Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 146.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe gerade einen Bericht darüber gelesen, dass Raben für viel mehr tote Lämmer verantwortlich sind, als Wölfe Schafe reißen. m.geo.de/natur/tierwelt/19945-…schafe-verantwortlich-als

  • Such mal in Amazonien nach Branq. Da müsstet du einen problemlos zu transportierenden Toiletteneimer finden, den man auch mit kompostierbaren Tüten benutzen kann. Das kleine Geschäft müsste man zum Trennen dann aber direkt in die Botanik verrichten.

  • Zitat von Rockdog: „Ich setze mir doch keinen Helm auf und versaue mir die Frisur damit “

  • Zitat von trapperandy: „@schwarzzelter " Also, fang mal an und erzähl uns, was Du vom Helmtragen beim Fahrradfahren hältst." Das sollte man unter einer Helmpflicht für dasFahrradfahren gesetzlich Regeln. Ich bin auch für eine Einführung von einer so genannten Fahrradsteuer mit Versicherung, so wie bei Mofas z.B.. Bei sehr vielen Fahrradfahren ist bei einem Unfall ja nichts zu holen und man bleibt auf seinen Schaden meistens sitzen. Meine Frau hatte das schon gehabt vor kurzen. “ Das ist zwar jet…

  • Zitat von Emil_Strauss: „Und als Gentleman hat der Mann das Gepäck! “ Richtige Wanderratten fahren mit Rucksack (Trekkingdaypack oder cityfeiner Lederrucksack, der auch als Schultertasche getragen werden kann) . Der Rest passt ins Körbchen, welches auf dem Foto leider nicht zu erkennen ist, da ich die neuerworbene Regenhülle unbedingt ausprobieren wollte. Die unterwegs erworbene Notnahrung (Spekulatius und Zuckerbrot zum Beispiel ) darf dann aber in die rote Tasche des Herrn Bushcrafters, im Kör…

  • Zitat von Micha1207: „@Torrfisk Decathlon macht seit Jahren schon richtig gute Räder und das Preis–Leistung Verhältnis ist auch Prima. Fährt der Böse Nachbar auch mit Dir ? “ Nee, aber die liebe Wanderratte, nicht ganz so schnell wie der Trockenfisch, aber fast. Dafür mit einem ca. 21 Jahre alten Peugeot- Trekking - Rad mit 28 Gängen (von denen ich nicht einmal die Hälfte benutze). Ist ein bisschen auf Girlie getrimmt, mit 'ner bunten Basil-Klingel und 'ner Klickfix- Radkiste aus Birkenholz am L…

  • Zitat von Memento: „Die Bahn testet bereits jetzt die Heizungen für den kommenden Winter.. swr.de/swraktuell/rheinland-pf…-brennt-neben-a3-100.html Seitdem der Pofalla da der Chef ist, lassen die echt nix anbrennen! Guter Mann! “ Nun ja, witzig fanden die Passagiere das bestimmt nicht. Das Ganze hätte leicht in eine Katastrophe ausarten können!

  • Messerklau - Diebesgut

    Wanderratte - - Reviews und Berichte

    Beitrag

    O.k., das habe ich dann wohl nicht mitbekommen.

  • Messerklau - Diebesgut

    Wanderratte - - Reviews und Berichte

    Beitrag

    Mal zurück zum Thema: Ich hätte versucht alle Teilnehmer via PN, e-mail, was auch immer zu erreichen und sie gebeten das Messer zurück zu geben, falls sie es versehentlich eingepackt haben oder mir mit zu teilen, falls sie etwas wissen. Auf diese Art und Weise hätte derjenige welcher sein Gesicht vor der Öffentlichkeit wahren können. Mit dieser Methode habe ich zumindest in Schulklassen gute Erfolge gehabt. Etliche verschwundene Dinge sind sang-und klanglos wieder aufgetaucht. Es gab jedes Mal e…

  • Kaufberatung für Poncho gesucht

    Wanderratte - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    Ich habe den Ferrino Trekker Poncho. Der ist leicht und hat vorne einen durchgehenden Reißverschluss. Außerdem hat er lange Ärmel, die an den Bündchen dicht abschließen und eine gute Kapuze mit einem kleinen Regenschild. Nachteil ist, dass er keinen Sturmriegel hat und nur ein Daypack unter die Ausbuchtung passt. Allerdings habe ich das Teil bei mehrstündigem Dauerregen und Wind in Lappland testen können. Fazit: Unter dem Rucksack getragen flatterte er kein Stück. Der Rucksack blieb dank Osprey …

  • Konnte ich nicht näher untersuchen. Sind aber, meine ich, beide gegart, essbar.

