Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Lederstrumpf: „Liegt bei meinem Wagen eh mit bei weil heutztage vom Hersteller ja kein Ersatzreifen mehr mit reingelegt wird, sondern dieses Zeug was in den Reifen gepumpt wird samt einem kleinen Kompressor mit 12 Volt-Zigarettenanzünderanschluss. “ Teste den bitte mal vorher. Ob der überhaupt einen Reifen von 1,5 bar in vernünftiger Zeit auf 2,5 bringt. Die Dinger taugen im allgemeinen nicht wirklich. Wenn dann auch noch vier Reifen fällig sind?

  • Nochwas. Einen kleinen Kompressor mitnehmen. Kleines Druckmessgerät und einfach Reifendruck ablassen. Diesen Gummiblockanfahrhilfen würde ich nicht vertrauen, dann lieber die Kettenvariante. Die baut auch flacher und ist evtl beim Einschlagen der Räder weniger problematisch.

  • Ihr habt ja jetzt meine Antwort auf das gewünschte reduziert. Ich schrieb ja nun auch, dass eine Schaufel und ein Wagenheber samt Unterlage reicht. Für alles Mögliche kann man sich nunmal nicht vorbereiten und ist auch überhaupt nicht notwendig. Selbst ein Meinecke in seinem G hat sich festgesetzt. Ich fahre einen SUV und den auch im Wald und fürs Holz. Ich bin mir seiner Fähigkeiten bewusst, lernen durch Schmerzen, und verwende ihn dementsprechend. Schnee ist bei uns im Winter normal und auch v…

  • Aus euren SUVs werden auch mit Bergehilfen keine Geländewagen. Falls ihr des Öfteren in die Situation des Bergens kommt, habt ihr die falschen Fahrzeuge gewählt. Typische Szenarien im Schlamm oder Schnee stecken bleiben. Dafür braucht man eine Schaufel und etwas zum Unterlegen der Reifen. Evtl noch nen Stempelwagenheber und Unterstellbrett.

  • Dein Fahrzeug hat eine Zentralsperre, damit sperrst du die Kraftverteilung zwischen VA und HA. Je nach Modell gehen jetzt 50:50 Kraft an VA und HA. Damit kann aber immer noch ein Rad pro Achse durchdrehen und dein Vortrieb ist wieder futsch. Dafür bräuchtest du noch eine HA Sperre. Damit wäre der Antrieb der Hinterräder noch starr und jedes Hinterrad bekäme feste Kraft. Mit einem gesperrten Mitteldifferential könnte man durchaus schneller wie 30 fahren. Mein Landy erlaubt 50 und dem Bremach ist …

  • Falls Du doch lieber Horn nimmst, würde ich das mit Holz nehmen. Ist dann ja B-Ware.

  • Ich habe noch keine benötigt. Nur einmal, da musste ich einen Unimog bergen Der Landrover blieb bisher nie stecken und der Volvo kommt gar nicht erst in diese Situation. Ich käme auch nie auf den Gedanken, eine Winde ins SUV zu packen.

  • Eigener Wald, was tun?

    Emil_Strauss - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Schau in die Onlinewebseite deines Katasteramtes. Da sind die ja grob zu sehen. Real sind doch bestimmt alle Marken im Laufe der Zeit weg. Manchmal gibt es Unterschiede in der Bepflanzung, einen Pfad oder Baummarkierungen vom Forst.

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Emil_Strauss - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Nein, leider nicht. Musst du anrufen.

  • Ich hab 6 mm Alu drunter. Allerdings nur unter dem Motor. Die schwedische Polizei hat die drunter, wenn sie mal wieder jemanden über die Schotterwege verfolgen müssen. Für den Volvo gibt es auch keinen kompletten Schutz. Wenn es vorne schrabt, geht’s eben nicht weiter Aber ein Subaru sollte noch mehr können. Die haben doch auch irgendwie nen Geländegang? Alternativ gibt es Spillwinden mit Dynemaseil. Über Umlenkrollen lässt sich da einiges bewegen. Das Seil ist in der Länge nicht eingeschränkt u…

  • Wichtig wäre ein Unterfahrschutz, sofern nicht vorhanden. Unser XC60 hat einen und damit komme ich über alle Forst- und Rückewege bei uns. Ansonsten eben gesunder Menschenverstand. Ich bin auch schonmal mit dem Landy umgedreht, weil mir der Weg zu matschig war. Wer will denn schon Eigenbergung vornehmen, wenn man knietief im Schlamm steht? Und der Subaru hat auch Getribeuntersetzung, oder ? Hatte ich schonmal verlinkt: youtu.be/kALYuvQCnYU

  • @Tipple das liegt einfach daran, dass der Eingangspost schon sorgfältig und vernünftig formuliert wurde. Eben nicht:“ Hey, klickt mal hier! Geiles Video mit gute Gear.“ Wie man in den Wald, du weisst schon...

  • @schwyzi extra für Dich: wr.de/panorama/frau-bekommt-kn…kscheibe-id215883813.html

  • Finde ich gut, dass Du dir Gedanken gemacht hast.

  • Wenn du das Alles in den SUV lädst, ist der voll Eine gute stabile Schaufel, hast du ja. Einen Bergegurt, um sich rausholen zu lassen. Zwei Schäkel Sandblech? Wo soll das hin? Es gibt so aufrollbare Anfahrhilfen. amazon.de/gp/aw/d/B005R3690K?p…ef=ppx_pop_mob_b_pd_title Einen guten hydraulischen Stempelwagenheber und eine Holzunterlage dafür.

  • Wenn du den Allrad nicht wirklich benötigst, nimm ihn nicht. Ist sowohl in der Anschaffung, als auch im Betrieb und Unterhalt teurer.

  • Wenn Du mir ein Leuchtmittel auf dem Niveau einer Armytek nennst, bin ich d‘ accord. Es gibt Situationen und Anwendungen, bei denen reicht Kerzenlicht nicht. Speleologie, MTB Nightride etc Zumal die Lampe keinen Totalausfall hatte.

  • @schwyzi du kannst ja auch Bastelmaterial kaufen. Wurde ja nicht ausgeschlossen. Was ich hier noch an Resten habe, wurde ja auch irgendwann mal gekauft.

  • HeiHo, leider hat meine Armytek Wizard Pro V1 beschlossen, nur noch in zwei Leuchtmodi zu arbeiten. Wohl ein Elektriktick... Rechnung war jetzt nach den Jahren weg, wie immer. Also schrub ich Armytek Deutschland in Berlin an, da ja 10 Jahre Garantie gelten. Was soll ich sagen? Perfekte und sehr kundenorientierte Reklamationsabwicklung. Jungs und Mädels bei Armytek, besonders Arthur, so sollte es immer sein. Ich habe die Lampe auf eigene Kosten hinschicken müssen, dafür konnte ich mir aber Zubehö…

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Emil_Strauss - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Zitat von kahel: „@Micha1207 Schau: fritz-berger.de/artikel/cadac-carri-chef-2-grill-berger-1057 “ Oder hier obelink.de/cadac-carri-chef-2.…1ZNw1aEAMYAyAAEgKoU_D_BwE