Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 130.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rennsteig via fjellski 2019

  • Auf die Jahre gerechnet sicherlich den trangia Modell Uralt von meinem Vater. Meine werden auch lundhags jeden Tag benutzt

  • Fantastischer Bericht und herrliche Bilder! Meinen Dank für deine Mühe

  • Interessanter Thread und mich freut es Mega das sich einige noch an den kleinen Workshop erinnern Mit der damals erläuterten Technik lässt sich auch ohne Probleme mit Handschuhen arbeiten: bushcraft-germany.com/index.ph…2d98f4332bae6dc6a7496146f

  • Diesen Winter soll es soweit sein laut Hersteller. Der Handschuh soll demnächst für den Privatkundenmarkt erscheinen... nur um das hier zu vervollständigen

  • Auf meiner linken Schulter verläuft eine Ader sehr dicht unter der Haut recht ungünstig zum Tragen von Rucksäcken. Gerade mit Scherer Beladung. Ich habe echt viele verschiedene Probiert und bin beim Kajka von FR hängen geblieben. Dieser lässt sich nämlich IN DER BREITE verstellen und das war für mich ausschlaggebend für die Bequemlichkeit. D.H wenn du so ein Hüne bist, würde ich das mit in Betracht ziehen.

  • ich Konnte noch relativ günstig ein paar Häglofs Grym keprotec schießen hoffentlich passen die. Meine Erwartungen sind hoch

  • Gasbrenner für den guten alten Trangia

  • Noch zwei shots aus Schweden wo der Grill jeden Tag zum Einsatz kam: bushcraft-germany.com/index.ph…2d98f4332bae6dc6a7496146f Habe jetyt noch eine kleinere Alternative bekommen die ich mal mit raus nehmen werde. Ist allerdings schwerer und kürzer. Darauf ausgelegt auch direkt darauf Grillen zu können. Bin etwas skeptisch da ich nicht glaube das daran etwas besser sein wird als am Purcell aber wenn ich das Teil mit draußen hatte , werde ich berichten.

  • Hier noch ein Bild vom heutigen micro Adventure:

  • An denen ist jetzt nicht großartig „besonders“. Da schmeckt nicht automatisch alles gut draus xD Aber “Damals” als ich die erwarb gab es keinen vergleichbaren Topf der alles so hatte wie dieser. Dazu kommt das die Henkel feststellbar sind und die Verarbeitung erste Sahne und nicht made in China was mir auch wichtig ist. Insgesamt sind sie relativ leicht und sowohl auf dem Brenner wie auf dem Feuer absolut brauchbar. Kann ja mal ein kleines Review verfassen...,

  • Jo erste Generation

  • Jo also der Grill hat die Maße 17x45 und wiegt 250gr. Sehr Verwindungssteif und das Teil hält viel aus auch wenn ich dennoch damit pfleglich umgehe. So eine „Mini-Version“ könnte mir auch gefallen mit dichterem Rost zum direkt drauf grillen ...

  • Im folgenden, kleinen Review möchte ich gern ein Produkt vorstellen, von dem ich ECHT begeistert bin! Es handelt sich um den Voyageur‘s Grill von der amerikanischen Firma Purcell Trench. Im Grunde ein recht einfaches Teil. Auf den ersten Blick ein „Rost“ mit nicht viel anderen Features. Es ist eine Art „Topf-Stand“ für offenes Feuer oder z.B. Für die Feuerstellen in Schweden. Ursprünglich fürs kochen über offenem Feuer bei Kanu Touren im Norden Amerikas gedacht gibt’s mittlerweile verschiedene G…

  • Guten Morgen Leute! Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Vorhaben. Ich bekomme demnächst eine neue Gränsförs Bruks und möchte den Stiel gern mit einem Finish versehen, welcher einem traditionellen Gewehrschaft gleicht. Ich bin mir schon bewusst, dass das u.U. Sehr zeitaufwendig sein kann aber die Mühe ist es mir wert.. nur so vorweg. Bezgl. zu glatt, blasen and den Händen etc. Damit bin ich auch im reinen. Ich hatte die Gelegenheit eine Axt zu verwenden die ein solchen Finish besaß und das …

  • @schwyzi ich habe jetzt am Wochenende Birkenöl / Pech mit der Zwei-Topf Methode hergestellt. Man braucht eine deutlich größere obere Tonne als nur so eine keksdose wenn man ein vernünftiges Ergebnis erzielen will. Das Feuer ca. 2,5 h am brennen und das Ergebnis war ein sehr reines, pures dickflüssiges Öl. Also Versuchstechnisch würde ich da nicht zu kleine Gebinde wählen und ein heißes Feuer braucht man.

  • Robustes Feuerzeug für den Wald

    fjellstorm - - EDC und Gear

    Beitrag

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Blue Flame Sturm Feuerzeug gemacht. Besitzt einen großen, gut einsehbaren Tank der Easy nach zu füllen ist. War bis jetzt 100% zuverlässig und ist hochwertig gemacht. Sogar made in Japan ., Ist jetzt 11 Jahre alt und verrichtet seinen Dienst seit je her. Ich muss aber zu geben, dass ich nicht weiß ob’s noch so gebaut wird. bushcraft-germany.com/index.ph…2d98f4332bae6dc6a7496146f

  • Frühlings beginn bushcraft-germany.com/index.ph…2d98f4332bae6dc6a7496146f

  • Guten Tag liebe Freunde , wer schon mal von euch in Skandinavien war, der kennt die wunderbaren Seen und deren Seitenarme. Diese Laden immer herzlichst zum Angeln ein und da man dort lediglich ein Permit braucht das man auch als Ausländer leicht erwerben kann, steht den ganzen nicht viel im Wege, im Trekking oder Paddelurlaub seine Reiseküche mit feinstem Fisch zu suplementieren. In diesem Faden würde ich gern das wir gemeinsam sammeln und zusammen tragen, was für Schweden oder auch Norwegen das…