  • Hexenröhrlinge? Ich bin mir nicht sicher. Habe ich euch heute auf dem Heimweg in einem Vorgarten gesichtet.

  • Es ist leider nicht nur die Bildzeitung. Den einzigen neutralen Bericht, ohne Namensnennung und Großbild, habe ich auf wdr.de gefunden. Dieser geht auch ein wenig mehr in Ermittlungsdetails. Aber das schweift jetzt vom Thema ab.

  • Hexenjad bezog sich darauf, dass Jos bereits in Medien als "Killer" oder "Mörder" bezeichnet wird. Solange wir uns davon distanzieren, ist ja alles gut.

  • Es wurden DNA- Spüren gefunden und Jos ist der Aufforderung der Probeentnahme nicht nachgekommen. Dass er nun dringend verdächtig ist und gesucht wird, liegt in der Natur der Sache. Ob er nun vielleicht gar nichts davon mitbekommen hat und der Zeitpunkt seines Verschwindens rein zufällig ist oder ob er schuldig ist oder unschuldig, das sind alles reine Spekulationen. Was aber nicht o.k. ist, ist die Veranstaltung einer Hexenjagd und Vorverurteilung. Niemand von uns kennt die genaue Wahrheit. Sta…

  • Zecken und den Menschen halte ich für die schlimmsten Gefahren in deutschen Wäldern! Sich selbst zu überschätzen, ohne Kenntnisse und passende Ausrüstung unterwegs zu sein stellt ein potenzielles Problem dar. Den Rest kann man als geringfügige Risiken abhaken. Selbst, wenn man sich mal verläuft: so lange man Notproviant dabei hat und vernünftig gekleidet ist, muss man in heimischen Wäldern nur lange genug geradeaus laufen, .um auf Zivilisation zu treffen. Allerdings ist natürlich der psychische …

  • Gemüsereis mit Koriander und Kurkuma. Das Gemüse andünsten (ich nehme Karotten und Ingwer.) Das Ganze mit Kurkuma, Gemüsebrühe und Koriander würzen und mit Kochcreme (Sahneersatz aus dem Tetrapack oder ähnlichem) ablöschen und fertigen Reis von Uncle Bens oder so untermischen. Man kann das auch noch mit Käse verfeinern. Dazu Aufbackbrötchen vom Rost.

  • Man kann Kindern und auch Pubertierenden mehr zutrauen als man meint. In altersgerechter Art und Weise und mit den richtigen Bespielen erklärt, verstehen auch jüngere Kinder durchaus den Sinn dahinter, dass man Tiere mitunter töten muss, aus den verschiedensten Gründen. Man kann sie nicht immer von allem fern halten. In naturverbundenen Volksstämmen ist für Kinder vieles selbstverständlich, was wir unseren Kindern vorenthalten. Vielleicht haben wir aber auch nur Angst davor, dass uns die Sprössl…

  • Faltbarer Kochtopf ?

    Wanderratte - - Bushcraft und Survival

    Beitrag

    @Steuermann: Meintest du für den Topf 250mm (Durchmesser) oder 250ml Inhalt? Für das Letztere wäre evt. ein Teleskopbecher aus Metall die Lösung. Ob diese allerdings ein Lagerfeuer aushalten ist fraglich. Außerdem sind diese ja flach zusammenschiebbar und haben in der Regel so eine Art Dosenboden unten.

  • Der Bushcrafter am Ende...

    Wanderratte - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Mit einem Friedwald könnte ich mich auch anfreunden Noch lieber wäre es mir aber, wenn meine Asche im Norwegischen Fjell oder in den Schottischen Highlands vom Winde in alle Richtungen verweht würde.