Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 205.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Silas Was ich "meinen" Schützlingen immer sage: -fangt an mit einem einfachen Recurve (Samick, Ragim etc.) mit wechselbaren Wurfarmen, bei Bogensportwelt kann man die auch mieten (ca. 60 Euro für 6 Monate); danach kannst du noch immer auf Langbogen (Die Königsklasse ) wechseln und dich am Handschock (je nach Bogen unterschiedlich stark ausgeprägt ) erfreuen, 12 Pfeile ist gut - können ruhig steifer sein als für die Erstwurfarme notwendig; dank Schußfenster brauchst du dich um das Archers Parado…

  • Placesharing- ich biete, wer sucht?

    Boltwoodit - - Placesharing

    Beitrag

    Zitat von Stefan: „Hannover Nordstadt verkündet feierlich: Sollte einer von Euch Schergen in der Nähe sein, Obdach brauchen, Bock aufn Bier haben, Hunger, Langeweile oder auf Reisen sein: Wir haben ne recht große Wohnung, Sofa, Gästebett, Kühlschrank, Badewanne, usw... ... “ Da kann die Weltstadt Gera natürlich nicht hintenanstehen Gera Alt-Bieblach (die Betonung liegt auf Alt-Bieblach, nicht, dass das noch jemand mit Bieblach-Ost verwechselt ) verkündet ironisch (aber in der Sache ernst gemeint…

  • Welches Vic für Kids?

    Boltwoodit - - Klingen und Stahl

    Beitrag

    @Wurzelgnom Ich weiß, du hast nach einem Vic gefragt - mein Antwort lautet trotzdem Opinel. Meine beiden bekamen zur Schuleinführung jeweils ein 6-er Opinel; damit fühlten sie sich "groß", weil die eine richtige Spitze hatten - mit der Spitze ist nie etwas passiert; geschnitten haben sie sich trotzdem und daraus gelernt. Außerdem hatten beide dann später zusammen eine Opinel-Säge (eben weil keine Feder)... ...und was soll ich sagen... ...die "Große" hat sich dann als sie 15 war (und man denkt - …

  • Vegane Wanderstiefel ???

    Boltwoodit - - Kleidung und Schuhe

    Beitrag

    @Erbswurst Wenn du deinen Ton etwas anpassen würdest, würden deine Argumente wahrscheinlich auch mehr Gehör finden... ...nur mal so als Tipp: Hier herrscht eher ein freundschaftlicher Ton; in anderen Foren manchmal ein etwas agressiverer. VG Bolt

  • Kienspan finden und sammeln

    Boltwoodit - - Feuer und Wärme

    Beitrag

    Zitat von MacGyver: „... Sobald ich für mich alleine tief im Wald bin, bin ich schon bereits im Bushcrafthimmel. ... “ Danke, stimmt, SO sollte man das sehen. Kleine Nebengeschichte: ich war gestern zum Fleddern in einem aufzulösenden Chemikalienlager und nahm dabei - zum Erstaunen und zur Belustigung meiner Mitarbeiter - auch erstmal eine tiefe Nase aus einer dort herumstehenden Flasche alpha-Pinen (ein Bestandteil des z.B. Terpentinöls, welches man u.a. auch aus Kiefern gewinnt). Ja, es roch e…

  • Da war ich vor ca. fünf Jahren mal; zusammen mit Freunden, allein hätte ich das nicht gefunden und wäre auch nicht `reingekommen (Hast PN). Was mich besonders freut: bis jetzt scheinen weiterhin noch keine Vandalen dort gewesen zu sein: möge es noch lange so bleiben! Ist zwar ähnlicher Neopomp wie z.B. Schloss Wolfsbrunnen (inzwischen kein lost place mehr, war es mal für kurze Zeit ), aber irgendwie mit etwas mehr Stil; finde ich Danke fürs Zeigen! VG Bolt

  • Kienspan finden und sammeln

    Boltwoodit - - Feuer und Wärme

    Beitrag

    Zitat von MacGyver: „... Zu Hause angekommen, habe ich das Kienspan auf den Fenstersims zum trocknen hingelegt. Ein besser Raumduft gibt es nicht. ... “ Auch auf die Gefahr hin für immer und ewig aus dem Bushcrafthimmel ausgeschlossen zu bleiben... ...pssst, ganz leise... ...DAS ist der einzige Grund warum ich manchmal Kienspan sammele... ...pssst, nicht weitersagen VG Bolt

  • Leider schon etwas lädiert der Gute, aber er hat so schön stillgehalten bushcraft-germany.com/index.ph…26fd9e65f8cf9a67897ebc7c8 VG Bolt

  • @schwyzi Äh, ja und nein Im Fall der Fälle würde ich nicht mit dem Plastebeutel (von mir auch auch Plastebeutel in Plastebeutel) aus meiner Butze zum Ort der endgültigen Entsorgung gehen... ...sondern aus Sicherheitsgründen den ganzen Eimer mitnehmen und die Plastebeutel erst am Zielort herausnehmen. DAS dürfte mit der ganzen Toilettenschüssel schwierig werden... VG Bolt

