Olight Kundenservice

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Olight Kundenservice

      Hey Leute,
      Ich wollte euch mal von meinen Erfahrung mit dem Olight Kundenservice berichten.
      Ich habe mir im Juli auf Empfehlung von @Loom eine Olight H1R bestellt. Leider hat diese Lampe einen Wackelkontakt oder sowas. Sie geht manchmal nach ein paar Minuten aus und kann erst nach mehreren Minuten wieder angeschaltet werden.
      Dieser Fehler tritt nicht immer auf, aber natürlich gerade dann, wenn es am unpassendsten ist.

      Nun habe ich gestern Abend Olight angeschrieben, in der Hoffnung eine Reparatur veranlassen zu können. Heute Morgen hatte ich bereits eine Antwortmail mit Tipps zur Fehlerbehebung. Diese habe ich sofort befolgt (reinigen der Kontakte und prüfen der Verschraubungen) und dann mit Fotos im Anhang geantwortet. Heute Mittag war schon wieder eine Antwort im Mailpostfach. Eine neue Lampe ist bereits zu mir unterwegs und die alte Lampe darf ich behalten. Cool wa?

      Ich bin von solch einem Ablauf mehr als nur begeistert und muss es deshalb mit euch teilen ;)

      Die Lampen sind natürlich nicht günstig, aber bei solch einem Support ist jeder Cent richtig investiert. :thumbsup:
      Wenn du die Wahl hast, ob du recht behalten oder freundlich sein sollst, wähle die Freundlichkeit.
      Wonder - R. J. Palacio
    • Schöne Sache! :)
      Ich wünschte da würden sich viele andere Anbieter/Hersteller mal ein Beispiel dran nehmen.

      Hoffentlich funzt die neue auch! ;)
      "Durch bloßes logisches Denken vermögen wir keinerlei Wissen über die Erfahrungswelt zu erlangen; alles Wissen über die Wirklichkeit geht von der Erfahrung aus und mündet in ihr." Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olli ()

    • Guter Service ist gerade bei hochwertiger Ausstattung, Gold wert!
      Dies ist auch ein Grund weswegen ich Fan von Suunto - Multifunktionsuhren bin.
      Habe bei meiner ersten Ambite das Problem gehabt dass, Sie irgendwann anfing zu spinnen..
      (zu Fuß 300Km in 10Minuten :D )
      Der Mailkontakt lief zwar am Anfang etwas schleppend aber dann, Abholung durch UPS bei mir zu Hause und schon 3 Tage später eine neue (generalüberholte) Uhr, des Folgemodells :thumbsup:
      Leider haben nicht all zu viele Firmen einen so guten Service und ich finde es sehr gut, die guten Firmen hier auch zu erwähnen :thumbsup:
      Alles Liebe aus Aachen, Walter ;)
      Meine Fotoalben

    • So Kinners,
      hier ist nun meine neue H1R


      Der Kundenservice ist wirklich toll und macht Mut wieder an Markenhersteller zu glauben.
      Der Kontakt war wirklich sehr sehr freundlich und großzügig. Nachdem ich diesen Kontakt mit Olight hatte und @Jacob die Lampen für das Gewinnspiel bereit gestellt hat, musste ich mir noch den kleinen Bruder kaufen.


      Ich habe mich nochmals bei Olight bedankt, denn das ist kein normaler Service.
      Bilder
      • E70AF1EA-BAF3-4BAA-BDF3-0AE877FA3E37.jpeg

        2,11 MB, 3.264×2.448, 0 mal angesehen
      Wenn du die Wahl hast, ob du recht behalten oder freundlich sein sollst, wähle die Freundlichkeit.
      Wonder - R. J. Palacio
    • Wurzelgnom schrieb:

