Kundenservice bei Thermarest / funktionelles.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kundenservice bei Thermarest / funktionelles.de

      Hallo zusammen,

      hat jemand von Euch bisher Erfahrungen mit dem Kundenservice von funktionelles.de oder Thermarest gemacht? Ich bin, um es mal neutral zu formulieren, nicht gerade überwältigt. Hier ist mal die Chronologie:
      - Ende November Thermarest NeoAir XTherm bestellt
      - Weihnachten zuerst ausprobiert (indoor, da haben den ganzen Tag Kleinkinder gespielt, daher ist ein von mir verursachtes Loch mehr als unwahrscheinlich). Die Matte hat erheblich Luft verloren. Ein Test zu Hause ergab, dass direkt an der Naht ein extrem kleines Loch vorhanden ist
      - Telefonische Rückfrage bei funktionelles.de und am 3.01.18 Versand der Matte an funktionelles.de. Am Telefon wurde mir gesagt, dass ich in 2-3 Wochen den Ersatz hätte.
      - 3 Wochen später telefonisch nachgefragt. Ansprechpartner nicht da, Rückruf wurde zugesagt. Da dieser nicht eingehalten wurde, habe ich nochmal angerufen. Da wurde mir gesagt, dass die Matte an Thermarest weitergeleitet wurde, weitere Aussagen wären nicht möglich.
      - 1 Woche später nochmals telefonische Rückfrage. Dieses Mal wurde mir gesagt, dass Thermarest aktuell 4-5 Wochen brauchen würde (4. Woche war bereits vorbei).

      So langsam hinterlassen der Kundenservice von funktionelles.de und Thermarest nicht unbedingt einen optimalen Eindruck. Schade eigentlich, da ich seit diversen Jahren schon zufriedener Thermarest-Kunde war. Habt Ihr mal den Kundenservice bemüht und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

      Beste Grüße

      Andi
    • Ich finde solch einen Umgang mit Kunden skandalös!

      Der Händler wo du die Matte gekauft hast, sollte dir unverzüglich einen Ersatz zusenden.
      Danach kann sich der Händler selbst mit der Firma Thermarest wegen der Nahtschwäche herumstreiten.
      Sowas sollte nicht zu Lasten des Kunden geschehen!
      Und eine Wartezeit von nunmehr 2 Monaten ist der Hammer!

      Zu deiner Frage Kundenservice:
      Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Firmen Globetrotter, Carinthia und DD Hammocks gemacht.
      Schnelle Rückmeldungen zu Problemstellungen, und unverzügliche Reklamationsbearbeitung/Ersatz.

      Gut Pfad, Micha
      Für mich ein echter Held:
      Lord Robert Stephenson Smyth Baden-Powell of Gilwell
      Kurz Bi-Pi genannt.
      Der Gründer der Weltpfadfinder Bewegung
      scout-o-wiki.de/index.php?title=Datei:Baden-powell1.jpg
    • Hab eine Therm-A-Rest von denen. Da ging es eigentlich recht gut. Das blöde bei Therm-A-Rest ist halt dass die scheinbar manche Sachen sich im HQ direkt anschauen. Sprich die Matte geht nach Irland oder so. Das dauert ewig. Hat mir damals mein örtlicher Händler schon „angedroht“. In Deutschland hat Therm-A-Rest wohl nur Vertragspartner die eine Vorauswahl treffen und dann geht das Zeug einmal pro Woche auf die Reise.

      Würde mir keine allzu große Sorgen machen. Bekommst normalerweise von denen fast immer ne neue zurück. Da ist Therm-A-Rest sehr kundenorientiert.
      "Of all the paths you take in life, make sure a few of them are dirt."
      John Muir
    • Bisher ging von mir eine zurück, alles in allem waren es 3 oder 4 Wochen. Allerdings habe ich das nach etwa 1 Jahr nach Erwerb in Anspruch genommen und meinem Bedürfnis, schnell und möglichst sehr schnell eine neue zu benötigen sehr, sehr großen Nachdruck verliehen. Gekauft hatte ich die Madralle seinerzeit beim Uli, bin aber direkt damit zum Kundenservice.

      Wenn ich das nun richtig gelesen habe, hast Du das Ding bei funktionellesde gekauft und hast das Ding niemals in einem unversehrten Zustand Dein eigen nennen können? Schade, bei 2 Wochen hätte man ja einfach vom Widerrufsrecht gebrauch machen können...


      Immer wieder verkacken viele beim Kundenservice, oft sogar ohne selbst daran schuld zu haben. Die Reklas laufen über einen externen Dienstleister, in diesem Fall ja über die Firma Smartino, die geben das dann final weiter. Bei denen muss nur mal nen Kollege 3 Wochen krank sein, nen Zettel verschludern... und schon fällt es dem Shop auf die Füße, wobei die natürlich auch nachfassen könnten/sollten. Will nix relativieren, aber wollte sagen, dass das nicht immer direkt beim Shop liegt. Geht man noch nen Schritt weiter, kann es sogar sein, dass der Dienstleister das Ding dann auch ne Station weitergereicht hat und dort etwas verrafft wurde. Ist für Dich kein Trost... aber an Deiner Stelle würde ich Montag den Händler umgehen und direkt bei Smartino anrufen.

      Wo Menschen arbeiten passieren Fehler, anhand der eigentlich allgemein guten Erfahrungsberichte dort, denke ich, dass es ein Versehen ist. Ich wünsche Dir alles Gute, dass Du schnell wieder eine Matte bekommst.

      VG,

      Stefan
      'Keine Angst, das ist nur Internet...'
    • Michas Pfadfinderei schrieb:

      Ich finde solch einen Umgang mit Kunden skandalös!

      Der Händler wo du die Matte gekauft hast, sollte dir unverzüglich einen Ersatz zusenden.
      Danach kann sich der Händler selbst mit der Firma Thermarest wegen der Nahtschwäche herumstreiten.
      Sowas sollte nicht zu Lasten des Kunden geschehen!
      Und eine Wartezeit von nunmehr 2 Monaten ist der Hammer!

      Zu deiner Frage Kundenservice:
      Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Firmen Globetrotter, Carinthia und DD Hammocks gemacht.
      Schnelle Rückmeldungen zu Problemstellungen, und unverzügliche Reklamationsbearbeitung/Ersatz.

      Gut Pfad, Micha
      Nicht ganz. Auch wenn ich nicht unbedingt begeistert bin, aber... ich warte jetzt seit genau 31 Tagen auf Ersatz bei vorheriger telefonischer Abstimmung und angekündigten 2-3 Wochen maximaler Dauer.

      Ich beschwere mich nur selten bei Firmen bzw. reklamiere noch seltener und nur dann, wenn ich absolut davon überzeugt bin.

      @Stefan: funktionelles.de und Smartino scheinen die gleiche Firma zu sein. Ich stimme Dir aber zu, das ein solcher Umgang mit Kunden kompletter Schwachsinn ist.
    • @bathgate, ach sorry, verpeilt/verwechselt/verrafft. Meinerzeit, und eben noch mal geschaut, war das Cascade-Designs, an die die Rekla ging:

      Cascade Designs Reparaturen
      Katharinenstr. 7
      90762 Fürth
      Deutschland

      Kontaktiere die einfach mal, Smartino wird die Teile dort hinschicken, und von da aus gehts dann weiter, bzw. wird entschieden.
      'Keine Angst, das ist nur Internet...'
    • Wann hast Du es denn losgeschickt? Die werden evtl ja über die Feiertage auch mal Urlaub machen und dann kann es sich entsprechend ziehen.

      Wie bereits geschrieben, meine Reklamation hat auch gedauert aber schlussendlich lag es an Therm-A-Rest. Funktionelles war hilfsbereit und meldete sich bei mir immer zeitnah.
      "Of all the paths you take in life, make sure a few of them are dirt."
      John Muir
    • Abgeschickt hatte ich die Matte am 2. oder 3.1. Für mich ist aktuell noch das größte Ärgernis, dass ursprüngliche Zusagen nicht eingehalten wurden (garantiert Ende Januar Ersatz da) und danach Rückrufe der zuständigen Sachbearbeiter bei funktionelles.de angekündigt wurden, ich aber diverse Male selbst nachhaken musste, da Rückmeldungen nicht proaktiv gegeben werden.
    • Der Shop ist in meinem Augen murks.
      Als ich vor 2 Jahren oder so über Funktionelles.de gestolpert bin fand ich die Preise sehr verlockend.
      Ich google Onlineshops die ich nicht kenne immer erstmal und benutze dabei Schlagworte wie "Betrug". Die Bewertungen die dabei zu Tage kamen waren sehr ernüchternd und für mich war klar das ich dort nicht bestellen werde.
      Soll nicht heißen das sie Abzocker oder so sind, aber da hatten wohl schon so einige Kirmes und das brauch ich nicht.
      Wenn meine TAR' s kaputt sind gebe ich sie bei McTrek ab. Das dauerte mal 6 Tage, mal 3 Wochen. Damit kann ich leben.

      LG
      Winter wo bist du? Ich brauche dich! Die Sonne und all das ist nur schwer zu ertragen.
      Du hingegen erwärmst mir stets die Seele! <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • Ich habe meine TAR Matten immer direkt nach
      Fürth geschickt und hatte nach 3 Wochen meine neue
      Matte aus Irland. Über den Händler dauert in der Regel 1-2 Wochen
      länger.
      Das der Händler keine neue Matte rausschickt, ist doch klar.
      Du könntest ja auch ein Loch reingemacht haben und da gilt eben
      nicht die lebenslange Garantie. Diese gilt nur für Produktionsmängel.

      Meine aktuelle ist wieder undicht und die muß ich demnächst auch wieder
      losschicken. ich vermute Undichtigkeiten im Ventil.

      Gruss
      Konrad
      Ach das wiegt nix!
    • Es war die Luftmatratze und ich bin maximalstirritiert. Ich habe wie gesagt zum ersten Mal nach Kauf die Matratze im Wohnzimmer meiner Schwester ausprobiert, wo den ganzen Tag u.a. 3 Kleinkinder barfuß rumgelaufen sind. Die Matratze wurde nur geflickt und das m.E. handwerklich schlecht, da der eine Flicken teilweise nicht komplett fest ist. Ein Eigenverschulden ist in meinen Augen mehr als unwahrscheinlich. Deswegen habe ich sie hingeschickt, denn flicken kann ich selbst. Ich fühle mich ziemlich verarscht, dass ich nur eine Reparatur und keinen Austausch bekommen habe.

      Mein Fazit:
      - Schlechte Kommunikation bei funktionelles.de
      - Wieso ich nur die Reparatur bekommen habe, ist für mich nicht nachvollziehbar, da kein Begleitschreiben o.ä. vorhanden ist
      - Eigentlich hätte ich einen Anspruch auf Austausch und fühle mich billig abgefrühstückt
      - Wer daran "schuldig" ist (TaR oder funktionelles.de) weiß ich nicht
      - Künftig werde ich wohl nicht mehr bei dem Geschäft einkaufen
      - Sollten die Flicken auch nicht halten (will ich heute Abend testen), werde ich mal sehr freundlich nachhaken...
    • ... da wurde der Kundenservice von Therm-A-Rest ja immer in den Himmel hinauf gelobt. Ich nahm an dass fehlerhafte Matten generell von denen ausgetauscht werden und im Garantiefall so gut wie nie was repariert wird? Ich bin nun ein wenig stutzig geworden, denn meine sämtlichen Luftmatten (gleich 4 verschiedene Modelle) sind von denen. Ich hoffe die halten, den die ältesten haben schon ca. 15 Jahre auf dem Buckel. Für die gibt's zwar keine Garantie mehr da diese Type nicht mehr fabriziert wird - aber was solls, ein unsicheres Gefühl bleibt trotzdem ...

      Ich würde mal direkt den Generalvertrieb von TAR kontaktieren @bathgate, dann bekommst Du event. ein paar mehr Infos und kannst auch checken ob der Händler hier vieleicht selbst nachgebessert hat (was ich doch nicht annehme). Hat event. jemand anderer Erfahrungen gemacht mit mangelhaften Garantiereparaturen bei TAR?
      --------------------------------------------
      Fragt mich nicht welches Gear ich benutze sondern was man damit machen kann ;-)
    • bugikraxn schrieb:

      Für die gibt's zwar keine Garantie mehr da diese Type nicht mehr fabriziert wird
      Doch auch dafür wirst du mMn noch Ersatz bekommen. Wie ich darauf komme?
      Ich hab mal auf einer Tour im Ith mit @Loom Matten getauscht. Er wollte mal auf ner Xlite pennen und ich habe dafür auf seiner gut 15 Jahre alten TAR gepennt. Diese sah dann am nächsten Morgen so aus :whistling: :


      Am Kopfteil war sie auch noch delaminiert. Zwei richtig fette Bubbles hatten sich gebildet. ^^
      Loom hat die Matte einfach eingeschickt und ein vergleichbares, modernes Modell als Austausch bekommen. Also gehe ich mal davon aus das das bei dir auch der Fall sein wird, Bugi! :)
      Ich habe bislang immer neue Matten bekommen. Ich hatte aber auch noch nie ein Loch in der Matte, sondern immer einen Defekt am Ventil oder Delaminierung als Problem.


