Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 619.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beil oder Axt - Eure Gedanken

    MacGyver - - Klingen und Stahl

    Beitrag

    Ich weiß, der Faden ist inzwischen älter, aber hier meine [bescheidene] Anmerkungen: @NewWorld von den Äxten und Beilen aus deinem Link würde ich das Oberharzer Beil nehmen. Das Kopfgewicht mit 700g ist weder zu leicht noch zu schwer. Somit kannst du Äste gut durchschneiden und Feuerholz für Kochfeuer etc. machen. Mit einer Stiellänge von 40 cm würde das Beil gut in den Rucksack reinpassen. Dadurch, dass der Axtbart nur einseitig in Richtung Stiel ausgeformt ist, hast du nicht das Problem, dass …

  • Kleiner Tipp meinerseits, so bald der Topf sauber ist, reibe sie mit ein wenig Olivenöl ein. Sowohl innen als auch außen. Cheers Mike

  • @NewWorld Ich würde dir empfehlen zu einem Laden hinzugehen, der auch Outdoormesser etc. verkauft. Persönlich entscheidend für mich ist es wie sich das Messer in der Hand anfühlt. Es gibt Leute, die ein schmaler Griff bevorzügen. Andere, wie ich, mögen's dicker. Der beste Stahl bringt nichts, wenn man es nicht vernünftig halten kann. Sonst eben die Empfehlung vom @musher mit den Treffen. Bei Treffen hast du eine gute Gelegenheit mehrere Messer zu befummeln. Cheers Mike

  • Zitat von Tipple: „Festgestellt das ich meinen Schlafsack zu Hause vergessen habe. “ Improvisation begins, where the comfort-zone ends... or as Bear Grylls once said, "Pack the right skills and the right attitude, and you won't need much else!"

  • Wer sich selbst in Venedig einen Kaffee kocht, kann unter Umständen dafür tief in die Tasche greifen: Zitat von welt.de: „Venedig: Zwei deutsche Touristen haben in Venedig an der Rialto-Brücke einen Kaffee gekocht - dafür sollen sie nun fast 1000 Euro Strafe zahlen. Die beiden 32 und 35 Jahre alten Berliner hätten es sich am Fuße der berühmten Brücke mit einem kleinen Kaffeekocher bequem gemacht, teilte die Stadt am Freitag mit. Nach dem Hinweis eines Augenzeugen hätten Polizisten die beiden Bac…

  • Zitat von smeagolvomloh: „ Ein ganz entspannter Tag im Wald mit den unterschiedlichsten Eindrücken....... “ Deine Fotos, und auch die von vielen Anderen hier im Forum, sind für mich immer wieder ein Highlight, ein meditativer Ruhepol im quirligen Sturm des Alltags (oder so ähnlich ) Cheers Mike

  • @Alaskapclos, schön, dass dein Brenner wieder läuft, aber hier nur am Rande zur Info : Der Docht in den Spiritusbrennern ist dazu da, um Spiritus durch Kapillarwirkung in den Verdünstungskammer zu ziehen und die Verdünstungsoberfläche für die Vergasung des Spiritusses zu vergrößern. Wichtig für den ordentlichen Betrieb von solchen Brennern ist es sie nicht zu voll zu machen, sondern den Spiritus maximal bis zum unteren Rand der Schraubgewinde des Brenners einzuschenken. Wie du im Bild siehst, ha…

  • Urban-Survival bei fast 40°: bushcraft-germany.com/index.ph…ffa88989fb36385444752079f bushcraft-germany.com/index.ph…ffa88989fb36385444752079f Ich habe eine schöne Woche mit meiner Frau und Freunde in Berlin verbracht. Seit meinem ersten und letzten Besuch in 1995 hat sich einiges geändert. Cheers Mike

  • Zitat: „In Afrika ist gerade Winter..... “ Wie man so sieht: bushcraft-germany.com/index.ph…ffa88989fb36385444752079f (aktueller Screenshot von dem Wetter-App: MeteoEarth mit Darstellung aktueller Temperatur) Sorry für OT, aber irgendwie musste ich gerade laut loslachen. Made my day!

  • Zitat von schwarzzelter: „Zitat von Tipple: „[...] Wer braucht schon Tattoos, Brandings sind in. LG “ Ich frag mich ja bei Tattoos und Brandings immer, ob es da eine Bedeutung gibt. Sehe ich da jetzt das Steinhuder Meer oder den Dümmer - oder das Stadtgebiet von Göttingen in den Grenzen von 1823? Ist nicht ganz eindeutig geworden, musst Du vielleicht nochmal nacharbeiten. Gute Besserung! “ ich hätte auf das Nördlinger Ries getippt, also kurz nach dem Asteroideneinschlag. @Tipple- Aua, gute Besse…

