Angepinnt Bushcraft, Survival, Selbstversorgung ganz praktisch: Mein Tag heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Beitrag von Dachs ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Richtig, es gibt in Bayern keine Leinenpflicht.
      Reh war so zwei bis drei Meter von mir.
      Hund war auf den anderen Seite von mir und beachtete das Reh nicht einmal.

      Und die Reihenfolge der Bilder.
      Zuerst war das Reh abgelenkt, später schaute es zu uns.

      @Wulfher, schon mehrere Jäger sagten zu mir, sie haben kein Problem, wenn MEIN (momentaner) Hund ohne Leine läuft. Auch nicht im Frühjahr
      Die untere Jagdbehörde betonte neber der nicht vorhandenen Leinenpflicht auch, daß wir keine Wegepflicht haben - trotzdem bin ich mit Hund fast nur auf Wegen unterwegs
    • Heute war mal wieder Stalltag für mich und beim säubern hörte ich heute ein leises sonst nicht dagewesenes piepsen :) .

      Er ist immer noch da - Otto ist zum 1.Mal Papa geworden!

      Mutter und Nachwuchs sind wohlauf!

      Da kommt noch was mit den Nachwehen :)

      Die Tante war auch schon da um den Neuankömmling zu beäugen.

      Und die zwei Damen brüten in Ottos Darkroom!
      War zwar so nicht gedacht,aber sie wollten sich nicht vom Männe nachts trennen und haben sich ihr Nest bei ihm im Schlafzimmer gebaut.Schön mitzuerleben so eine Naturbrut - Die Damen haben echt Glück das wir uns nicht nur an den Eiern erfreuen,sondern auch an den Tieren selbst.Wir gehen zur Zeit nur zum füttern und säubern in den Stall und lassen alle Eier den Hühnern bis der Schlüpfvorgang abgeschlossen ist.

      Beitrag von Dachs ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Doppelpost durch Fehlermeldung nech nech ().

      Beitrag von Dachs ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Beitrag von Dachs ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • @Rockdog
      Das ist ja noch nackt!!
      Nicht Mal ne Trinkflasche dran... :/
      Wenn du eine Sigg 0,5L mit Trinkverschluss brauchen kannst, die steht bei mir nur rum, schick ich dir gern. Einfach PN mit Adresse.
      Wenn ich im Keller suche, find ich bestimmt auch noch Packtaschen!
      Wie soll man denn ohne Packtaschen die Fundstücke unterwegs und die Pfandflaschen mitkriegen? ?(
      Sag einfach Bescheid, wenn du was brauchen kannst ;)
      Grüße vom ebenfalls begeisterten VSF- Radler!
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • schwyzi schrieb:

      @Rockdog
      Das ist ja noch nackt!!
      Nicht Mal ne Trinkflasche dran... :/
      Wenn du eine Sigg 0,5L mit Trinkverschluss brauchen kannst, die steht bei mir nur rum, schick ich dir gern. Einfach PN mit Adresse.
      Wenn ich im Keller suche, find ich bestimmt auch noch Packtaschen!
      Wie soll man denn ohne Packtaschen die Fundstücke unterwegs und die Pfandflaschen mitkriegen? ?(
      Sag einfach Bescheid, wenn du was brauchen kannst ;)
      Grüße vom ebenfalls begeisterten VSF- Radler!
      Immer langsam mit den jungen Pferden :) .
      Kommt Zeit kommt Rat!
      Ich musste doch erstmal fahren und jetzt kamen die ersten Anbauteile.

      Ortlieb Classic gab es hinten gratis bei Barzahlung.

      Trinkflaschen habe ich auch mehrfach und sogar in PINK :D

      Zum 1.Mal Spiegel, super Sache!

      Tacho BC 5.16 von Sigma
      Einfachste Technik mit den wesentlichen Anzeigen Km/h, Strecke, Uhrzeit
      Ich brauche nur noch 1Lenker-2Lowridertaschen von Ortlieb,1 Schloss von Abus Schutzklasse 10-15
      1 Garmin Navi,Lenkungsdämpfer oder Lowriderständer und Geld für die Reisekasse - wenn da jemand was im Keller liegen hat und mir schicken möchte :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      @schwyzi
      Vielen Dank für dein nettes Angebot :thumbup:
    • Stichwort:

      Rockdog schrieb:

      Die ersten paar Kilometer sind gefressen !

      Mitte April hatte ich im Kauf-Faden berichtet, dass ich meinem eingestaubten Drahtesel eine neue Kette, Ritzelpaket und zwei Mäntel gegönnt hatte, nachdem er Jahre nahezu unbeachtet in der Ecke stand.
      Nun hab ich mal eine kleine Statistik aufgestellt. Es sind nur die Fahrten zum Dienst und zurück ersichtlich, die sonstigen Fahrten (Radtouren mit der Familie, Einkaufsfahrten in die Stadt, zu den Heimspielen unseres Sohnes auf den Fußballplatz in der Stadt, etc.) wurden nicht erfasst.

      Vom 18.04.2018 bis einschl. heute (14.06.2018) sind es 58 Tage.
      Davon hatte ich an 36 Tagen Dienst (Rest: Sa/So=16, Feiertage=4, Urlaub=2).
      Wäre ich an diesen 36 Tagen mit dem Auto zum Dienst (15km) und zurück (15km), dann wäre ich 1080 km gefahren.
      Von diesen 36 Tagen bin ich aber an 27 Tagen mit dem Rad zum Dienst (10km) und zurück (10km), das entspricht 530km (+10km heute nach Feierabend = 540km).
      Die restlichen 9 Tage bin ich mit dem Auto gefahren (weils morgens aus Eimern geschüttet hatte oder es Dienst-terminlich nicht mit dem Rad ging), das entspricht 270km.
      Folglich habe ich (heute nach Feierabend) schon insgesamt 810 Auto-km gespart :whistling:

      Mindestens bis Herbst will ichs weiter durchziehen. Mal schauen, vielleicht auch bis in den Winter hinein oder darüber hinaus...
      Weniger ist oft mehr