Quick and dirty Messerscheide - Resteverwertung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quick and dirty Messerscheide - Resteverwertung

      Mein neues Messer hatte ja so eine Scheide dabei, die nur als Transportverpackung durchgeht...

      also wollte ich eine Lederscheide aus 'ner alten Schultasche oder sowas basteln - also entweder sind die jetzt mal "aufgebraucht" oder sie sind wieder "in", so retromäßig, jedenfalls hab ich kein Material gefunden, weder im Verschenk- noch diakonie-Markt! :/
      Heute Zwei Freistunden gehabt und flugs umdisponiert, Reste von Hobbycolor rausgekramt - voila, eins ist groß genug! 8o
      Das Ergebnis:

      Für einen Clip hats nicht mehr gereicht. Und jetzt hab ich die letzten Schrauben, die @Kalteicher mir geschenkt hatte, verbraucht (Danke nochmal!!)
      Wollt ich nur mal zeigen... :rotwerd:
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • Ok, also die Herstellung...
      denkbar einfach.
      Man benötigt etwas Backpapier, zwei Frühstücksbretter, Hobbycolor in gewünschter Farbe, zwei Stücke Bauschaum/ Isomaterial

      ...einen Handschuh und Tesakrepp...

      ...und einen handelsüblichen Backofen (in diesem Fall ein 27 Jahre altes Modell mit Ober-und Unterhitze)


      Das Messer wird, soweit es in die Scheide ragen soll, mit Tesakrepp umwickelt, so dass es hinterher etwas Spiel hat; eine Lage reicht meist.
      Dann wird die passend zugeschnittene Platte auf Backpapier in den auf 125 Grad vorgeheizten Backofen gelegt - und draufgestarrt, solange, bis sie "wabbelig" wirkt. (Lieber nicht weggehen, geht recht schnell)
      Man kann auch höhere Temperaturen nutzen, aber da muss man verflixt aufpassen, dass das Zeug nicht schrumpft.
      Wenn die Platte wabbelig ist, mit Handschuh rausnehmen, das umwickelte Messer in die gefaltete Platte "reindrücken (zum Rücken hin), mit Backpapier zwischen die Bauschaumstücke legen und obenund unten ein Frühstücksbrett packen, Das Ganze sollte auf dem Fußboden liegen und man stellt sich dann so 5-10 Minuten drauf und wackelt ganz leicht hin und her, dass sich das Hobbycolor schön anpasst.
      Nach Erkalten noch bohren (Maschine o. Hand), Buchschrauben dran, zurechtschneiden und fertig.
      LG schwyzi

      PS Man kann natürlich auch eine richtige Presse basteln (ich glaube, @Emil_Strauss hat eine schöne vorgestellt), richtiges Polstermaterial nehmen usw.usf.
      Das hier ist halt die quick and dirty-Version.
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • Das war in einem anderen Leben, in einem anderen Forum. 8)
      Ich mache es aber genauso wie du. Nehme nur alte EVA Matte doppelt und starke Bretter.Draufstellen und warten.
      Bei Kydex mus man mit der Temperatur aufpassen. Wird das Material zu heiss, wird es glänzend. Sind dann unschöne Stellen.
      Ist das bei Hobbycolor auch so?

      Das Erwärmen mache ich mit der Heissluftpistole.
    • @Emil_Strauss
      Nee, glänzend wird das Hobbycolor nicht bei höheren Temperaturen, allerdings schrumpft es dann gern etwas (und wird "dicker")
      Die Platten sind eh schon 3 mm dick, also ist das dann nicht so prall...
      Dafür ist es leicht:
      Die oben gezeigte Scheide ist so 14 X 5,5 cm und wiegt mit Schrauben und Öse gerade mal 25 Gramm.
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • Update:
      Die Scheide eignet sich vorzüglich als Schlterholsteranhängsel!
      Hab heute mal das "Roger-Moore-Gedächtnis-Holster angelegt, man spürt das Messer gar nicht.
      War etwas blöde, weil es auf dem Flohmarkt in der prallen Sonne so heiß wurde, dass ich die Jacke auszog...und schnell wieder an, als ich die Blicke der Umstehenden bemekte! :S
      Hier:


      Geht aber prima!!
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • schwyzi schrieb:

      War etwas blöde, weil es auf dem Flohmarkt in der prallen Sonne so heiß wurde, dass ich die Jacke auszog...und schnell wieder an, als ich die Blicke der Umstehenden bemekte!
      ...vielleicht hättest du doch noch zusätzlich ein T-Shirt unter der Jacke tragen sollen... :D
      "If you think you are too small to make an impact, try sleeping one night in a room with a few mosquitoes." (Billy McBride)