagen kann, dass der Wolf in Deutschland wieder angekommen ist? Spätestens wenn es den ersten Wolfskrankenwagen gibt, oder? Wolfs-Krankenwagen

  • Naja, Bushcraft, UL und Survival haben ja schonmal zumindest gemeinsam, dass es für alle drei Klischees gibtund man sich offenbar nicht zu der jeweiligen Gruppe zählen darf, wenn man diese Klischees nicht erfüllt. Für mich bedeutet Bushcraft möglichst wenig ein zu packen, weil ich mir Dinge ja selbst craften möchte. Für mich bedeutet UL möglichst wenig ein zu packen, weil alles was ich Zuhause lasse meinen Rucksack erleichtert. Für mich bedeutet Survival möglichst wenig ein zu packen, weil es me…

  • Was ist das für Holz?

    Grisumat - - Flora und Fauna

    Beitrag

    Meinst Du das Stück im Hintergrund, oder den Klotz rechts im Bild? Oder ist das beides das gleiche? Beim Hinteren Stück mit den Blättern hätte ich auf Kirsche getippt.

  • Kaufberatung für Poncho gesucht

    Grisumat - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    Zitat von Tarvandyr: „ Ich habe jetzt noch den Helikon Tex Poncho. Recht günstig und lässt sich mit meiner SwagmanRoll kombinieren. “ Für Rucksäcke bis ca. 30 L nutze ich den auch. Ein 60L Rucksack unter dem Poncho habe ich noch nicht probiert, würde aber schätzen, dass er dann aber hinten zu hoch hängt um noch ordentlich Regenschutz zu bieten.

  • Kaufberatung für Poncho gesucht

    Grisumat - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    Also, wenn Du nicht gerade der kleinste bist und ein 60 L Rucksack nicht die Ausnahme ist solltest Du meiner Meinung nach tatsächlich einen Poncho nehmen, der einen extra ausgearbeiteten "Rucksack-Buckel" hat. Bei den Ponchos die das nicht haben ist in der Regel Vorder- und Rückseite gleich lang ,wenn man keinen Rucksack trägt. Ergo verkürzt sich die Rückseite mit einem Rucksack. Ich nutze den Telikon-Tex Poncho. Der ist Relativ günstig (25 €), vielseitig einsetzbar (War für Dich ja nicht so rel…

  • Schmiedeglut Sacki Messer

    Grisumat - - Klingen und Stahl

    Beitrag

    Zitat von Peter von Hausen: „Ich habe mal , da ich keine Alternative zum Enzo Necker mit Flachschliff aber „moderneren“ Stahl fand , es aber nach wie vor für mich persönlich DAS Necker ist , den auch hier vielen bekannten Michael Busch angeschrieben was dieses Enzo Necker mit anderem Stahl so ungefähr wohl kosten mag, wenn er es bauen würde . War schon ne Hausnummer .... meine das völlig Wertungsfrei... nur rein vom Preis . Da kaufe ich lieber das Schmiedeglutmesser Einfach Schade, das Enzo das …

  • DIY: ein auf senfölbasiertes Naturheilmittel

    Grisumat - - Medizin

    Beitrag

    Zitat von Wulfher: „Moin Weidenrinde Enthält Salizylsäure die im Körper zu Azethülsalizylsäure Umgewandelt wird,aber um die Wirkung eine Pille Aspirin zu Erreichen,muß man SEHR viel des Bitteren Tees Trinken;) Gruß Wulfher “ Nee, Weidenrinde enthält Salicin, das im Körper zu Salizylsäure umgewandelt wird.

  • DIY: ein auf senfölbasiertes Naturheilmittel

    Grisumat - - Medizin

    Beitrag

    Zitat von schwyzi: „@Stefan Weidenrinde, soweit ich weiß. Bin aber nicht sicher. Schätze, dass @Joe oder auch @Grisumat was dazu sagen könnten. LG schwyzi “ Nee, Weidenrinde ist quasi das "pflanzliche Aspirin" und damit entzündungshemmend und schmerzstillend.

  • DIY: ein auf senfölbasiertes Naturheilmittel

    Grisumat - - Medizin

    Beitrag

    Zitat von Stefan: „Ok, danke für die Erklärung. Um aber doch mal konstruktiv zu fragen: gibt es denn ein "natürliches" Mittel aus der Pflanzenwelt, welches den Namen "antibiotisch" verdient? Dass viele im Volksmund als 'natürliche Antibiotika' bezeichnet werden oder ihnen 'antibiotische' Wirkung zugeschrieben/angedichtet wird ist bekannt. Aber rein medizinisch definiert, gibt es da etwas? VDuG, Stefan “ Das besondere an "Penicillin G" (Das man häufig meint wenn man von Antibiotika spricht) ist a…