      "Der Kundenservice ist wirklich toll und macht Mut wieder an Markenhersteller zu glauben.
      Der Kontakt war wirklich sehr sehr freundlich und großzügig. Nachdem ich diesen Kontakt mit Olight hatte und @Jacob die Lampen für das Gewinnspiel bereit gestellt hat, musste ich mir noch den kleinen Bruder kaufen."
      Hallo, Lieber Wurzelgnom, :danke: Danke für die @mich, :) es hat mich sehr gefreut, hier dürfte ich gern kurz mal zitieren, und ich möchte auch sagen, herzlichen Dank noch für Ihren Vertrauen und die Große Unterstützung bei uns Olight, :thumbsup: wir versuchen immer, jedem Olight-Kunden den höchsten Standard an Kundenservice zu bieten. Über genaue weitere Informationen über uns könnt ihr euch bitte hier bei bushcraft-germany gern an mich anwenden. Ich bemühe mich immer mein bestes, wünsche euch einen schönen Dienstag, und für kleinen Bruder möchte ich auch hier gern einige Fotos mal mit euch teilhaben. :P







    • Ich würde den Kundenservice von Olight gerade auch gerne in Anspruch nehmen, aber bislang stellt sich das als sehr schwierig heraus.
      Meine H2R Nova die ich zum testen bekommen habe geht nicht mehr an. Nun stehe ich vor einem Problem, denn ich habe keinen Kassenbon und eine kaputte Lampe auf der noch mehr als 3 Jahre Garantie wären. Ich würde sie nur ungern wegschmeißen, das fänd ich ziemlich schade.

      @Jacob ist seit letztem Jahr Mai nicht mehr online gewesen, @Stefan, der mir die Lampe zugesendet hat, erreiche ich auch nicht, wobei der ja meines Wissen eh nicht mehr bei Olight ist und der Olightstore hat mir bislang nicht auf meine Email geantwortet und geht auch konstant nicht ans Telefon (Hotline und Nr. vom Olightstore). Rufe seit heute morgen regelmäßig an, immer das gleiche.

      Ich bin gespannt wie die Odyssee ausgeht. :/

      LG
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • Rate mal von wem meine Backup Lampe ist @Emil_Strauss!? :D
      Wobei Olight und Armytek ja unter einer Decke stecken.

      Bis jetzt null Antwort und Reaktion von Olight. Ich habe heute gut 30 mal im Laden und 30 mal bei der Hotline angerufen.
      Auf meine Email auch keine Antwort. Auf meinen Kommentar unter dem H2R Nova Video vom Olight Deutschland Kanal-keine Antwort! <X
      Man liest nicht nur Gutes über Olight wenn man Tante Buugle fragt. :!:

      Bin ein wenig enttäuscht, da die Lampe an sich toll ist, wenn sie denn noch funktionieren würde. Hoffe ich bekomme wenigstens ne Antwort auf meine Mail. *grummel

      LG
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)
    • Naja, die haben halt alle erstmal mit Lampen zugeschissen, mich inklusive. :P

      Ich glaube nicht das in der Rosenäckerstraße 30, 71126 Nebringen – Gäufelden / Deutschland heute irgendein krasser Feiertag war. :wanne:
      Das müsste der aktuelle Olight Deutschland Kontakt sein.

      Leider ist man da entweder immer noch so überfordert wie man in Postings im Taschenlampen Forum von 2017 lesen kann, oder der Laden kriegt es einfach so nicht gebacken. Who knows...?
      Aber danke für deine Anteilnahme, @Wurzelgnom. :dolldrueck:

      LG
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • @Tipple

      In B-W war heute sicher kein Feiertag.

      Ich besitze mehrere Olight-Produkte, werde mir aber aufgrund solcher Erfahrungen und auch den Berichten im Taschenlampenforum (nicht nur 2017, sondern auch 2019) wohl kein Produkt dieses Anbieters mehr anschaffen. Bei den Preisen erwarte ich einfach erstklassigen Service, wobei ich diesen bislang noch nicht in Anspruch nehmen musste - glücklicherweise.

