Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 594.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nahrung aus Eicheln

    Desertstorm - - Pflanzliche Nahrung

    Beitrag

    Zitat von Isidor: „Hallo Desertstorm, hast du schon mal versucht etwas Essbares NUR aus Gerste oder NUR aus Weizen her zu stellen? Das schmeckt auch recht zweifelhaft und geschmacklos. Mein Vorschlag wäre, du fügst deiner Eichelmasse würzige Kräuter (Minze, Dost, Knoblauchsrauke, Bärlauch ...) und Salz oder alternativ als süße Variante Honig und/oder Früchte (Schlehen, Walderdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren ...) hinzu. Sicher gingen als Zugaben auch die Samen des indischen Springkraut, die Same…

  • Zitat von coyote: „Vollzeit-Abenteurer gesucht bild.de/regional/koeln/koeln-a…brutto-62246016.bild.html “ Marketing können sie ja... Ich habe schon für sie gearbeitet und sagen wir mal so, es ist nicht alles Gold was glänzt.

  • Ich würde, wenn ich mich nur in Europa aufhielte, kein zusätzliches Notfallgerät kaufen, denn irgendwo hat man dann trotzdem zumindest sporadisches Netz, es sei denn man krabbelt gerne in irgendwelchen extrem steilen und von der Aussenwelt abgeschotteten Canyons oder Bergtälern herum. Ich habe seit ein paar Jahren den GPS-SPOT Gen3 für Fernreisen auf anderen Kontinenten und damit die zuhause ruhig schlafen können. Allerdings bin ich etwas enttäuscht von dem Gerät. Es wurde vereinbart, dass ich j…

  • Zitat von Tarvandyr: „@Desertstorm Schön, dass Du wieder gesund zurück bist. Tolle Bilder Aber welche Kälte? Hier ist es doch irre warm. Wenn nicht lies mal die Hardanger Themen “ Wenn man von 43 Grad kommt sind 16 schon sehr kalt

  • Nach zwei Monaten Afrika und vier Klimazonen wieder zurück im guten alten Deutschland. Das war vielleicht eine Reise. Per Anhalter durch die Westsahara, Fahrt auf dem längsten Zug der Welt in den leeren Güterwagen, mit Kamelen durch die Sahara, einen Meteor gesehen, uralte Grabmäler einer vergessenen Zivilisation entdeckt, mit Mafiabossen Bier getrunken, eine Pirogge gemietet, einen Fluss mit Nilpferden und Krokodilen durchschwommen, Hyänen und Paviane aufgespürt, mit Affen gekämpft, in ein Busc…

  • Ich habe unlängst den grössten Baum des Senegal besucht, den Fromager d' Abéné. Ich habe zwar schon einige Baumriesen gesehen,aber das stellt schon alles in den Schatten. Es sind 6 zusammengewachsene KapokBäume. Vermutlich seit über 1000 Jahre alt. Man kann sogar in ihn reinklettetn u d für die Mandenque ist er eine Art Gottheit. Das war wieder einer der richtig beeindruckenden Momente bisher. bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44

  • Nur ein Bruchteil der Tiere, die ich in den letzten zwei Monaten gesehen habe. Habe noch mehr Fotos und noch sehr viel mehr blieb abfotografiert. bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44

  • Ich trau mich eh kaum zurück, so kalt wie es da ist Hoffe es kommt wieder ein wärmer Sommer. Reisebericht kommt eh.

  • Hab mich durch den Mangrovendschungel in der Casamance gekämpft. Tagestemperaturen ca. 40 Grad. bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44 bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44

  • Ihr habt euch ja zu richtigen Winterexperten gemausert. Ich sollte mal mitkommen, aber dann müsst ihr mich schon warm halten. Bald liest man von eurer Nordpoldurchquerung.

  • Schön, dass es daheim so was wie Regen gibt. Ich hab Monate kein bischen Regen oder wenigstens Wolken gesehen. Nur der Harmattan verdunkelt hier und da den Himmel. Ich für meinen Teil bin gerade im Süden des Senegal und ist die Trockenzeit bei gerade 42 Grad und es wird immer heisser. Komme aus der Wildnis zurück und schwamm in Krokodil und Hippoflüssen und schlief unter freiem Himmel unter Leoparden und Pavianen. Lustig.

  • Mein erstes Hippo. Niokolo Koba im Gambia River bei 41 Grad. bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44

  • Sehr krasse Bilder und das alles auch noch analog. Beeindruckt mich gleich doppelt, weil ich mir hier bei 40 Grad so etwas wie Schnee und Kälte kaum noch vorstellen kann. Erstaunlich wie viele grundverschiedene Welten es gleicjzeitig auf der Erde gibt.

  • Kleines Lebenszeichen von mir. Haben die Sahara durchquert mit Bushtaxis, auf einem Eisenerzzug u d zu Fussmit Kamelen. Jetzt im Senegal bei 37 Grad. Nächstes Ziel für mich der Niokolo Koba Nationalpark, wo ich einem Fluss in die Wildnis folgen will und Wildtiere aufspüren.

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Desertstorm - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Na viel gibt es drüber nicht zu sagen. Ist halt die vorletzte Garmin GPSMAP Generation. Durch die Antenne ist der Empfang besser als bei Etrex Modellen. Wirklich mögen tu ich Garmin nicht. Smartphones sind in Sachen Benutzerobfläche und Darstellung, den Dingern längst überlegen. Die haben komplett geschlafen was die Entwicklung von Kartenapps und OSM Diensten angeht. Aber Garmin hat immer noch die beste und stabilste GPS Verbindung in unzugänglichen Gebiet und das Gerät ist fast unkaputtbar durc…

  • Letztes mal im winterlichen Wald gewesen, bevor ich jetzt wochenlang nur Stein und Sand sehen werde.

  • Was habt ihr euch heute gekauft?

    Desertstorm - - Bushcraft Talk

    Beitrag

    Kein günstiges Vergnügen aber muss in diesem Fall sein. bushcraft-germany.com/index.ph…115f0c1c1e8fafec16611fe44

  • Merrell Crosslander sind mir mitten in der Atacama kaputt gegangen, einfach das Leder an einem der Schuhe gerissen, ohne jegliche Belastung oder so. Dadurch kamen mir Sand in den Fuß und zerfetzten mir die Ferse gehörig. Und damit musste ich dann nach dem Point of no return, noch da rauslaufen. Kein Spaß. Keine Empfehlung. index.php

  • Was ist eigentlich aus Manduchai geworden ?

  • Zum Glück ist meine Liebste Ausländerin, die hat da keinen Bezug zu. Die schaut nur ihre arabischen Telenovelas und muss mich hier und da auflären, dass die Schwiegermutter von Fatima ein schlimmer Drachen ist und sie doch hätte besser Mustapha heiraten sollen...(Offenbar scheinen diese Serien auf der ganzen Welt gleich zu funktionieren)