Der LK35 Modifikationsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der LK35 Modifikationsthread

      Wohl jeder kennt den schwedischen Militärrucksack LK35. Er besticht durch Oldschooloptik, Stabilität und einer angemessenen Größe.
      Der große Pack mit einem einzelnen Fach ist nach Öffnen von zwei Gurtriemchen vom Stahlrahmen zu trennen damit dieser als Lastenkraxe verwendet werden kann.
      Nun das Beste: Das Ding gibt´s billich und es bietet ein schönes Spielfeld für den modifikationsambitionierten Oldschool Fan.

      Ursprünglicjh wollte ich den LK35 SJ das ist der sog. Hospitalrucksack, hier ist die Tsche anders angeordnet und man hat unterhalb der Tasche eine Möglichkeit etwas an der Kraxe zu befestigen. Jedoch wurde da wohl was vertauscht und der andere war auch geringfügig billiger, sodass ich den normalen LK 35 behalten habe.
      Den Rucksack habe ich mir gleich zusammen mit dem Tragesatz für 7€ bestellt in weiser Voraussicht, dass ich damit was basteln möchte.

      Gestern war´s dann soweit unsere Familie durfte die 3. Nähmaschine willkommen heißen und ich hab die dann mal getestet

      Folgende Mods habe ich durchgeführt:
      -Packsack höhergelegt, dadurch kann ich unterhalb eine Bedroll oder´n Tarp etc. am Gestell befestigen.
      -Befestigungsmöglichkeit für US-Feldflaschentasche
      -Befestigungsmöglichkeit für Packtasche aus Tragesatz
      -Befestigungsmöglichkeit für BW Brotbeutel

      So sieht das Ding nun komplett aus:



      Höherlegung des Packsacks:
      Der Packsack wird im Original oben an den Holmen des Gestells mit Schlaufen befestigt und unten mit Riemen festgezogen.
      Ich habe dort wo die Schlaufen mit dem Sack vernäht sind etwas an Naht aufgetrennt und diese Stelle mit einer Quernaht gesichert damit da nix aufgeht.
      Nun kann ichden Packsack etwa 10-15cm höher einhängen.



      Befestigungsmöglichkeiten seitlich:
      Für die Befestigungsmöglichkeiten für die Feldflasche und die Packtasche habe ich die beim Tragesatz mitgelieferte Koppel mit einem Heißcutter zerschnitten und an den Sack genäht.
      Nun habe ich die Möglichkeit mit den ALICE-Clips die Taschen zu befestigen.
      Im Original werden die schwedischen Taschen mit Alu Klammern über die Koppel geschoben, diese habe ich durch die erwähnten ALICE-Clips ersetzt.







      BW Brotbeutel:
      Ich mag dieses Teil einfach weil dort Kordel, mein Messer, Firekit, Klappsäge, Ahle und ein Becher drin ist. Das Teil habe ich im Lager vor Allem wenn es kühler ist immer am Mann, damit muss ich das Bastelwerkzeug nicht unter der Jacke rausfingern...
      So, dachte ich mir wenn ich den komplett und schnell trennbar am Rucksack befestigen könnte hätte ich 1. zusätzlichen Stauraum und 2. brauch ich das Zeug an das ich auch mal schnell ran will nicht aus den Tiefen des Rucksacks fummeln....






      Schön ist, dass der Brotbeutel zwei Alulaschen hat in die genau die BW-Rödelriemen passen.
      Ich hab nun am Packsack rechts und links von der Axtaufnahme etwas Naht aufgetrennt zwei Stücke eines Rödelriemens drunter geschoben und das Ganze wieder vernäht. passt vond er Breite perfekt zum BW-Brotbeutel.
      Unten kann man den auch nochmal mit der Halterung für den Axtstiel befestigen dann schlackert die Tasche auch nicht rum!

