Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 158.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Bugikraxn: Da hast du aber Glück gehabt mit den ollen Mücken. Wir hatten im August im nordschwedischen Fjäll (Padjelanta/ Sarek) durchaus noch Probleme. An einem Abend waren wir regelrecht froh über die Kopfnetze. Die waren voll mit Mücken! Auch anderen Tagen haben wir fleißig Mückenrepelllent benutzt! Im Juni und Juli hatten wir in Skandinavien da bisher eher weniger Probleme. Meistens waren die noch nicht so weit.

  • Ich würde auf jeden Fall ein Mückennetz für den Kopf hinzufügen. Haben wir zwar nicht häufig gebraucht, hat uns aber doch gut gegen die Fleischeinlage zwischen den Zähnen genutzt. Desweiteren ist eine leicht dosierte Kortisoncreme echt hilfreich gegen juckende Mückenstiche. Half sofort und am nächsten Tag waren die Stiche schon wieder komplett Geschichte.

  • @Supi: Guckst du hier! visittaivalkoski.fi/en/wirkkunen-reindeer-farm

  • @Supi: Polarlichter hatten wir zu Heiligabend vom Feinsten. Die Rentierfarm lag auch bei Taivalkoski, der Inhaber heißt Juha Virkkunnen, soweit ich mich erinnere. Eine Seele von Mensch, in mehreren Sprachen und zu Hause. Nach der Führung gab es Hefegebäck und Rentierschinkenstullen in der guten Stube. Die Farm war aber eher klein und beschaulich und Juha und seine Frau machen die Führungen wohl zum einen als Zubrot zur Rente, zum anderen aber auch, und das kam sehr deutlich durch, weil sie sich …

  • Zitat von supi: „Zitat von Wurzelgnom: „Naja, es gibt immer Menschen, die Spaß am Winter haben und andere finden es scheixxe. Als wir das gestern gesehen haben, hab ich gleich Urlaubsvorschläge gemacht und meine liebste hat angefangen beim Gedanken an Schnee zu zittern. “ Das hast du falsch verstanden....Da wird ein Leben vorgeführt das es in der Realität fast nicht gibt. Das hat mit der Realität so viel zu tun wie ein rosa Elch auf Schlittschuhen. Klar wird im Eis geschwommen, natürlich gibt es…

  • Zitat von Micha1207: „Zitat von Wanderratte: „Der "Torrfisk" hat die gleichen Daunensocken und hatte am Wochenende das gleiche Problem mit klammen Zehen/ Füßen im Schlafsack. Er wird dann demnächst wieder auf die ollen Gummistiefelfüßlinge zurückgreifen. Wie gesagt: Bei mir funzten die selbstgestrickten, bzw. dicke Merinowollsocken besser. Und es lag auch nicht am zu kalten Schlafsack. Der Rest von mir war warm. “ Hattet Ihr Euch vorher frische Socken angezogen oder habt Ihr die von Tagsüber an …

  • Der "Torrfisk" hat die gleichen Daunensocken und hatte am Wochenende das gleiche Problem mit klammen Zehen/ Füßen im Schlafsack. Er wird dann demnächst wieder auf die ollen Gummistiefelfüßlinge zurückgreifen. Wie gesagt: Bei mir funzten die selbstgestrickten, bzw. dicke Merinowollsocken besser. Und es lag auch nicht am zu kalten Schlafsack. Der Rest von mir war warm.

  • Am Wochenende Daunensocken von Aegismax ausprobiert. Fazit: absoluter Fehlkauf! Zehen wurden trotz Merinoinlinersocken klamm und nicht mehr warm. Zweite Nacht mit dicken 600er-Merinosocken ohne Daunensocken war immerhin erträglicher. Nun habe ich mir Daunenbooties von Exped bestellt. Mal schauen, ob die es tun!

  • Da hat der beste Bushcrafter von allen bei mir zu Hause ja mächtig Glück, dass ich das "Dschungelbuch", wenn überhaupt, nur als soziale Studie betrachte und bei den ekligen Insektenfutterszenen lieber weggucke und lese! Meinetwegen kann man die Sendung auch abschaffen! Aber wehe ich darf "Der Lehrer", "Pater Brown" oder gar "Outlander" nicht gucken. Dann droht doch glatt Plätzchen- und Steakentzug!