  • Werfen üben

    Boltwoodit - - Bushcraft und Survival

    Beitrag

    Zitat von Desertstorm: „Ich hab Messer werfen ohne Drehung sehr viel geübt, aber ich find das ist als Survivaltechnik unnötig. Das einzig gute ist, durch den Drehungslosen Wurf lernt man sein Handgelenk besser zu kontrollieren und kann dann auch Steine viel präziser werfen. “ Krass - ich finde immer, dass man sich beim drehungslosen Wurf von Messern das Handgelenk eher kaputt macht; Bo-Shuriken sind dagegen deutlich leichter und werden mWn anders geworfen (Nachsatz nur zur Abgrenzung :)). Ich fi…

  • So ganz prinzipiell bin ich da ja bei @MacGyver, aber nachdem ich im letzten Jahr das erste Mal auf Fuerteventura (traumhafte Mondlandschaft ) war, habe ich beschlossen, zukünftig doch wieder ein bißchen mehr zu verreisen Wo es mir bisher am besten gefallen hat: -die Reise meines Lebens: mit einem Ural (LKW) nach Kamtschatka: muss ich nicht wieder hin, wird eh nie wieder so wie damals - Hohe und Niedere Tatra, Riesengebirge, Teile der Karpaten - Kirgisien, Nationalpark Ugam - Norwegen (allerding…

  • @Hagbard Och, sooo OT finde ich das garnicht, da ja bei vielen Sachen immer wieder das Argument kommt, dass neuerdings ja alles giftig ist und es ein Wunder wäre, dass die Menschheit überhaupt überlebt hat... ...da hilft so eine kleine "Einnordung" mEn schon recht gut um zu verstehen, dass es ein Unterschied ist, ob ich Substanz XYZ nun über 30, 50 oder 80 Jahre aufnehme... ...klar kann ich schon vom ersten Rußpartikel den ich einatme Lungenkrebs bekommen, aber je länger ich das tue, desto höher…

  • Ich baue mir ein Messer

    Boltwoodit - - Klingen und Stahl

    Beitrag

    15 min in 98%-iger Schwefelsäure? Mann, bin ich eine Pussy! Klar sieht man damit die "Maserung" des Damaststahls sehr gut, aber wird die Klinge dadurch nicht extrem "wellig" (also richtige Täler und Höhenzüge auf der Klinge)? Ich frage das nur rein interessehalber, da ich mich mit der Behandlung von Stählen nicht auskenne. VG Bolt

  • Zitat von Kruemel: „Zitat von Boltwoodit: „Zitat von Albbaer: „... “ Bis vor ein paar Jahrhunderten wurde der Großteil von Homo Sapiens auch nur so um die 30 Jahre alt - die Wirkung akkumulierender Effekte kamen da oft garnicht erst zum Vorschein; fortgepflanzt hatte er sich vorher schon smile.png “ Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube, bitte nimm es mir nicht krumm Boltwoodit. ... “ Sry für halb-OT Ich nehme niemals etwas krumm, sondern lerne gern dazu. Bzgl. der weiteren Diskussion von @Hag…

  • @Orome Gibt es inzwischen Huflattich-Präparate mit geringem/keinem Gehalt an PA`s? Ich hatte vor ein, zwei jahren mal in der Apo nachgefragt, da wußten gab es die noch nicht. VG Bolt

  • Zitat von Albbaer: „... Es wundert mich echt, dass der Homo Sapiens nicht schon lange ausgestorben ist. Die Wissenschaft findet ja so langsam überall was giftiges. ... “ Bis vor ein paar Jahrhunderten wurde der Großteil von Homo Sapiens auch nur so um die 30 Jahre alt - die Wirkung akkumulierender Effekte kamen da oft garnicht erst zum Vorschein; fortgepflanzt hatte er sich vorher schon Aber ich (unterstelle diese Weisheit natürlich niemandem) esse auch nix mit Konservierungsstoffen oder so Chem…

  • Heute mal etwas Effekthascherei am Beispiel von Kuhschellen Man kann die eher sachlich-dokumentarisch fotografieren bushcraft-germany.com/index.ph…26fd9e65f8cf9a67897ebc7c8 Mir irgendwie zu hart... Einfacher Trick - drückt eure Kamera doch etwas in das umgebende Gras: vieles, das nicht in der Schärfenebene liegt wird sehr weich; Halme die z.B. direkt vor der Linse sind verschlechtern zwar den Kontrast, aber erzeugen auch eine Art Farbfilter (manchmal passt das, manchmal nicht ) und der automatis…

  • Prinzipiell ist ja alles gesagt (Warum quatscht der uns dann voll? ), aber ich möchte nur nochmals darauf hinweisen dass es mEn sehr wichtig ist, wo du damit hinwillst. Ich hatte von 1984 bis ca. 1994 so ein Teil; k.P. ob das nun eine Kraxe oder ein Außengestellrucksack war; einfach mal nach Kraxe, DDR googeln - diese wunderschön himmelblau/signalroten Teile mit Alurahmen halt. Für Ostverhältnisse ohne Westverwandschaft oder MYOG-Talent war das der Mercedes unter den Rucksäcken... ...und ich emp…

  • Zitat von 08/15: „ bushcraft-germany.com/index.ph…26fd9e65f8cf9a67897ebc7c8 Arttypisch “ Da es aussieht wie eine Hainbuche - ja, Drehwuchs finde ich typisch für Hainbuchen; hier aber überdeutlich ausgeprägt... ...da freut man sich beim Holzhacken VG Bolt

  • @Albbaer Das ist der Frage-Thread; der Tipps-Thread ist ein anderer. Aber du hast schon recht - ist gerade recht speziell.