      Als nächstes würd ich mir dann das Tragesystem vornehmen, das ist ja nicht wirklich existent ;)

      So, wenn ihr auch einen LK35 habt ond/oder ihn gemoddet habt stellt doch mal Bilder und Beschreibungen ein!
      ...würde mich sehr freuen zu sehen was man so alles mit dem Ding anstellen kann... :campfire:
      "...ich will´s ein Bisschen schöner machen, reines Überleben turnt mich ab!"
      Cody Lundin, Survival Duo 1. Staffel
    • Neulich habe ich im Marktplatz nach einem "Kidney Pad" vom ALICE Pack gesucht. Das ist das Rückenpolster inkl. Hüftgurt um die Last von den Schultern zu bekommen.
      Der Hüftgurt vom ALICE-Pack kann aufgrund seiner Bauart recht einfach am Tragegestell befestigt werden.
      Da diese Polster in Deutschland nicht so ohne weiteres zu bekommen sind habe ich mir so ein Ding eben mal selbst genäht.
      Meine Frau ist ja eine nähtechnische upcycling queen und so haben wir immer Stoff, Gurtbänder, Schnallen etc. im Haus die bei irgendwelchen Taschen, Rucksächen oder was auch immer geschlachtet wurden.
      Als Stoff habe ich ein Stück aus einer undichten ÖBH-Zeltbahn geschnitten und das Polster ist aus einer dünnen Billigisomatte die ich mir neulich irgendwo für 2,99€ zum Basteln mitgenommen habe...

      So also erstmal einen dünnen Riemen an den Breiten genäht.
      Mit dem dünnen wird das ganze am Gestell befestigt. Die Nähte liegen 27cm auseinander, damit sich das später schön um das ca. 30cm breite Gestell spannen lässt.
      Der breite Riemen ist übrigens dann der spätere Beckengurt.



      Aus der ÖHB Zeltbahn habe ich ein Stück von 30cm x 60cm herausgeschnitten in der Mitte gefaltet und einseitig vernäht. Da wird dann der Hüftgurt aufgenäht.



      Die untere Naht und eine Seitliche geschlossen und das Ganze auf rechts gedreht.
      In die entstandene Tasche kommt dann das passsend geschnittene Stück Isomatte und zum Schluss wird die offene Seite noch vernäht.







      Erster Test ergab: Es funktioniert!
      Die Last liegt nun gut auf der Hüfte.
      Inwieweit sich das Teil nun wirklich bequem tragen lässt wird sich zeigen ich bin jedoch ganz zuversichtlich.
      "...ich will´s ein Bisschen schöner machen, reines Überleben turnt mich ab!"
      Cody Lundin, Survival Duo 1. Staffel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Randriedi ()

    • Hallo
      das ist mein LK 35 Umbau.
      Bauchgurt und Schulterriemen sind US Alice Pack.
      Das Gestell ist oder war mal ein Versuchsmodell der BW 1988.
      Gestell aus Alu Rohr olivgrün BW 1988.
      Das einzige was orginal ist, ist der LK 35.

      Bw Gestell Bj.1988 sehr leicht. Hier im Einsatz.

      Mir gefällt diese Kombination, ist auch leicht und sehr bequem zu tragen.
      Etwas Old Shool
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Kommt keine Antwort, kann es sein das ich Dich ignoriere.
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.
    • Hier mal die Zivile Form vom LK 50 besser gesagt ist das eine Mischung vom LK 35 und LK 50.
      Die Verarbeitung und das Gestell ist besser.
      Bj ca 1985 auch Top aber leider sehr sehr schwer zu bekommen.
      Ein Haglöfs Alaska.
      auf dem Bügel passt sehr gut der Schlafsack.
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Kommt keine Antwort, kann es sein das ich Dich ignoriere.
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trapperandy ()

    • Auftragsarbeit für Spati

      LK35 Molle Taschen rechts und links
      sowie große Kletflausch Fläche aufm Deckel

      Vom Kunden bereits vorbereitet, Rucksack aufgetrennt.

      Die Molle Flächen wurden auf BW Tarnstoff Flecktarn, dessen Rückseite, genäht,
      dann auf links mit den Rucksack Seitenteilen wieder vernäht.

      Klingt einfach, ist aber eine OP am offenen Herzen.
      Danke fürs Auftrennen, denn auf sowas hab ich nie Bock.











    • Optionaler Hüftgurt Leicht

      50mm Gurtband nach TL der BW

      ITW Nexus DESR Dual Schnalle 50mm

      2x ITW Nexus Triglide 50mm

      Einfach hinten am Rahmen über die Dreistegschnalle befestigen und Länge grob einstellen.

      Feineinstellung dann vorne über die beidseitig verstellbare Schnalle.

      Zusätzlich können noch Polster übergeschoben werden.

      Preis, ca. 20 Euro

      Aufwand, gering

      Nutzen, hoch








    • Hey,
      ich habe mir nun auch mal den LK35 gegönnt und möchte auch diesen ein wenig umbauen.
      Zu dem Auftrag mit den Molleflächen habe ich jedoch noch ein paar Fragen.
      Welcher Gurt wurde verwendet um die Mollestreifen zu bilden?
      Leider besitze ich keine Nähmaschine, jedoch sollte es möglich sein das ganze auch mit einem Stabilen Faden und einer Nadel von Hand fest zu nähen oder?
      Nur von dem auftrennen habe ich ein wenig schiss, da ich nicht weis ob ich den guten dann wieder ordentlich zusammen gesetzt bekomme. Denn ich gehe davon aus das es nicht reicht den guten nur auf links zu ziehen.
    • Um jetzt kein sonderliches Gesuch im Marktplatz zu verewigen, weil es so wichtig dann doch nicht ist:

      Hat zufällig noch jemand einen solchen LK35 im brauchbaren Zustand nutzlos zu Hause rumfliegen?

      Im Grunde würde mir das Gestell ausreichen. Wäre ein Tragesystem dabei, wäre das natürlich gerne gesehen. Den Packsack an sich bräuchte ich wiederum weniger, da ich noch ein paar ausrangierte Rucksäcke habe und sonst auch eher eigenkreativ werden wollte. Zumindest hat sich im Laufe der Zeit so viel Zeug angesammelt, was im Grunde nutzlos Platz verschwendet, da könnte man ja erstmal drauf zurückgreifen.

      Falls also jemand noch was Passables abgeben wollte, würde ich mich über eine PN freuen.

      PS: Ich weiß, dass man den LK35 vereinzelt noch im WWW findet, aber diese Ambition verfolge ich dann weniger!

      ;)

      Beitrag von Dachs ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Einen LK50 wüsste ich noch, aber als 40er?

      Das Gestell eines 35ers würde mir vollkommen ausreichen. Ein 50er wäre für meine Bedürfnisse schon wieder zu groß, vorausgesetzt, das Gestell passt sich dem Volumen in der Größe an. Aber ich finde es unheimlich interessant, welche Möglichkeiten der Gestell-Rucksack bietet. Da eröffnen sich neben dem geplanten Holztransport noch ganz andere Varianten. Und 200 Tacken für eine Lastenkraxe finde ich etwas heftig. Ließ sich zwar sehr bequem tragen, bietet sich wahrscheinlich aber eher nur für umfangreichere Touren an. Na, schauen wir mal.
    • Gebe mal Lastenkraxe oder Gestellrucksack bei Ebay Kleinanzeigen ein.
      Du wirst dich wundern was alles kommt.

      ebay-kleinanzeigen.de/s-gestellrucksack/k0

      Ich habe einen Jansport Lastenrucksack(Geiles Teil) für 75€ dort gefunden.
      Im Globetrotter Flohmarkt hate ich einen leicht defekten Vargo Titan
      Gestellrucksack für 85€ incl. Porto gefunden. Das ist mein momentaner Liebling.
      Saubequem und schön leicht.

      Da gibt es doch diesen Waldläufershop der welcher verkauft, oder?

      Ach habe ich schon gesagt, dass mir Gestellrucksäcke liegen und ich
      die äußerst bequem finde?

      Gruss
      Konrad
      Ach das wiegt nix!
    • Konradsky schrieb:

      Gebe mal Lastenkraxe oder Gestellrucksack bei Ebay Kleinanzeigen ein.
      Du wirst dich wundern was alles kommt.
      wenn ich über deine Suche gehe, mir die Tränen. VAUDE Gestellrucksack in oliv für nen 10er.... aber leider zu weit weg ;(
      Alles Liebe aus Aachen, Walter ;)
      Meine Fotoalben

      Wer radelt da draußen, bei Regen und Wind? Es ist der Walter, er radelt geschwind :D
    • Walter schrieb:

      Konradsky schrieb:

      Gebe mal Lastenkraxe oder Gestellrucksack bei Ebay Kleinanzeigen ein.
      Du wirst dich wundern was alles kommt.
      wenn ich über deine Suche gehe, mir die Tränen. VAUDE Gestellrucksack in oliv für nen 10er.... aber leider zu weit weg ;(

      Das ging mir ebend so.
      Da sind 3 dabei die ich sofort nehmen würde. ;(
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Kommt keine Antwort, kann es sein das ich Dich ignoriere.
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.