Adventure-Forum.de

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Manduchai schrieb:

    Dankeschön, @maggot!
    Ich blicke zwar nicht so durch, macht aber auch nichts. Wichtig ist, nach Vorne zu schauen! :)
    Leider erzählt Nordwicht drüben nicht die ganze Geschichte.
    Die Trennung von BCD, BCG und BCF hat wohl verschiedene Gründe und ist eindeutig an bestimmten Personen festzumachen. Meiner Meinung nach waren die "Spaltungen" zwangsläufig. Aus einem bin ich (als Kurzzeit-Mod) entfernt worden, aus einem freiwillig geschieden.
    Inzwischen hat das BCD ja einen neuen Besitzer, der das ganze wohl sehr fair handhabt. Nette Leute gibt's da immer noch.
    Hier ist's eh "schön" (klar gibt's Querelen, aber das hält sich hier im Rahmen).
    Um sich im BCF wohlzufühlen braucht man ein dickes Fell.
    Und was im BCP dafür verantwortlich ist, dass es dort etwas "leblos" ist, ich weiß es nicht? Vielleicht ist dort der Fokus zu sehr auf Bushcraft gerichtet?
    Dann gäbe es ja auch noch Hängematten-, Kanadier-, Feuerzelte-Foren mit reichlich Überschneidungen zu "unseren" Foren. Einige von uns sind in mehreren Foren angemeldet.

    Eigentlich brauchen wir nur ein einziges Forum. Outdoorseiten.net hat für jeden und alles eine Rubrik. Aber dort ist man einer unter Millionen. Das gefällt vielen nicht so. Also mir jedenfalls. Eine Gemeinschaft mit Kennen, Treffen, Freundschaften ist schon schön.
    Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
    Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
  • Einige Behauptungen, die im oben genannten Beitrag eines Nachbarforums aufgestellt wurden, sind nachweisbar und objektiv falsch. Teilweise wurden Fehler in der Chronologie der Ereignisse gemacht. Nur zur Versachlichung.
    Aber egal, was in der Vergangenheit passiert ist: Ich werde mich hier niemals negativ über andere Foren äußern. Genauso wenig möchte ich negativ über Menschen urteilen. Nur zwei Dinge möchte ich: Ein gutes, weiterführendes Forum und zudem einfach in Ruhe gelassen werden mit alten (negativen) Geschichten.
    Glück ist Bedürfnislosigkeit.
    Auch in einer schlechten Welt lässt's sich gut leben.
  • Mehrere Foren.
    Einen Vorteil wüßte ich schon: Als Nutzer habe ich die Wahl wo ich mich, in welchem Umfang beteiligen möchte. (Z.B. nur Lesen; Beiträge schreiben oder Themen starten.)

    Ich bin gerne hier im BCG dabei, weil die Admins für gute, faire Bedinungen sorgen und weil hier ein breites Spektrum an Outdoorthemen gerne gesehen wird.

    :danke: @Stefan und @Friese :danke:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Waldknorz ()

  • Achja, das BCP gibt es ja auch noch. Werde ich wohl auch mal wieder rein schauen müssen.
    Dies ist wirklich ein Forum, was zwar nicht nur rein auf Bushcraft, sondern auch andere draußen sein Themen ist, ABER das Forum ist ernster, ohne OT.
    Einer der Admins oder Moderatoren ist ja auch hier in diesem Forum sehr aktiv.

    Das Omega ist momentan leider geschlossen und nicht zugänglich. Ein Teil wurde such schon gelöscht. Ob es jemals wieder öffnet? Keine Ahnung, vielleicht steht es in den Sternen. Wenn ich hoffentlich bald wieder fit bin, möchte ich auch gerne mal wieder mit dem jetzigen Eigentümer abhängen. Finde es schade, daß er den Weg hierher nicht finden will, ist aber seine Entscheidung.

    Zum BCD sage ich Lieber mal nix, und nun unter neuer Leitung kann ich eh nix sagen.


    Streitereien, ODER auch nur Ungereimtheiten gibt es überall, im realen Leben und auch im Forum. Im Forum vielleicht insofern stärker, da man die Mimik des Schreibenden dabei nicht sehen kann und evtl deshalb etwas falsch auffassen kann.
    Auch feste Meinungen kann man (gerade in einem Forum) von anderen so leicht ändern - ABER hat man dazu überhaupt ein Recht dazu?
    Hatte auch hier im Forum mit einem weiteren Foristen so eine unterschiedliche Meinung, daß es soweit kam, daß er mir die Blockierfunktion empfohlen hat.
    Ging wirklich heftig zu dort.
    Aber im nächsten Thread, war ich wieder rum seiner Meinung und gab ihm dort auch ein Like dafür.
    Ein paar Monate später passen wir dann gemeinsam am Tisch. Machten dann auch ein Geschäft miteinander - hoffe, daß dies für Beide Seiten zur Zufriedenheit war.

