Interessante Wettererscheinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interessante Wettererscheinungen

      Hallo Leute,

      es reden zwar ziemlich viele Menschen ziemlich oft über das Wetter, aber uns als Outdoor-Freaks betrifft es doch besonders. Deshalb möchte ich hier einen Faden starten, in dem von auffällige Wetterphänomenen berichtet werden darf.

      Ich war gestern draußen und habe plötzlich vor mir auf dem Feldweg eine Windhose bemerkt, die den Sand meterhoch aufwirbelte und sich langsam vorwärtsbewegte. Kurz darauf hat sie ein Baumpaar erfaßt, das sich heftig bewegte, während die Baumgruppe etwas weiter entfernt ganz still stand. Und als ich noch überlegte in welche Richtung sie weiterzieht oder ob sie sich aufgelöst hat, stand ich dann selbst im Wind. Es war nicht wirklich doll. Aber so deutlich sichtbare Windhosen sehe ich eher selten.

      Ich mag solch 'Wetter zum Anfassen' ^^ und würde mich über weitere kurze Berichte von euch freuen. (Gerne auch mit Foto, ich konnte gestern so schnell keins machen.)
      _______________________________________________________________________________________
      Das Nichts ist unbeständig. Lawrence Krauss
    • Eule schrieb:

      Aber so deutlich sichtbare Windhosen sehe ich eher selten.
      Letztes Jahr im ehemaligen Tagebau Bergheim einer - ebenfalls mitten auf dem Weg - begegnet. War nur so schnell wieder verschwunden, wie sie aufgetaucht war. In einem Abstand von schätzungsweise 8-10 Metern fand ich sie nur sehr laut. Gerade ab dem Moment, wo wirklich etwas Sand mit nach oben gesogen wurde. Ich denke aber, dass sich wirklich freie Flächen eher für solche Phänomene anbieten als beispielsweise Waldränder (o.ä.).

      2010 erlebten wir einen kurzen, jedoch sehr heftigen Tornado. Vorher strahlender Sonnenschein, binnen weniger Minuten wurde es stockduster und kaum 15 Minuten später sah das Wolkenfeld wieder so aus...



      Es gibt schon ein paar sehr interessante Phänomene zu beobachten, aber die Kamera ist nicht immer schnell genug griffbereit. ;)
    • 08/15 schrieb:

      Ich denke aber, dass sich wirklich freie Flächen eher für solche Phänomene anbieten
      Das trifft auf Windhosen sicher zu. Die heftigste, die ich in unmittelbarer Nähe erlebt habe, war auf dem großen Parkplatz vor der Trabrennbahn auf der Bult in Hannover - Langenhagen. Mancher wird den Platz (von Flohmärkten) kennen.
      _______________________________________________________________________________________
      Das Nichts ist unbeständig. Lawrence Krauss
    • Hatten vor 1 Jahr mal die Ankündigung eines Orkans in der Nähe Bielefelds. Na ja, in meiner Umgebung haben wir nur ein wenig " geschmunzelt " , als wir die Wetterankündigung hörten. Bei uns ?.. Orkan ?
      Starke Winde ganz bestimmt, aber ....

      Ich habe dann um Ca. 15 Uhr an einem sommerlichen Tag dieses Bild gemacht. Es war stockdunkel und ich dache nichts wie weg hier von der Straße !!! Poooooor . Mann kann es nur etwas schwer erkennen , aber die Wolke wälzte und drehte sich wie eine Welle auf uns zu . ;( Habe ich noch nie gesehen!

      Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
      George B. Shaw