Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Ich hab dich auch lieb. Ist mir jetzt echt zu blöd. Gruss Konrad

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Mensch Alter unterstelle mir doch nix. Lies doch erst einmal genau was ich geschrieben habe. Du schriebst: Zitat von Der_Wetteraurer: „Aber wenn es dir genehmer ist, kann ich auch den Bandschleifer nehmen. “ Ich antwortete darauf: Zitat von Konradsky: „Nimm den Bandschleifer, “ Wo ist jetzt das Problem? Das schrieb ich: Zitat von Konradsky: „denn bei 53-54HRC macht die Feile keinen Spass. “ Weil das Zeugs so hart ist und man keinen Abtrag hat. Zitat von Konradsky: „Wenn es Spass macht “ Weil dan…

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Lies einfach mal genau was ich geschrieben habe. Vielleicht erübrigen sich dann deine Kommentare. Gruss Konrad

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Nimm den Bandschleifer, denn bei 53-54HRC macht die Feile keinen Spass. Wenn es Spass macht, lies meine vorherigen Texte. Gruss Konrad

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Zitat von Der_Wetteraurer: „So ein Axtkopf hat durchschnittlich irgendwas zwischen 50 bis 55 hrc, “ Das stimmt so nicht. Nur Axtköpfe welche auf null ausgeschliffen sind, haben eventuell diese 55HRC. Normale Beile und Äxte mit Fase haben nur 50HRC. Wenn man diese auf null ausschleift, legt sich die Schneide um. Rate mal, woher ich das weiß? Gruss Konrad

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Konradsky - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Wenn es mit der Feile geht, ist der Stahl nicht besonders hart. Gruss Konrad

  • Meine Isomatten von Exped delaminieren sich ja auch andauernd. Sind vermutlich auch nicht dafür gemacht dauernd benutzt zu werden. Solange das Expeditionszeugs von denen keine sorgsame Dauerbelastungen aushält, reklamiere ich und habe bei den Preisen keine Skrupel. So ähnlich sehe ich das beim Tarp auch. Doof, wenn man es bei so einem Sommer die ganze Zeit draußen in der Sonne hängen hat, statt im düsteren Wald ab und an mal. Gruss Konrad

  • Michael das sind Schalterabdeckungen, damit du beim Starfighter die Bordgeschütze freischalten kannst. Passen aber bestimmt nicht auf einen Tiefkühler. Aber ein kleines Pappplättchen mit Gorrilla Tape befestigt geht vielleicht auch. Gruss Konrad

  • Zitat von Memento: „Die Blau-Weissen hätten mal lieber unseren Scout-Kurs gemacht. Da gibts mehr Punkte zu holen. Das haben die bitter nötig. Das sah schon mächtig nach Survival aus. Nächster Schalketrainer wird wohl Bear Grylls. “ Alles nur Propaganda. Gruss Konrad

  • Nett gemacht. Bei den Gittern muss man aufpassen, dass man kein verzinktes Zeugs nimmt. Gibt dann leichte Vergiftungen. Entweder edler Stahl , Stahl vernickelt oder Stahl schwarz nehmen. Gruss Konrad

  • Schon mal auf deine Zuladung geschaut? Wären ca. 235€ +m 1 Punkt Busse gewesen. Glück gehabt, dass 30% Überladung der Höchstwert gewesen ist, obwohl es 100% waren. Jo, der Oktavia ist ein echtes Raumwunder, sagt auch meine Liebste. Gruss Konrad

  • Für sehr große Lasten ist der Fjällräven Kaijka 75 geeignet. Habe den mal von Jos aufsetzen dürfen und war trotz über 20kg erstaunlich bequem. Allerdings wiegt der auch um die 3,3kg leer, erfüllt aber sonst alle Kriterien wie Frontlader und so. Davon ab, sieht der noch chic aus. Gruss Konrad

  • Kann ich bestätigen lieber Doom. Ein Tolles Ding und vor allem hält der Akku gefühlt ewig. Endlich eine Lampe die für mich alle Kriterien erfüllt. Gruss Konrad

  • Morgen gibbet einen auffe Fresse, Micha. Gruss Konrad

  • Da ich ja den Exped Lightning habe, der dieselbe Bauweise wie der Thunder und auch dieselbe Maximalbeladung von bis zu 24kg hat, habe nicht nur ich festgestellt, dass bei 16kg Schluss ist. Alles was darüber ist, macht halt Aua, weil das Tragesystem dafür nicht ausgelegt ist. Reklame halt. Kennt man ja bei so einigen Beschreibungen. Von daher müßte der Thunder logischerweise bei 20kg auch raus sein. Gruss Konrad

  • Endlich haben wir Fotos von unserem heimischen Wolf. nrz.de/staedte/dinslaken-huenx…n-gloria-id215940007.html Das größte Problem kommt, Zitat, hier: Förster verärgert über Paparazzi Michael Herbrecht und Tobias Rösel treibt eine ganz andere Sorge um. Immer mehr Menschen verlassen die Wege im Wald und „laufen querfeldein, weil sie den Wolf fotografieren wollen“, berichtet Herbrecht. Das sei nicht nur verboten und gelte als Ordnungswidrigkeit. Die Spaziergänger schrecken auch das Wild auf. Und die…

  • Wenn man hier mit Definitionen von UL und 20kg rumwirft, sollte man meiner Meinung nach auch die UL Standarts nehmen. Und die sind dann eben so wie geschrieben. Ansonsten soll man einfach sagen, dass man nicht mehr als 20kg tragen möchte. Jeder so wie er meint. Was jeder einzelne tragen will ist seine Sache. Bei mir ist bei 15-16kg über mehrere Tage Schluss. BW Soldaten werden meiner Meinung nach einfach verheizt. Langzeitschäden interessiert da keinen. Schau mal nach Arbeitsschutz. Da gehen die…

  • Beim Thunder ist bei 15-16kg meiner Meinung nach Schluss, obwohl Exped mehr sagt. Reklame halt! Zitat von Signalschwarz: „Ultraleicht muss es vielleicht nicht werden “ Ultra Light sind 5kg Light sind 10kg Heavy sind 15kg Ultra Heavy sind 20kg Gruss Konrad

  • Auch die LKW Plane wird mit der Zeit hart und brüchig. Dauert halt ein wenig länger. Aber dein Tarp scheint ja als UV Blocker zu funktionieren. Die Lage darunter ist ja OK. Sieben Monate ist doch schon mal was. Mein Tyvek Tarp ist zwar nicht dicht, hängt aber schon über 800 Tagen draußen und wird langsam nett grün. Gruss Konrad

  • Allerdings stimmen die Gewichte von Exped in der Regel nicht. Sind immer schwerer als angegeben. Gruss Konrad