    Im Großen und Ganzen fühle ich mich hier im Forum wohl.

    Hoffe, schnell wieder fit zu werden und länger raus zu können.
    Schön Bekannte Gesichter aus den Foren wieder zu treffen, aber auch neue Gesichter kennenlernen zu dürfen.
  • bushcraftportal.net/index.php

    Ein weiteres, älteres Bushcraft-Forum.
    Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
    Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II
  • @Rockdog & @smeagolvomloh
    Ich finde es definitiv positiv !
    Es fördert die Diversität in der Szene, und erlaubt mehr Leuten sich auf verschiedene Art & Weise auszuleben.
    Dazu brauche ich keine "Dach-Community" oder sonstiges in Form von einem Forum.
    Ich mag es verschiedene ( digitale ) Ort zu haben, wo eine unterschiedliche Atmosphäre herrscht.
    Und das sage ich, als jemand der damals von Ronny wahrscheinlich auf Wunsch von Jacknife gesperrt wurde, da ich dort in einem Thread die Meinung vertrat, dass er ein Hobby Messermacher mit nur bedingt Plan von der Materie ist.
    Also hätte ich durchaus nen Grund zu meckern, tue ich aber nicht ;)
    Jeder wie er mag, auch wenn ich das damals als ein bissel schade empfand.Bin da selber nicht mehr aktiv, lese aber trotzdem sehr gerne dort bei bestimmten Themen mit :)
  • Ich sehe es am Ende wieder eher so, wie @Rockdog und @smeagolvomloh !
    Den einzigen Vorteil, den ich für mich - als Neue - an dieser „Forenvielfalt“ sehe, ist, dass ich die Auswahl habe, wohin, und es keinen Monopolisten in dem Sinne gibt - was deutlich Nachteile hätte.
    Die „Alten Hasen“ mögen das wieder anders sehen, aber doch wahrscheinlich eher nur deswegen, weil da was auseinandergenrochen war und es nach „hüben wie drüben“ die Bekanntschaften verschlagen hat.

    Aber ich sehe es nicht als Dauerzustand, überall auf gleichem Niveau mich beteiligen zu wollen, da man doch sehr schnell rauskriegt, wo es mit einem Forum läuft und wo es einem gefällt.

    Foren heute sind eh‘ so eine Sache; ich mag es trotzdem, weil ich das auch für mich als eine Art von mehr oder weniger systematischer oder halbwegs strukturierter Wissensdatenbank sehe - das können Facebook und andere in der Form und Qualität jedenfalls nicht, da sie auch kaum nachhaltig sind sondern nur tagesaktuell leben.

    Das für das BCG maßgeblich Handelnde hier fast quasi „Werbung“ für andere oder neue Foren machen (wie jetzt hier), ist ungewöhnlich und zeigt, wie offen man hier ist - das wahrscheinlich auch gestützt darauf, dass man um seine eigenen Stärken weiß. Trotzdem finde ich es gut und „weltoffen“, weil nicht selbstverständlich!

    Aber mit der Angebotsvielfalt der Foren ist es letztendlich so, wie im Leben. Man informiert sich hier und da, schaut sich um, aber Kaufen tut man letztendlich nur bei einem. Und dann gibt es auch noch den Spruch, dass viele Hasen des Jägers Tod sein können - das passt hier auch, in etwa!
    Wenn du vor etwas Angst hast, tue es nicht.
    Wenn du etwas tust, hab’ keine Angst davor.
    ~ Mongolei ~
  • schwarzzelter schrieb:

    [...]
    Um sich im BCF wohlzufühlen braucht man ein dickes Fell.
    [...]
    Tante Edith hat mir über einen lieben Foristen mitgeteilt, dass meine Bedenken bezüglich BCF hinfällig sind. Ich habe das gleich mal kontrolliert. Die Stimmung ist deutlich anders/besser als damals, als ich mich veranlasst sah, das Forum zu verlassen.
    Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
    Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II

    Beitrag von Horst-Dieter ()

    Dieser Beitrag wurde von Memento aus folgendem Grund gelöscht: User-Wunsch ().
  • Horst-Dieter schrieb:

