Kundenservice bei Crux

    • Kundenservice bei Crux

      Moinsen!

      An meinem AK47 ist mir die mittlere Schnalle vom Rucksack ausgerissen. Hier, guck ma:



      Das Ding lag über Nacht im Kofferraum bei Minustemperaturen, der Gurt war also etwas ungeschmeidig und meine Bärenstärke ist ja weltweit bekannt, ich zurrte kurz, und zackschnalz, war das Ding ab.

      Ich also heute mal ne Mail an Crux geschrieben, denen das auch so geschildert, dass ich davon ausgehe, dass die Schuld bei mir liegt, und ich das auch selbst reparieren wollte, sie sollten mir vielleicht nur sagen, was ich am besten für einen Kleber nehmen sollte.


      Ein mieser, fieser und niederträchtiger Fiesling und Miesling hätte mir ja jetzt sinngemäß antworten können, dass das natürlich an meiner Dummschweinigkeit liegen würde, dass das alles meine Schuld war und ich am besten Uhu Endfest nehmen sollte!


      Weit gefehlt. Ich hatte keine 20 Minuten später eine Antwort von Crux, man sagte mir, dass es nicht meine Schuld sei, es gab eine frühe Produktionsmarge, wo dieses Ding nicht richtig verbaut wurde, haben die einfach so zugegeben. Mir ein Formular geschickt, und morgen geht das Ding per Paket zu denen.

      Also das finde ich mal sehr bemerkenswert und wollte es deswegen hier mal lobend erwähnen. So ein Verhalten ist wirklich anständig!

      Viele Grüße,

      Stefan
      'Keine Angst, das ist nur Internet...'