  • Zitat von Tarvandyr: „ Im übrigen würde ich mir in D mehr Gedanken um eine chemische Belastung durch Industrie, Landwirtschaft usw. machen und da helfen diese Filter nur bedingt oder gar nicht. “ Das ist leider richtig. Aktivkohle hilft begrenzt und die Sawyers gar nicht gegen industirelle und landwirtschaftliche Belastung der Gewässer. Genau diese Verunreinigungen sind für mich auf Tagestouren das eigentlich kritische. Dafür habe ich bisher keine bessere Lösung als den entsprechenden Wasservorr…

  • Als Bushcrafter sind wir häufig draußen unterwegs und dabei umgeben von allerlei „Grünzeugs“. Einige Pflanzen wurden uns als kleines Kind näher gebracht: Was ein Löwenzahn oder eine Brennnessel ist wird jedem geläufig sein. Andere Pflanzen sind uns völlig unbekannt oder wir sehen sie täglich am Straßenrand ohne deren Namen zu kennen. Vielleicht können uns als Bushcrafter die Namen auch egal sein, solange eine Pflanze für unser Hobby keine Relevanz hat. Für alle die ihre Kenntnisse erweitern und …

  • Seh ich auch so. Glyphosat steht zu recht in der Kritik. Nicht weil es grundsätzlich schlecht oder schlechter als fürhere Herbizide ist, sondern weil Weltweit ober 1 Mio Tonnen davon in die Welt geblasen werden. Alleine in den USA über 100.000 Tonnen pro Jahr. Das ist schon eine irrwitzige Menge. Das Problem ist nicht die Substanz an sich, sondern die Menge!

  • Holunderblütensirup

    Grisumat - - Rezeptesammlung

    Beitrag

    Das passt schon. Ist ja Sirup und kein Saft. Ab 60 % Zucker kann Sirup nicht mehr schimmeln, weil die Zuxkerkonzentration zu hoch für die Mikroorganismen ist. Bei weniger Zucker würde ich den Sirup noch mal aufkochen und wie Marmelade heiß abfüllen, wenn er länger gelagert werden soll.

  • Zitat von Emil_Strauss: „In den USA muss , anders wie bei uns, nicht erstmal die Unbedenklichkeit der Medikamente nachgewiesen werden. “ Das ist schlicht falsch: (Freitag-Nachmittag-Klugscheißermodus an ) : Der Nachweis der Sicherheit eines Arzneimittels ist in den USA zwingende Voraussetzung für die Vermarktung eines neuen Arzneimittels. Das ist gesetzlich in den USA vorgeschrieben (21 CFR §314.50 (4) (vi) (a)). Die US Behörde bewertet den Nachweis der Arzneimittelsicherheit dabei sogar häufig …

  • Tarpstangen gesucht

    Grisumat - - Shelter und Schlafen

    Beitrag

    Zitat von Tarvandyr: „Danke Wie lange sind die vom Packmaß? “ gerade nach gemessen: 1.14 m

  • Zitat von Micha1207: „Reines destilliertes Wasser hat seinen Gefrierpunkt bei –70 Grad. Desto reiner das Wasser desto niedriger der Gefrierpunkt. “ Da muss ich Widerspruch einlegen bzw. Präzisieren: Es gibt 2 unterschiedliche Thematiken. Die erste ist, das es zum gefrieren einen Kristallisationskeim benötigt. Also irgend einen Punkt an dem das Gefrieren anfängt. Gibt es den nicht (z.B. bei hochreinem Wasser) so kann Wasser auch unterhalb des eigentlichen Gefrierpunktes flüssig bleiben. Das ist e…

  • Tarpstangen gesucht

    Grisumat - - Shelter und Schlafen

    Beitrag

    Ich habe mir für den Zweck so etwas geholt: Aufstellstange Aluminium Haben die aber glaube ich auch aus Stahl, wenn die Stabilität wichtiger ist als das Gewicht.

  • Ich hätte auch auf Pfingstnelke oder etwas ähnliches getippt. @eifelcruiser:weist du wie die Blüte aussieht? Wenn nicht: bei lavendel duften auch die Blätter nach Lavendel (wenn auch nicht so stark wie die Blüten.) Einfach mal ein paar blätthen in der Hand zerdrücken und riechen .

  • Vielleicht reagiere ich bei dem Thema Unbedenklichkeit von Pflanzen auch etwas Sensibel. Ich kann dir in dem Punkt zustimmen: in einer Survival-Situation sind die negativen Effekte sehr wahrscheinlich nicht von Relevanz. Umgekehrt ist der genannte LD50-Wert für die chronische Toxizität ohne Aussagekraft. Nun gehe ich auch nicht davon aus, dass sich jemand das restliche Jahr drei mal täglich mit Walnussschalen einreibt. Da im Eingangspost aber nicht explizit von einer Survival-Situation gesproche…