  • Wir haben zwei original Thermos-Kannen (0,5 l). Nach mehreren Stunden bei -30 Grad Außentemperatur im Außenfach des Rucksacks war der Tee noch so heiß, dass man ihn kaum trinken konnte.

  • Schutzhülle für Schlafsack

    Wanderratte - - Shelter und Schlafen

    Beitrag

    Unsere lagern locker reingestopft, in den großen Netzlagerbeuteln oben auf einem Kleiderschrank. Einen Schlafsack lagere ich auch in einer Unterbettkommode. Der ist allerdings mit KuFa gefüllt, nicht mit Daune.

  • Mir tut die Spezies Wolf mittlerweile auch leid! Erst wird der arme Kerl ausgerottet und wenn er sich endlich wieder ansiedelt, werden ihm andere Wildtiere (und auch Nutztiere) als in höherem Maße schützenswert vorgezogen. Für mich ist auch der Wolf ein schützenswertes Wildtier, welches nur vorübergehend aus unseren Wäldern verschwunden war. Wölfe sind für mich wunderschöne intelligente Tiere, denen ich gerne in der Natur begegnen würde, natürlich mit dem notwendigen Respekt. Wölfe sind keine Ku…

  • Ich habe gerade einen Bericht darüber gelesen, dass Raben für viel mehr tote Lämmer verantwortlich sind, als Wölfe Schafe reißen. m.geo.de/natur/tierwelt/19945-…schafe-verantwortlich-als

  • Such mal in Amazonien nach Branq. Da müsstet du einen problemlos zu transportierenden Toiletteneimer finden, den man auch mit kompostierbaren Tüten benutzen kann. Das kleine Geschäft müsste man zum Trennen dann aber direkt in die Botanik verrichten.

  • Zitat von Rockdog: „Ich setze mir doch keinen Helm auf und versaue mir die Frisur damit “

  • Zitat von trapperandy: „@schwarzzelter " Also, fang mal an und erzähl uns, was Du vom Helmtragen beim Fahrradfahren hältst." Das sollte man unter einer Helmpflicht für dasFahrradfahren gesetzlich Regeln. Ich bin auch für eine Einführung von einer so genannten Fahrradsteuer mit Versicherung, so wie bei Mofas z.B.. Bei sehr vielen Fahrradfahren ist bei einem Unfall ja nichts zu holen und man bleibt auf seinen Schaden meistens sitzen. Meine Frau hatte das schon gehabt vor kurzen. “ Das ist zwar jet…

  • Zitat von Emil_Strauss: „Und als Gentleman hat der Mann das Gepäck! “ Richtige Wanderratten fahren mit Rucksack (Trekkingdaypack oder cityfeiner Lederrucksack, der auch als Schultertasche getragen werden kann) . Der Rest passt ins Körbchen, welches auf dem Foto leider nicht zu erkennen ist, da ich die neuerworbene Regenhülle unbedingt ausprobieren wollte. Die unterwegs erworbene Notnahrung (Spekulatius und Zuckerbrot zum Beispiel ) darf dann aber in die rote Tasche des Herrn Bushcrafters, im Kör…

  • Zitat von Micha1207: „@Torrfisk Decathlon macht seit Jahren schon richtig gute Räder und das Preis–Leistung Verhältnis ist auch Prima. Fährt der Böse Nachbar auch mit Dir ? “ Nee, aber die liebe Wanderratte, nicht ganz so schnell wie der Trockenfisch, aber fast. Dafür mit einem ca. 21 Jahre alten Peugeot- Trekking - Rad mit 28 Gängen (von denen ich nicht einmal die Hälfte benutze). Ist ein bisschen auf Girlie getrimmt, mit 'ner bunten Basil-Klingel und 'ner Klickfix- Radkiste aus Birkenholz am L…

  • Zitat von Memento: „Die Bahn testet bereits jetzt die Heizungen für den kommenden Winter.. swr.de/swraktuell/rheinland-pf…-brennt-neben-a3-100.html Seitdem der Pofalla da der Chef ist, lassen die echt nix anbrennen! Guter Mann! “ Nun ja, witzig fanden die Passagiere das bestimmt nicht. Das Ganze hätte leicht in eine Katastrophe ausarten können!

  • Messerklau - Diebesgut

    Wanderratte - - Reviews und Berichte

    Beitrag

    O.k., das habe ich dann wohl nicht mitbekommen.