„Schnell gefragt!“ - Der Thread (Faden) für die kurze Frage zwischendurch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn der Speicher hin ist, dann ist er hin @Seemann! Dann klappt auch keine Datenrettung mehr! :whistling:
      Vielleicht hast du ja Glück und Dr. Kahel kann noch was retten....

      Dieses "wie Dinge sicher für die Nachwelt speichern" Ist übrigens ein großes Problem unserer Gesellschaft und Zivilisation.
      Welche Spuren wird man wohl von unserer aktuellen "Hochkultur" bei archäologischen Ausgrabungen in sagen wir 30.000 Jahren von uns noch zu finden?

      Ich denke nicht viel, wenn man CD´s, USB Sticks und Externe Festplatten als sicheres Medium betrachtet. :S :saint:
      Da waren die alten Kulturen viel schlauer. ;)

      Es werden heute nicht ohne Grund wichtige Infos auf Keramik gebrannt und in einem alten Bergwerk für die Nachwelt eingelagert. Solange du das nicht machst, hilft nur eine Kopie, der Kopie, der Sicherheitskopie! :rolleyes:

      Ich drücke die Daumen, alter Seebär!

      Grüße,
      Tippelino
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tipple ()

    • @Tipple
      Bei der Snapchat Generation würde ich mich freuen wenn möglichst viele Daten der Nachwelt verborgen bleiben 8o ,oder eben solche modischen Ausrutscher von dem Kandidaten auf folgendem Bild .

      Das braucht kein Archäologe in 1000 Jahren :thumbsup: .
      Da reicht es dann einen alten PKW mit Verbrennungsmotor auszubuddeln,oder ein Telefon mit Wählscheibe... Schallplatten kennen meine Kinder schon nicht mehr,da gäbe es also reichlich später zu entdecken was man noch in Händen halten konnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rockdog ()

    • @Seemann:

      Wenn Du ganz schnell wissen willst, ob das nur ein Kommunikationsproblem zwischen Laptop und USB-Stick ist:
      anderen Rechner ausprobieren, z.B. bei dm oder Mediamarkt am Fotoautomaten. Wenn der die Bilder anzeigen kann ist nicht das Speichermedium betroffen.

      Aber - das hast Du bestimmt schon ausprobiert.
      Jeder hat das Recht zu schweigen! Auch, wenn er nichts gefragt wurde!
      Schwede: "Wie man in ein Forum hinein ruft, so schallt es hinaus!"
    • @Seemann und @kahel: wenn es nicht an den Kontakten oder einer gebrochenen Lötstelle liegt, probiert mal Wondershare Dr.Fone für Android (bitte suchen) hat meinem Vater den Smartphonespeicher /SD Card wieder gebracht.

      Ansonsten: Datensicherheit, Datenintegrität, Backup sind große bis Größte Themen der Digitalisierung (neben den neuen Prozesstrukturen: Knicken, lochen, abheften war mal, heute scannen, speichern löschen....)
      Möglichkeiten gibt es viele, da auch einiger Maßen sicher für die nächsten 15 - 20 Jahre hin zu bekommen.
      Aber ja, die langfristige Erhaltung der Informationen und vor allem der "Kultur" ist noch etwas ganz anderes. Papier, Papyrrus, Kupfer, Gold, Keramik, Ton oder Stein würde sich anbieten.... Tolles Thema übrigens für einen eigenen Faden und zawr hier: Kulturelles Erbe der Bushrafter - Datensicherheit, Datenintegrität, Backup für Fotos und anderes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steuermann ()

    • schnell gefragt....

      Sind Enten eigentlich Standorttreu?
      Letztes Jahr hatte ich Enten bei mir am Seeufer, mit der Zeit recht zutraulich.... naja, am Ende sassen die Kücken mit meiner Tochter im Planschbecken oder sind im See um sie rum geschwommen.
      Im Winter waren sie dann natürlich weg, es war ja alles zugefroren.
      Jetzt sind wieder Enten da 1mal Mädel, 3mal Kerl, das Mädel und ihr auserwählter sitzen gerade bei mir im Pflanzbeet und geniessen die Abendsonne. Stören lassen sie sich von mir nicht, obwohl ich keine 3m entfernt rumrandaliert habe.

      Ich könnte schwören das Mädel kenne ich...
      Von daher meine Frage nach der Standorttreue.
    • @supi
      Ich bin zwar kein Ornithologe, aber ich kann aus Erfahrung über ein Entenpärchen, das 4 Jahre hintereinander im Garten an der selben Stelle nistete berichten.
      Und so wie es inzwischen aussieht, bewachen die Nachkommen meine Garage:
      die sitzen jetzt immer vor der Einfahrt.
      Früher war da nur ein Gitter da konnten die durch hinters Haus. Jetzt ist da ein Tor reingekommen und sie sitzen davor.
      es macht aber m.M. nach keinen Sinn sie reinzulassen, da sie nicht mehr rauskämen, wenn einer der Anlieger das Tor schließt.

      Gruß"Seemann"
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!
    • Geschenke aus USA schicken lassen...

      Helau und Ahoi,

      weiß jemand, wie das ist, wenn ich mir von der Familie i. d. USA Uhren oder Messer schicken lasse? Habe da zwei Produkte im Blick die hier nicht oder aber fast zum doppelten Preis zu bekommen sind. Geht eine Privatsendung automatisch an den Zoll? Gilt hier auch der "Freiwert" von 22 bzw. 26 Euro?

      Hm... ein bisschen unbedarft, entschuldigt, aber bei den Amis bestell' ich halt sonst nicht... ;)

      Alle Grüße
      o:dee
      "If you think you are too small to make an impact, try sleeping one night in a room with a few mosquitoes." (Billy McBride)
    • o:dee schrieb:

      Geschenke aus USA schicken lassen...

      Helau und Ahoi,

      weiß jemand, wie das ist, wenn ich mir von der Familie i. d. USA Uhren oder Messer schicken lasse? Habe da zwei Produkte im Blick die hier nicht oder aber fast zum doppelten Preis zu bekommen sind. Geht eine Privatsendung automatisch an den Zoll? Gilt hier auch der "Freiwert" von 22 bzw. 26 Euro?

      Hm... ein bisschen unbedarft, entschuldigt, aber bei den Amis bestell' ich halt sonst nicht... ;)

      Alle Grüße
      o:dee
      Also. Alle Sendungen ( außer sie rutschen durch ) gehen über den Zoll Tisch.
      Das Porto aus dem Amiland ist auch nicht gerade gering. Manchmal so hoch das man sein Produkt auch in Deutschland kaufen kann.
      Ich bin im November/Dezember wieder im Amiland unterwegs. Wenn Du bis dahin warten kannst oder Du bis dahin etwas sehen solltest, dann würde ich schauen ob ich es bekomme.
      Aber bitte nicht den Wert von 430 Euro übersteigen. Da ich mir ja auch etwas mitbringen möchte. :D
      Manche sagen, ich sei bekloppt ich find mich verhaltensoriginell.
    • Konradsky schrieb:

      Nur wenn etwas aus Amiland mitgebracht wird, gilt der
      zollfreie Betrag von 430€.
      Danke für die Klärung!

      Micha1207 schrieb:

      Ich bin im November/Dezember wieder im Amiland unterwegs. Wenn Du bis dahin warten kannst oder Du bis dahin etwas sehen solltest, dann würde ich schauen ob ich es bekomme.
      Alles klar, danke für das Angebot! Falls die Tante in diesem Sommer nicht übern' Teich kommt, melde ich mich! :thumbsup:
      "If you think you are too small to make an impact, try sleeping one night in a room with a few mosquitoes." (Billy McBride)
    • Außerdem ist es bestimmt besser, einen Bohrständer zu benutzen, und irgendetwas, das das zu bebohrende Rundholz fest immer im gleichen Winkel hält. Damit alle Löcher gleich werden. Damit es nicht krumm und schief wird, wenn man's zusammensteckt.

      Ich glaube, das ist eine der Sachen, die einfach sind, aber nicht leicht.

      Vielleicht wäre es sogar besser (in meinem Fall ganz bestimmt), die Hölzer zum Bohren einem Tischler zu geben, und dann den Rest selbst zu machen,
      Ich weiß, daß ich hing am windigen Baum / neun lange Nächte.
      Der Dachs läßt schön grüßen ...
    • Selbst der Tischler hat ne Menge Aufwand.
      Die lange Stange muss komplett in eine art Kiste, wo
      sie dann festgespannt wird, damit sie sich nicht drehen kann.
      Nun kann man recht einfach mit einem Forstner oder auch
      Kunstbohrer alle Querlöcher in der Ständerbohrmaschine bohren,
      ohne die Stange auszuspannen.
      Wenn man die Stange ohne Schablone bohrt, bekommt man nicht
      alle Löcher in die gleiche Flucht, heißt, dass der Rahmen später
      windschief ist. Rate mal woher ich das weiß.....

      Micha, geh mit deiner Perle nicht so viel shoppen,
      dann kommt die auch nicht auf solche Gedanken... ;)

      Gruss
      Konrad
      Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege!