Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 786.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als Rechtshänder ist es mir vollkommen wumpe, ob der RV links oder rechts ist. Als jemand, der die meiste Zeit der Nacht links auf der Seite liegt oder fast auf dem Bauch, mag ich lieber Schlafsäcke mit RV links. Lustig ist es übrigens, wenn man zwei Schlafsäcke im Winter kombiniert und der eine RV links und der andere rechts liegt. Einen Schlafsack habe ich noch mit RV rechts. Bei einer Neuanschaffung wäre aber RV rechts ein Ausschlusskriterium.

  • Festhalten! Oder hinsetzen! Das Filmchen ist der Knaller: youtube.com/watch?v=fL3gCr2Jr0U&feature=share

  • Hinsichtlich des "Wolfsangriffs" liegen jetzt wohl auch Ergebnisse der DNA-Untersuchung vor. Demnach habe die DNA-Analyse keinen Nachweis auf den Wolf erbracht. SZ: Kein Nachweis von Wolfs-DNA Andere Nachrichtenmagazine bringen die Meldung auch im Minutentakt. Was das jetzt für die Bewertung des Sachverhaltes bedeuten mag? Irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. "Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen, Den Vorhang zu und alle Fragen offen." Bertold Brecht

  • Hier der Link zu einer Naturdoku, die heute im Ersten lief: Die Hohe Tatra - Im Reich der Bären Wunderschöne Natur- und Tieraufnahmen. Über die Mediathek noch für ein Jahr abrufbar. Besonders interessant finde ich es ab Minute 33, wenn man Braunbären in den Gipfeln von Zirbelkiefern rumklettern sieht. Mein lieber Schwan, was sind diese großen Tiere für hervorragende Kletterer! Viel Spaß beim Schauen.

  • @trapperandy: Danke - heute nur mit Handy unterwegs - geht auch!

  • Das Schöne an unserem Hobby ist, dass man eigentlich gar nicht erwachsen werden muss! Man kann einfach wie als Kind raus in den Wald gehen, was tun oder nichts tun oder Unsinn machen oder einfach nur sein. bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 bushcraft…

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    smeagolvomloh - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    @MacGyver: Du bist es schuld! Haha! bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807

  • Grins! bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    smeagolvomloh - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Nach der Arbeit gerade ein schönes Paket vorgefunden. Was mag wohl drin sein? bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 Ja was ist denn das? Hier die Auflösung: bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 Es sind Steigfelle für meine Backcountry-Ski.

  • Ich versuche mal wieder zum Hauptthema beizutragen: Bei dem besagten möglichen Angriff eines Wolfes auf einen Mann in Niedersachsen wurden auf jeden Fall Tierhaare und andere Spuren gefunden und sichergestellt. Diese werden jetzt im Forschungsinstituts Senckenberg untersucht. Es wird damit gerechnet, dass nächste Woche erste Befunden vorliegen. Mal schauen ob es Meister Isegrim war.

  • Die jüngste Mißstimmigkeit in der Diskussion beruht ja auf dem Bericht um den "angeblich" von einem Wolf in die Hand gebissen Mann. Lasst doch erstmal abwarten, ob die DNA-Untersuchungen tatsächlich Rückschlüsse auf einen Wolf zu lassen. Die gesamte Geschichte ist ja schon etwas "ungewöhnlich". Das Abwarten wäre vermutlich auch vernünftiger, als alttestamentarische Begründungen für menschliches Handeln in den Raum zu werfen. Ich hätte übrigens keine Bedenken bezüglich einer Übernachtung auf dem …

  • Ganz offtopic: Zitat von Albbaer: „....dann bestellt man schon kein grosses. “ Macht man ja auch nicht. Man muss sich den regionalen Bräuchen schon anpassen. Alle die gegen Kölsch wettern, haben einfach keine Ahnung - oder nicht genug Durst! In unserer Region hat man den großen Vorteil, dass man ganz nach Geschmack und je nach Stadt in den verschiedensten Biertraditionen versinken kann. Ich bin nun auch nicht der ganz große Kölsch-Fan. Aber wenn es nach Köln geht, dann wird eben Kölsch getrunken…

  • Mal schauen, ob man von dem Sachverhalt noch Näheres hört: Niedersachsen: Mann von Wolf gebissen? Klingt erstmal merkwürdig.

  • @MacGyver: Zu dieser Reihe gibt es auch noch ein Buch mit dem Titel "Jungle Survival"! In ein paar Tagen habe ich alle drei! (bei Amazon für unter 5 € jedes Büchlein)

  • OT: Vielleicht noch ein kleiner Tipp (mit einem großem Schmunzeln). In der "Fremde" trinkt man am Besten immer die Ergebnisse der lokalen Braukunst und Destillation. Das erleichtert deutlich die Kontaktaufnahme zu Angehörigen der eingeborenen Stämme.

  • Zitat von Kef: „... Der Wolf ist geschützt durch diverse Schutzabkommen, basta. ... “ Gerade solche Pauschalaussagen empfinde ich in allen Diskussionen zum Thema Wolf wenig zielführend. Dabei bin ich mit Sicherheit der Letzte, der sagt: "dann knallt den Isegrim doch ab"! Derzeit genießt der Wolf "noch" einen gewissen Schutz in Deutschland. Die gesetzliche Lage ist den Umständen der Vergangenheit geschuldet. Der Wolf war eine Weile nicht heimisch, nun wird er wieder heimisch. Die weitere Verbreit…

  • @Wulfher: Diese Argumentation kann ich nicht nachvollziehen. Der mir bekannte Schäfer hat für seine Herde von knapp 100 Tieren nur zwei Hunde (ein Älterer richtig gut ausgebildeter Hütehund und ein junger Wilder, der es noch lernen muss). Um die Herde halbwegs zusammen zu halten und sie auf den Verlagerungen im Landschaftsschutzgebiet vor neugierigen unangeleinten Hunden zu schützen reicht es. Auch der kleine Elektrozaun erfüllt seinen Zweck. Herde bleibt da, wo sie über Nacht bleiben soll. Am n…

  • Zitat von Wurzelgnom: „... Düsseldorf ... “ Die Gedanken kann ich nachvollziehen. Von allen Städten in meiner Umgebung bin ich über die ganzen Jahre mit Düsseldorf am wenigsten klar gekommen. Habe zwar dort eine verflossene Liebe und einen guten Kameraden, insofern habe ich mich schon häufig dort rumgetrieben, aber ansonsten? Liegt es an den Menschen, an der Fortuna oder am Altbier? Ich weiß es nicht!

  • Und hier der Link zu der Reportage in der Mediathek der ARD: Die Story im Ersten: Wölfe – schützen oder schießen?

  • Noch ein paar Zeilen zu "Walden" von Henry David Thoreau. bushcraft-germany.com/index.ph…a6caf7d9968eb587aee3c6807 @'08/15' und @Doom haben ja schon ein paar Zeilen dazu geschrieben. Ich hatte mich im letzten Urlaub im September "durchgearbeitet". Es war kein reines Vergnügen. Manche Passagen waren ein wenig quälend. Insbesondere wenn Thoreau von den Naturbeschreibungen abweicht und in großer Detailtreue die Umstände seiner monetären Bedingungen, die Kosten für den Bau seiner Hütte und Gegenrech…