      Halt uns auf dem Laufenden.
      Allegria
    • Ookami schrieb:

      Halt uns auf dem Laufenden.
      Tja, was soll ich sagen? "Im Westen nix neues!" Weiterhin keine Reaktion von Olight!
      Ich habe noch eine andere Kontaktadresse gefunden, aber auch da kommt nix zurück. So langsam wird es lächerlich.

      Wer wohnt denn in der Nähe von 71126 Gäufelden und kann mal im Shop vorbeischauen und fragen ob das ihr Art von Kundenservice ist!?


      LG


      EDIT:
      So, ich hab jetzt noch mal das Olight HQ auf englisch angemailt. Mal schauen ob die sich wenigstens mal melden. :/
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du die Lampe doch kostenlos von einem Bekannten zum Testen bekommen. Warum soll dann jetzt jemand für ein evtl. Reparatur oder Ersatz aufkommen?
      Sehe deinen Test ab jetzt einfach als beendet an und berichte wie sich die kostenlose Lampe bis zu ihrem vorzeitigem Ende geschlagen hat. (Und das war sicher nicht so schlecht).
      Sich auf eine 3-jährige Garantie bei einem kostenlosen Testartikel zu berufen ist schon fast etwas dreist.
      So verstehe ich jedenfalls einen kostenlosen Artikel den man zu Testzwecken überlassen bekommen hat.

      Dies ist jedenfalls meine Meinung zu kostenlosen Testartikel. Anders würde es selbstverständlich bei einer käuflich erworbenen Ware sein. Da würde ich deinen Unmut selbstverständlich verstehen.

      LG
      Woodworm

      .
      Is(s)t gern in der Natur
    • Ich hab sie von @Stefan bekommen als er noch bei Olight war, @Woodworm.

      Ich will am Ende erstmal nur von denen wissen ob ich sie reklamieren könnte! Ich habe in meinen Mails immer nur gefragt ob sie mir bei meinem "Problem" helfen können und nicht auf Reklamation bestanden!
      Es wäre ja einfach zu kommunizieren das eine Reklamation ausgeschossen, oder möglich ist, aber es kommt leider keine Antwort, bzw. ich erreiche dort niemanden telefonisch. Das ist ist mein Problem, nicht das ich auf Krampf meine Lampe ersetzt haben will!

      Wenn ein Testartikel nicht reklamiert werden kann akzeptiere ich das natürlich.

      Ich habe gerade mit einem User aus dem BCD telefoniert der mir evtl weiter helfen kann, da er die Telefonnummer der Vize-Chefin, oder so ähnlich, hat. Die Dame habe ich bei meinen Recherchen auch gefunden und mal bei ihr angerufen. Leider ist auch dort keiner rangegangen. :)

      Jetzt heißt es warten was der gute Mann für mich tuen kann und was mir vielleicht das Olight HQ zurück schreibt.

      @Muemmelmann
      Genau so sieht es aus.


      LG
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • Das Problem ist ja, dass ein Kunde der eine reguläre Lampe gekauft hat, auch keinen Service in Anspruch nehmen kann.

      Mit den Produkten von Olight habe ich bis jetzt ne gute Erfahrungen gemacht.
      Meine erste Lampe war eine Olight M20 Warrior die schon seit mindestens 8 Jahren bei mir im Gebrauch ist. Die Lampe möchte einfach nicht kaputt gehen :thumbup: .

      @Tipple bin gespannt, wie es bei dir ausgeht :whistling:
    • Da sich eine solche Firma genau diesen Umgang nicht leisten kann, tippe ich ja auch aktuell auf ein größeres Problem bei Olight.
      Das ist bestimmt kein böser Wille von der Firma. Welche Firma macht denn schon so eine Kundenabwehr? Das geht doch sofort durch
      sämtliche Foren und hinterlässt einen schlechten Eindruck. Für so blind halte ich die Firma einfach nicht.

      Deshalb ja auch mein vollstes Verständnis für alle kaufenden Kunden die von der Nichterreichbarkeit des Kundenservice betroffen sind.
      Is(s)t gern in der Natur