    Das ist genau so als würde ich behaupten, Kabel und ich sind Freunde. Das glaubt mir wahrscheinlich auch keiner.
    um dies zu beurteilen, müsste man erst einmal wissen, Wer Du bist.
    Erste Beitrag und dann so etwas, bringt nicht viel ;)
    Alles Liebe aus Aachen, Walter ;)
    Meine Fotoalben

    Wer radelt da draußen, bei Regen und Wind? Es ist der Walter, er radelt geschwind :D

    Beitrag von Horst-Dieter ()

    Dieser Beitrag wurde von Memento aus folgendem Grund gelöscht: User-Wunsch ().
  • @Horst-Dieter wer ist Kabel?

    Dann schau Dir mal dieses Forum an. Hier gibt es Links zu den anderen Foren oder sonstigen Seiten?
    Findest Du dies in dem hier benannten Forum auch dauerhaft?

    Wer eröffnete diesen Thread? Du es war der hießige Betreiber. Du glaubst doch nicht, daß Ronny dieses Forum hier vorstellt? Er würde es nicht mal von einer dritten Person in seinem Forum dulden.

    Beitrag von Horst-Dieter ()

    Dieser Beitrag wurde von Memento aus folgendem Grund gelöscht: User-Wunsch ().
  • Hi, Stefan.
    Schön von dir zu lesen, ich hoff dir gehts gut.

    Dass diese BCD-Sache natürlich verschiedene Sichtweisen hat, und auch verschieden dargestellt wird ist normal. Nach MEINEM EMPFINDEN wurde hier aber eher zurückhaltend damit umgegangen, und es wurden nicht gar so viel Pfeile abgeschossen. Aber wie gesagt...nur subjektiv, wie ich es wahrgenommen hab.
    Das ich hier bin und nicht mehr dort, hat auch seinen Grund. Kurz gesagt: Wurde gefeuert weil ich ..... ach lassen wir das.

    Was mich nervt, ist dass dieses Thema immer wieder aufgewärmt wird. Und mir hat die Suppe schon heiss ned geschmeckt....
    No ned hudla.....
  • Wisst ihr was? Ich habe weder Bock noch Nerv, diese völlig überflüssige Diskussion zu führen.
    Wer hätte denn jemals behauptet, keine Probleme zu haben? Mit wem auch immer? Es geht einfach nur darum, fremde Probleme, ob unterstellt oder nicht, aus dem Forum herauszuhalten.
    Und damit beende ich das Thema.
    Glück ist Bedürfnislosigkeit.
    Auch in einer schlechten Welt lässt's sich gut leben.
  • Moin, kurz dazu, und zwar direkt.

    Horst-Dieter schrieb:

    Alle Foren sind doch gleich, kein Wunder Schreiben ja auch die selben Leute Beiträge. Da ist kein Forum was sich abhebt, überall das gleiche Lied. Nur gelabere, aber nichts Outdoor machen.
    Meiner Meinung sind nicht alle Foren gleich, um auch direkt den Indikator dafür mal unter die Lupe zu nehmen, es ist nicht so, dass dort überall die gleichen schreiben. Gerade weil hier so einige nicht schreiben, ist es anders.
    Was das Gelabere angeht, kann es möglicherweise sein, dass Deine eigenen Absichten und Verhalten Dich so sehr in dieses Thema drängen, hier jedoch sehe ich das nicht. Nur die Beispiele der letzten 24!!!! Stunden: bushcraft-germany.com/index.php?dashboard/
    Da sind Beiträge zu Trenntoiletten, zur anstehenden Pferd und Jagd, Anmeldefäden für Treffen, Vorstellungen neuer Besucher und nicht wenig Berichte über Erlebtes. Wer das als reines Gelaber abtut, ist meiner Meinung nach ungerecht, oder tut mindestens so, denn das beleidigt eine Vielzahl von Teilnehmern hier.