  • Zitat von Waldkraft: „Hat die schon jemand auf Hobo-Eignung ala Ordning getestet? Zumindest auf den ersten Blick sieht das für mich interessant aus. “ Hallole, die zwei lackierten Dinger würde ich auf jeden Fall als Hobo nicht nehmen (because reasons: wie oben erwähnt). Der Besteckkorb, Ordning ist aus Edelstahl und eignet sich ganz gut als Feuerkorb. Als Hobo wegen den ganzen Löchern dafür aus meiner Sicht weniger geeignet. Zudem ist es bei der Verwendung als Hobo komplizierter mit dem Holznach…

  • ...und um die Sicherheitsverpackungen öffnen zu können, benötigt man ein Messer

  • Zitat von schwarzzelter: „ Bin mal gespannt, wann sie uns die Buntstifte wegnehmen - geht doch mit Mausklick viel sauberer und ungefährlicher. “ Aber bitteschön eine Funkmaus! Nicht dass der kleine Kevin den kleinen Valentin mit dem Mauskabel garottiert.

  • @schwyzi, ich glaube ich verstehe wo du hin willst. Zwischen den Vorstellungen von diversen Politikern und der realen Welt gibt es viele ungelöste Probleme. Daher komme ich nochmals auf meine Frage aus dem Post 149 zurück: Zitat von MacGyver: „Wie ist es mit dem Transport eines Messers in einem verschlossenen Behältnis? Gibt es eine Unterschied zwischen Führen und Transport? “ In jedem Kaufhaus in den Einkaufszentren in der Stadtmitte werden potentiellen "Waffen" verkauft: Steakmesser, Stricknad…

  • Zum Thema "Verschlossenes Behältnis" habe ich das hier gefunden: Zeitschrift für Verwaltungsrecht nach dem Urteil: AG Kiel, AZ 597 Js-OWi 27781/09, Urteil vom 07.08.2009 Zitat von www.zvr-online.com: „Verschlossen ist ein Behältnis, wenn sein Inhalt durch ein Schloss, sonstige technische Schließeinrichtungen oder auf andere Weise, z.B. durch festes Verschnüren gegen einen ordnungswidrigen Zugriff von außen besonders gesichert ist. Ein ordnungsgemäß geschlossener Rucksack ist ein verschlossenes B…

  • Zitat von smeagolvomloh: „Den Text zum Gesetzesentwurf habe ich noch nicht gefunden, so denn schon ein kompletter Text vorhanden ist. Beim Inhalt des Gesetzesentwurfes geht es aber um Folgendes: Mit dem Gesetzesantrag der Länder Niedersachsen und Bremen soll das Waffengesetz geändert werden. Die Ermächtigung der Länder, durch Rechtsverordnung an bestimmten Orten Waffenverbotszonen einzurichten soll auf Orte erweitert werden, an denen sich besonders viele Menschen aufhalten. Bei Bedarf soll in di…

  • Bei meiner letzten Besuch in der alten Heimat in UK bekam ich einen Eindruck von Massenpsychose mit "Messerphobie" im Alltag als Ergebnis des dort herrschenden Waffengesetzes. Ob es in Deutschland auch so weit kommt, werden wir wohl sehen In England darfst du ein Klappmesser mit einer Klingenlänge bis maximal 3 Zoll = 7,62 cm führen. (UK Knife Law) Bei Messern mit fest stehenden Klingen und Messern mit arretierbareren Klingen, wie zum Beispiel Opinel oder Buck gilt Führungsverbot. Selbst in Outd…

  • Zitat von musher: „Welches Holz verwitter/vergammelt am Schlechtesten? “ Eiche ist auf jeden Fall sehr resistent. Meine Feldwegbrücken im Ort sind überwiegend aus unbehandeltem Eichenholz gebaut worden und halten so 10 - 15 Jahre durch ohne Probleme zu machen, selbst im feuchten Bachbereich. Lärchenholz wird ebenfalls draussen eingesetzt, da es bei uns unter den Nadelgehölzern das widerständigste ist.

  • Zitat von zapfnmandl: „Servus, ich hätte eine kleine Bitte an Bushcrafter aus dem Raum Regensburg: sollte der oder diejenige das lesen, der/die vermutlich dieses Wochenende oder die Tage zuvor in Etterzhausen oben am alten Schotter-/Steinbruch ein Feuer geschürt hat: bitte, bitte, laßt nicht einfach das nicht benötigte Holz dort liegen und beseitigt die Feuerstelle wieder und laßt sie nicht nur runterbrennen. Erstens ist der Waldboden dort oben momentan knochentrocken: also immer mit Wasser lösc…

  • Wenn alle ihre Schuhe zeigen, zeige ich dafür meinen Krautstampfer bushcraft-germany.com/index.ph…ffa88989fb36385444752079f bushcraft-germany.com/index.ph…ffa88989fb36385444752079f Da steckt Arbeit drinn