      LG
      Winter wo bist du? Ich brauche dich! Die Sonne und all das ist nur schwer zu ertragen.
      Du hingegen erwärmst mir stets die Seele! <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • Tipple schrieb:

      Loom hat die Matte einfach eingeschickt und ein vergleichbares, modernes Modell als Austausch bekommen. Also gehe ich mal davon aus das das bei dir auch der Fall sein wird, Bugi!
      ;) ... da besteht ja dann doch noch Hoffnung!

      Wenn ein Löchlein entsteht weiß ich wo ich hingehe: Mein Freund ist da perfekt nicht nur im Auffinden sondern auch im wieder Zukleben!
      --------------------------------------------
      Fragt mich nicht welches Gear ich benutze sondern was man damit machen kann ;-)
    • Du weißt ja noch nicht mal, OB der Kundendienst von TAR überhaupt involviert war. Vielleicht hat auch nur irgendein Blödmannsgehilfe bei funktionelles oder Smartino da nen Flicken draufgemacht und Dir das Ding wieder zurückgeschickt.

      Deswegen kann ich mich da nur wiederholen: wende Dich direkt an den Kundendienst von TAR, Adresse hatte ich oben geschrieben. Vielleicht rufst Du dort mal an und fragst nach, ob das denn so in deren Interesse ist. Wie gesagt, der Kundenservice heißt nicht funktionelles oder Smartino, sondern Cascade-Designs. Oft leiden Service der Hersteller, weil sie eben ganich erst involviert waren, sondern weil nen Shop oder nen outgesourcter Dienstleister mal wieder besonders schlau war.

      Nach wie vor tuts mir leid für Dich und ich hoffe, Du hast damit nicht all zu viel Stress und das klärt sich.
      'Keine Angst, das ist nur Internet...'
    • Cascade Irland hat sich gerade gemeldet. Angeblich würden sie Matten mit Löchern immer nur reparieren, auch dann, wenn man das Loch bei der ersten Nutzung feststellt. Auch wenn anerkennen muss, dass sie die Matte kostenfrei repariert haben (kostet normalerweise 17,50 €), fühle ich mich ein wenig verarscht. Bei der Qualität werde ich mir beim nächsten Mal genau überlegen, ob ich noch eine TAR kaufe. Sollten die Recht haben, dass ich die Löcher verursacht hätte, würde mich das noch mehr beunruhigen. Denn wie soll ich mit der Matte outdoor unterwegs sein, wenn sie schon bei der Nutzung auf Parkettboden Löcher bekommt?
    • (Bin kein Rechtsanwalt und dies ist kein rechtliche Beratung. Ich schreibe hier nur das auf, was ich weiß und wovon ich ausgehen würde wenn ich an deiner Stelle wäre)

      Das ist ein Gewährleistungsfall und TAR hat damit nichts zu tun.
      Das ist etwas zwischen dir und dem Verkäufer, der dir defekte Ware verkauft hat.
      Der Verkäufer muss im Zweifel beweisen, dass das Produkt beim Verlassen des Ladens in einwandfreiem Zustand war.

      Du kannst:

      1. Nacherfüllung verlangen (der Verkäufer muss dir egal wie ein Produkt mit den Eigenschaften geben, wie der Vertrag es sagt. Also: neue, intakte Matte -> nicht geschehen)
      2. Nach einer Frist (immer setzen!) kannst du vom Vertrag zurücktreten. Oder wenn Nacherfüllung 2x misslungen ist.

      Quelle: mein Kopf und e-recht24.de/artikel/ecommerce/76.html (Mangelgewährleistung)

      Also nochmal:
      Du musst in KEINEM FALL akzeptieren dass der Verkäufer die Sache an TAR abschiebt. Das geht dich nichts an.
      Der Verkäufer hat dir ein defektes Produkt verkauft und muss ersetzen oder den Kauf rückgängig machen.
      Was der danach für Ansprüche an den Hersteller stellt ist nicht dein Problem.