    Horst-Dieter schrieb:

    Jedes Forum hat seinen kleinen Diktatoren , was diese natürlich niemals zugeben würden. Fanboys gibt's auch genug, ohne die geht's ja nicht.
    Und jeder dieser Diktatoren möchte natürlich seiene Unschuld beim großen BCD Streit in den Vordergrund stellen. Zum streiten gehören immer mehrere und niemand der daran Teilnimmt kann im nachhinein sagen es war nicht meine Schuld!
    DAS beschäftigt anscheinend immer noch sehr viele. Schade dass es dann immer wieder in die Öffentlichkeit gezerrt wird. Warum ist Dir das so wichtig? Naja, aber dennoch dazu: Die Unterstellung dass es auch hier Diktatoren gäbe zeigt erst mal anhand der Wortwahl, dass ich anscheinend einiges nicht richtig mitbekommen habe. Sollte sich hier jemand wie ein Diktator aufführen, wäre ich dankbar wenn Du den benennen könntest und auch Beispiele dafür aufführtest. Miteinander zu reden scheint mir bei sowas besser als übereinander.
    Die Aussage, dass zu einem Streit immer zwei gehören ist einfältig. Sag' das mal meiner Tante, die wurde vor einem Monat auf offener Straße zusammengeschlagen und ihre Handtasche geklaut. Naja, insofern war sie beteiligt, als dass sie Opfer war. Immerhin. Aber so ist es immer mit solchen Redewendungen. Soll das heißen dass ich eine Schuld trage? An einem "Streit im BCD"? Dann bitte sei so lieb und benenne auch hier meine Tat und Ursächlichkeit, besser noch, meine Schuld. ALLES was dort passiert ist, habe ich öffentlich und nachvollziehbar dargelegt - und ab einem gewissen Punkt darum gebeten, bei Fragen dazu PM zu schreiben. Kam nix.


    Horst-Dieter schrieb:

    Es sind alle Beteiligten an der Eskalation Schuld, niemand ist unschuldig.
    Gut dass wir jemanden haben, der noch einmal zusammenfasst, wer schuld ist und wer nicht. Das ist mMn besonders wichtig, erst recht bei diesem Thema, wie ich zu solchen Generalsprichworten stehe, zeigt ja bereits das Beispiel meiner Tante, die ist in sofern Schuld als dass sie den Abend aus dem Haus ging. Stimmt.


    Horst-Dieter schrieb:

    Es werden Unterstellungen verbreitet wo es keinen einzigen Beweis für gibt.
    Schlimm, wirklich schlimm, aber doch nach bisheriger Erfahrung rein menschlich, oder?

    Horst-Dieter schrieb:

    Das schlimmste ,das es auch hier in diesem Forum passiert.
    Wo denn genau, bitte einen Link zu der besagten Behauptung. Oder meinst Du das "Drumherum"? Ja, da passiert so einiges. In wiefern das jetzt hier IN das Forum hineingezogen werden muss, ist da jedoch die Frage, die auch Du Dir dann stellen solltest.


    Horst-Dieter schrieb:

    @Friese und @Stefan das ihr kein Problem mit euren Kontrahenten habt nehmen euch die Leute nicht ab. Auf jedem Treffen ist das Thema und es glaubt euch keiner.
    Was soll das denn? Als würde ich abstreiten, dass ich bestimmte Menschen nicht mag! Wo habe ich das denn behauptet? Im Gegenteil, ich muss nicht jeden mögen, besonders Leute die mir geschadet haben, würde doch jeder so handhaben, oder? Ich denke dass wir hier schon ganz gut differenzieren, was das angeht. Wir lassen Themen zu, deren Inhalt oder Beteiligung "diese Personen" sind, wir zensieren das nicht weg. Leider zeigt aber die Realität, dass solche Themen dann moderiert werden müssen, wegen OT, Beleidigungen und Streit oder Unverhältnismäßigkeit. DIESES Moderieren dann als Willkür oder Argument aus dem Besitz heraus zu deuten ist infam und unzutreffend.

    Stefan, ma im Ernst, was ist los? Was passt Dir nicht, die Menschen hier? Oder ich oder Friese? Was genau machen wir falsch, was sollen wir besser machen? Wer hat was verbrochen, mit welchem Verhalten oder Änderung können wir diesen Ort so gestalten dass Du Dich hier wohlfühlst? Ich habe den Eindruck, dass Du sehr verletzt und "auf 180" scheinst, kenne ich Dich ja auch persönlich kann ich mir das alles eigentilch ganich so richtig erklären. Auch dieses "Generalabrechnen", Laberforum, Stubenhocker, Streit hier, Streit da, Alle sind schuld... Ja, woran denn? Woran sind wir denn schuld?

    Wenn Du magst, können wir uns dazu gerne weiter austauschen. Jeder andere der dazu Redebedarf hat, ist herzlich eingeladen sich in Form einer PM oder Mail, oder aber per Telefon bei mir zu melden.

    Meiner Tante geht es übrigens besser 8o

    VDuG
    'Sorry Dave, i'm afraid i can't do this.'