in2 Base Weight: Stress mit Rucksackgewicht? [Editorial]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • der Preis war heiss, soviel hat meine Plasmic im Ausverkauf auch gekostet.
      Historiker J. Talmon, Israel, hat 2 Demokratiearten unterschieden: pluralistisch-liberale-dogmenfreie u. totalitäre mit herrschender Doktrin und Denkverboten. In der 2. Variation gibt es eine Wahrheit a priori. Debatten sind Störfälle. Die einzig selig machende Wahrheit wird mit Mitteln d. Wissenschaft alternativlos gemacht, auf säkulare Weise für sakrosankt erklärt. Wer Differenzierung fordert oder zweifelt, wird mit dem Etikett «Leugner» in die Ecke der Flacherdler gestellt.
    • Moin,
      ein total Super Faden hier.
      Danke an den Ersteller.
      Ich habe für mich auch schon angefangen etwas zu optimieren.
      Eine leichtere Isomatte kleineres Packmaß und nur 1/3 Gewicht im Gegensatz zu der alten. Der Komfort ist ähnlich.
      Im Moment spiele ich mit dem Gedanken mir einen Quilt zu zulegen den Cumulus 450 irgendwas. Deckt meine Zone für Frühjahr, Sommer und Herbst gut ab.
      Dann schneide ich aus fast allen meinen Klamotten die Schilder raus. ( nicht wegen dem Gewicht aber die Dinger piksen mich ) :D
      An den Anziehsachen pfeile ich noch rum. Die schweren Fjäll Räven Hosen habe ich schon gegen zwei leichtere ausgetauscht ( wenn ich wandern gehe, bei treffen trage ich die Teile weiterhin gerne )
      Mit Trailrunnern laufe ich 95% meiner Strecken auch im Winter bei Minus Temperaturen. ( dank meines sehr warmen Fußklimas ).
      Ich finde es beeindruckend wie man wo sparen kann ohne das es teurer wird.
      Allerdings renne ich nicht gleich los nur weil es irgendwo etwas leichteres gibt. Der andere Kram muss erst verbraucht werden.
      Manche sagen, ich sei bekloppt ich find mich verhaltensoriginell.
    • @Micha1207, ich kann Cumulus aus eigener Erfahrung nicht beurteilen, habe aber von sehr unterschiedlicher Daunenquali gehört.
      Yeti Polen, jetzt Aura, hat auch einen Quilt. aurapoland.com/en/sleeping-bag…9-lining-pertex_polygiene
      Von deren Qualität bin ich überzeugt, weil mein Winterschlafa kommt von denen.

      Die haben jetzt auch ein Down T-Shirt! aurapoland.com/en/he/18-t-shir…9-lining-pertex_polygiene
    • Danke schön @Emil_Strauss für den Tipp. Dein Vorschlag ist sogar Güstiger als das was ich im Auge hatte.
      Bei Cumulus hätte ich noch pimpen lassen müssen wegen meiner Körpergröße. Das müsste ich bei dem Aura Teil nicht.
      Ich werde Cumulus mal anschreiben was es kosten würde den Quilt zu pimpen auf meine Größe und wie schwer der Quilt dann sein wird.
      Manche sagen, ich sei bekloppt ich find mich verhaltensoriginell.