Trangia-Hacks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich mag meinen Trangia einfach, auch wenn hier effizientere Brenner rumstehen.

      Bei dem kalten Wetter der letzten Tage will Spiritus ja nicht immer gleich zünden, also musste für solche Fälle irgenwann mal eine Winterkralle gekauft werden.
      Ich verwende meinen Trangia allerdings immer solo und besitze die original Schüsseln für das System garnicht.
      Wenn ich sonst die Kralle unter den Brenner montiert hatte, störte nach dem Vorheizen das Zusammenschien der Einheit bzw. dann halt die sehr viel kleinere Standfläche des Ganzen.
      Durch das gezeigte Dreibein ist es mit den Problemen endlich vorbei:
      Bilder
      • 20190205_193103-1316x988.jpg

        284,38 kB, 1.316×988, 16 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von AmWald ()

    • Doom schrieb:

      Ist der Spiritus bei tiefen Temperaturen doch zu kalt geworden, und der Brenner lässt sich nicht entzünden? Hier hilft ein zusammengerolltes Blatt Klopapier!
      Die Klopapier-Nummer funktioniert auch mit Carbonfilz als Docht.



      Der kleine Stummel Filz ist mittels eines Blechstreifens im Brenner eingeklemmt. So ist der Starter bei Bedarf an Ort und Stelle und kann immer wieder verwendet werden.

      VG. -Wilbo-