Abnehmbarer Griff an schmiedeeiserner Pfanne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abnehmbarer Griff an schmiedeeiserner Pfanne

      Oft hat man ja das Problem, dass das Packmaß von geschmiedeten Pfannen echt Grütze ist. Man braucht zum Kochen am Feuer einen anständigen Griff aber wenn die Pfanne verpackt werden soll ist dieser immer im Weg.

      Ein Freund kam mit einer winzigen Pfanne (Durchmesser 16 cm, gerade groß genug damit sie nicht beim Kochen in den Hobo rutscht) um die Ecke und fragte mich ob ich ihm das Packmaß noch weiter minimieren könne.

      Die Idee war klar, und Flex, Schweißapparat und Esse ebenfalls zur Hand.

      Das ist daraus geworden:







      Ich habe den Griff abgeflext und umgeschmiedet.
      Dann hab ich aus 6mm Vierkantmaterial einen neuen Halter für den Griff gebogen und angeschweißt.

      Auf dem letzten Bild sieht man, dass die Pfanne nicht komplett plan auf einer Platte aufliegen würde da der Griff unten unter den Boden ragt.
      Beim Kochen am Feuer/Hobo/Gas stört das aber nicht.
      Man kann den Griff auch etwas anheben und nach oben versetzen, dann klemmt er am Pfannenrand immer noch fest genug, um die Pfanne samt Inhalt angheben zu können.
      Pfannkuchen durch hochwerfen zu wenden ist aber nun nicht mehr drin :D

      Vielleicht inspiriert das ja jemanden was ähnliches zu machen.
      Falls jemand den Bedarf für sich erkennt aber die Möglichkeiten nicht hat, darf er mich auch selbstverständlich gerne mal anschreiben...
      "...ich will´s ein Bisschen schöner machen, reines Überleben turnt mich ab!"
      Cody Lundin, Survival Duo 1. Staffel
    • @Seemann Jaaa, genau DER Amboss ist das ^^ er wird sehr häufig benutzt (ganz liebe Grüße auch an deinen Vater)!

      Den Griff der Pfanne kann man etwas anheben und dann klemmt er auch an der Seitenwand oder man nimmt ihn eben ganz raus und setzt ihn wieder ein wenn man ihn braucht das geht beides.
      Letzteres wär dann ähnlich der Benutzung eines "Trangia"-Griffs den nutzt man ja auch nur wenn man Topf oder Pfanne bewegen möchte ansonsten liegt er daneben.
      "...ich will´s ein Bisschen schöner machen, reines Überleben turnt mich ab!"
      Cody Lundin, Survival Duo 1. Staffel
    • Den hast Du Kalt geschmiedet, nech.
      Kaltschmiede kommen nicht in den Himmel oder nach Wallhall. :D

      Nein klasse Umsetzung.
      Für mich muß der Griff fest sein, daher hab ich Deine Idee damals mit der Jägerpfanne auch sofort umgesetzt.
      Ich hab schon Überlegt ob ich an meiner einen 20cm Turk den Griff auch klappbar wie bei der Jägerpfanne mache.
      Danke für's zeigen. :thumbup:
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:


      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. :danke: