Buchtip: Die wilden Drei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buchtip: Die wilden Drei

      Hallo, Ihr Räuber!
      Wenn Ihr mal in die Gelegenheit kommt, Eurem oder jemand anderes Nachwuchs ein oder mehrere Bücher kaufen zu müssen und Ihr wollt vielleicht in diesem Nachwuchs ein gewisses Interesse am Draußenleben und auch an der Selbsterfahrung wecken, empfehle ich Euch gerne diese Buchreihe:



      Nicholas Oldland: Trau dich, du Elch!
      Nicholas Oldland: Der große Bär
      Nicholas Oldland: Mach mal Pause, Biber!
      Nicholas Oldland: Drei Freunde - Gemeinsam sind sie stark
      Nicholas Oldland: Drei Freunde - Der Weg ist das Ziel

      Die Daten findet Ihr auf den Bildern. Eure Buchhändlerin wird Euch die Bücher gerne beschaffen.









      Eigentlich sind die Bücher inhaltlich garnichtsorichtig Kinderbücher. Ich musste letztes Jahr beim ersten Lesen immer wieder an Bushcrafter denken, die den Aufenthalt in der Natur nutzen, um zu sich zu finden und der Hektik im Berufsleben zu entfliehen. Solche Themen werden nämlich in diesen Büchern auch angesprochen. Aber auf so niedliche Art und Weise, dass es eben auch als Kinderbuch funktioniert. Und wer weiß, vielleicht schützt das Lesen dieser Bücher die kleinen Geister davor, in manch eine Falle zu tappen.
      Da wir heute in unserer Kita den fünften Band bekommen haben, nutze ich die Gelegenheit, Euch diese Bücher im Bild vorzustellen.
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II