Eure Kydex-Arbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Kydex-Arbeiten

      Nachdem ich jetzt schon zwei, drei mal @thoringis (Messser-)Werkbankfaden mit Plastikbeiträgen belästigt habe, dachte ich mir es wir mal Zeit für einen Kydex-Faden. :rolleyes:
      Hier könnt ihr gerne eure Kydexarbeiten zeigen. Egal, ob für Messer, Kameras oder Multitools. Und es es darf sich natürlich auch gerne rege ausgetauscht werden. Wer Fragen zu eigenen Projekten hat, darf sich auch gerne an mich wenden. :)

      Nun denn, mache ich gleich mal den Anfang. Heute habe ich eine neue Kydex-Scheide für mein A1 fertiggestellt. Sie trägt den bezaubernden Namen "Adios Motherfucker!" :D

      Ich habe die Scheide mit einem Feuerstahlhalter, Taschenlampe (Fenix LD02) und einer Magazintasche (für Leatherman, Victorinox, Kienspan oder Sonstiges) gefertigt.
      Das besondere ist die längenverstellbare Gürtelhalterung. Diese habe ich mittels einer AustriAlpin Cobra Klickschnalle und etwas Klettband erreicht. So kann ich die Trageweise des Messers sehr variabel verstellen und wenn ich das Messer gerade nicht benötige kann ich es mit einem "Klick"einfach abnehmen. (Bestimmte Foristen dürfen sich angesprochen fühlen! :whistling: ) So wird vermieden, dass man den Gürtel öffnen muss und ungewollt Schlüppi-Fotos ins Internet gelangen.

      Die Schrauben und Unterlegscheiben muss ich noch wechseln - hab zurzeit keine passenden da. Und dann noch ein wenig Feinschliff an den Kanten- dann sollte alles fertig sein. Aber das Gröbste ist jetzt schon fertig:








      "Durch bloßes logisches Denken vermögen wir keinerlei Wissen über die Erfahrungswelt zu erlangen; alles Wissen über die Wirklichkeit geht von der Erfahrung aus und mündet in ihr." Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Olli ()

    • Mist Mist Mist!!!
      Da hab ich nun soo schöne Messerscheiden gebaut, aus Hobbycolor, aus Plastikrohren, aus REWE-Einkaufstaschen mit Milchkarton-Inlay...aber noch nicht aus Kydex!
      NIE kann ich was zeigen! ;(

      Ich muss jetzt wirklich mal ein französisches Schrottauto auftun und da die Kydex-Innenverkleidung rausreißen X(

      Aber schöne Teile, muss ich neidvoll sagen! 8o
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • tja, Schwyzi...... keine Arme, keine Kekse würde ich sagen :)
      na vielleicht denk ich ja an dich, und du "findest" nächstes Wochenende zufällig eine Kydexplatte unter deinem Kopfkissen... dann darfst du hier auch mitspielen.

      Hier gibts eine kleine Auswahl von mir, zum Bleistift bin ich ja Neck-Knife-Fan, deshalb hier ein Izula (schön flach, fällt nicht auf unter einem T-Shirt) und ein Scandi Trakker mit Taco-Sheath:



      Oder mein Model 4 mit Pancake-Sheath und Schrauben - kann man zum reinigen komplett zerlegen, ursprünglich war die Paracord-Bindung als Gürtelhalterung gedacht, habe aber noch zusätzlich auf Cordura-Schlaufe umgerüstet...



      Mein Karesuando-Beilchen, mit Taco-Sheath und zusätzlichem Shock-Cord (ich bin der Meinung, dass der Klingenschutz für Äxte und Beile immer am besten über der Klinge gefaltet werden sollte, nicht vor der Klinge. Zumindest habe ich damit die besten Erfahrungen gemacht.)


      Anything that appears to be an error in spelling or grammar is actually the author’s clever use of the vernacular, and as such is not an error, but rather a carefully placed literary device demonstrating prodigious artistic prowess

    • Albbaer schrieb:

      @coyote , das sieht man ja nix vor lauter Gebamsel. Schaut die so schrecklich aus, dass du sie verstecken musst?
      doch doch....... irgendwo unter der Molle-Tasche mit dem DC4 drin, und über dem TecLok, neben dem Firesteel befindet sich ein schickes Messer (glaub ich). Das Ding ist vermutlich unbenutzt... der Coyote zieht ja immer nur mit seinem Victorinox Classic los. 8o

      Anything that appears to be an error in spelling or grammar is actually the author’s clever use of the vernacular, and as such is not an error, but rather a carefully placed literary device demonstrating prodigious artistic prowess

    • Sieht ja schon cool aus!
      Jetzt noch die Plastetasche vorne weg, die Schrauben weg, einen Horngriff an den firesteel - und das Ganze dann in Leder... :D


      Ne, Mal im Ernst, gibt es auch so Buchschrauben in Kupfer- oder Messingoptik?
      Das würde das Teil wirklich schick machen! Und die Vortasche evtl. in oliv oder braun.
      Nur Vorschläge!!
      LG schwyzi

      BTT hab gestern die erste Kydex meines Lebens begonnen, aus dem Material, das mir @Doom
      geschenkt hat! Montag geht's weiter, dann zeig ich die, da kenn' ich nix!!
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • Muemmelmann schrieb:

      Cool. Leg die Konstruktion mal bitte auf die Waage.
      Ist leider schon wieder zurück beim Kunden. Aber ich wette es ist nicht schwerer als Leder. :)

      schwyzi schrieb:

      Ne, Mal im Ernst, gibt es auch so Buchschrauben in Kupfer-Nummer oder Messingoptik?
      Das würde das Teil wirklich schick machen! Und die Vortasche evtl. in oliv oder braun.

      Hm, das ist ne coole Idee mit den Schrauben.
      Gibt bestimmt auch ne schicke Patina nach ner Weile. 8o
      Muss ich mal gucken, ob ich für Künftiges etwas Passendes finde.
      Danke für den Tipp, Schwyzi! :dolldrueck:
      "Durch bloßes logisches Denken vermögen wir keinerlei Wissen über die Erfahrungswelt zu erlangen; alles Wissen über die Wirklichkeit geht von der Erfahrung aus und mündet in ihr." Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olli ()