neue tolle BC YouTube Kanäle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neue tolle BC YouTube Kanäle

      Ich bin nicht viel in YouTube unterwegs, selten auch bei den üblichen Verdächtigen. Mit gefallen eher die ... unterm Radar oder von weiter weg:

      youtube.com/channel/UCO_augYhnO7tF-d4JbSXFuQ/videos
      Bertram aus Dänemark, seines Zeichens "Full-time Bushcrafter"...!

      youtube.com/user/UglyTent/videos


      youtube.com/channel/UCc1ufNROdAxto9Fr0jnEE2Q/videos

      Advoko aus Russland - mein Favorit!
      Weit und offen wie der Himmel
    • Ist schon krass, wie steil die Karriere von Rune-Malte ist. Ich hatte ihn seinerzeit abonniert, da hatte er 3 Videos online. Das war vor gut einem Jahr, oder so. Ich fand seinen Stil damals ganz angenehm. Die Schmiede-Videos fand ich super gemacht. Einer vom Fach! Nach und nach kamen dann auch immer mehr BC-Videos - und da ging's durch die Decke.

      Da sieht man, dass man nicht groß Quatschen muss, um erfolgreich zu werden.

      Gibt einige, echt gute, (halbwegs) neue Kanäle...

      Ich werfe hier mal "Soul of Siberia" rein... ("Achtung, russisch!)
      youtube.com/channel/UC4J_nigBUcM-62aj_MXRFTA
      A chaotic good character acts as his conscience directs him with little regard for what others expect of him. He makes his own way, but he's kind and benevolent.
      He believes in goodness and right but has little use for laws and regulations. He hates it when people try to intimidate others and tell them what to do.
      He follows his own moral compass, which, although good, may not agree with that of society.

      Chaotic good is the best alignment you can be because it combines a good heart with a free spirit.

      easydamus.com
    • Monoxilus schrieb:

      Erik Normark
      Den hab ich auch auf dem Radar und kann ihn wirklich empfehlen. Seit er vor ca. 2 Jahren auf English umgestellt hat bekommt er stetigen Zuwachs und das völlig zurecht. Ein Kanal wo sich Nordlandfahrer viel abschauen können und er ist bewußt unaufdringlich und entspannt, kommt mit erstaunlich wenig 'Produktplatzierungen' aus wie ich finde. Einige seiner Vids haben professionelles Niveau und können mit so mancher Doku am Discovery Channel mithalten ...
      --------------------------------------------
      Frischluftdeppert
      .
    • Danke @Woodworm habs angepasst. Der andere Kanal war aber auch sehr gut. Jetzt sollte aber der Erik zu sehen sein.

      Da fällt mir noch dieser Vertreter der deutschen Youtuber ein.

      m.youtube.com/channel/UC9dKfpn88br0mgVz3pZ0Rbg

      Außenluft

      Eher wanderfilmchen. Dafür aber eine sehr sympathische Art und Weise.
      "Of all the paths you take in life, make sure a few of them are dirt."
      John Muir
    • Memento schrieb:

      Ist schon krass, wie steil die Karriere von Rune-Malte ist. Ich hatte ihn seinerzeit abonniert, da hatte er 3 Videos online. Das war vor gut einem Jahr, oder so. Ich fand seinen Stil damals ganz angenehm. Die Schmiede-Videos fand ich super gemacht. Einer vom Fach! Nach und nach kamen dann auch immer mehr BC-Videos - und da ging's durch die Decke.

      Da sieht man, dass man nicht groß Quatschen muss, um erfolgreich zu werden.

      Ich finde es auch ganz erstaunlich was für einen großen Erfog er durch seinen Stil hat.
      Ich meine YT ist ja voll von ambitionierten Bushcraftern die mit ihrem Kanal Erfolg haben möchten und sich dafür abstrampeln, zum Teil alles in Englisch aufziehen um international mehr Zuschauer zu erreichen, oder sogar das ganze Zweisprachig aufziehen, also die gleichen Themen einmal auf Deutsch und dann nochmal auf Englisch behandeln was ja die doppelte Arbeit macht und überhaupt redet man sich zum Teil um Kopf und Kragen, warum, wieso, weshalb, so und nicht anders und haste nicht gesehen mit gutem Mikro und viel Technik und dann kommt da ein Däne daher der einfach nur seine Kamera aufstellt und sich dabei filmt was er draussen so macht und Peng! hängt damit alle anderen mal so eben ab.

      Für mich ein Phänomen
      Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muß sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.
      - aus Sibirien -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lederstrumpf ()

    • Rune hat imo ein sehr gutes Auge für Ästhetik, und er ist anscheinend ein Perfektionist.

      Was seinen Stil ausmacht, ist imo zuerst der Bildaufbau. Er macht das wie ein Fotograph, Vordergrund, Hintergrund, Schärfeebene... damit arbeitet er fast immer. Fettes Bokeh.
      (Hab ich mir jetzt nicht alles selbst ausgedacht, sondern mit einem Kumpel, der Fotograph ist, ne Weile drüber geschnackt. Bokeh musste ich auch googeln :D )

      Das ist dann sehr oft für sich schon sehenswert, nur wegen der Motive.

      Und dann bewegt er sich in diesem sorgfältig aufgebauten Bild, immer ruhig, entspannt, überlegt und kontrolliert. Dabei nutzt er oft wieder bewusst den Bildaufbau, um die Geschichte ohne Worte zu erzählen. Das ist imo einfach sehr gute und professionelle Kommunikation. Das nimmt den Betrachter mit, kommt gut an, auch ohne irgendwelche Sensationen.

      Ich könnte das so nicht. Da gehört auch ein gewisses Talent und Begeisterung dazu, und die geht bei mir in andere Richtungen.

      Meiner Ansicht nach sollten sich andere BC YTber nicht unbedingt mit ihm vergleichen.
      Es ist ein riesiger Unterschied, ob man künstlerisch arbeiten will wie Rune, oder ob es um einfach um Fakten, Ausrüstung, Events... Das interessiert auch viele, ist aber nunmal allein dem Wesen nach nicht so international, und bekommt allein deswegen nicht so viel Dampf, wie schöne Bilder.

      Schaut Euch doch mal an, wer alles Runes Filme schaut. Die Zahl seiner Views ist nicht nur ein Zeichen der Qualität, sondern auch einfach durch die internationalität gepusht.
    • Lederstrumpf schrieb:

      Ich meine YT ist ja voll von ambitionierten Bushcraftern die mit ihrem Kanal Erfolg haben möchten und sich dafür abstrampeln, zum Teil alles in Englisch aufziehen um international mehr Zuschauer zu erreichen, oder sogar das ganze Zweisprachig aufziehen, also die gleichen Themen einmal auf Deutsch und dann nochmal auf Englisch behandeln was ja die doppelte Arbeit macht und überhaupt redet man sich zum Teil um Kopf und Kragen, warum, wieso, weshalb, so und nicht anders und haste nicht gesehen mit gutem Mikro und viel Technik und dann kommt da ein Däne daher der einfach nur seine Kamera aufstellt und sich dabei filmt was er draussen so macht und Peng! hängt damit alle anderen mal so eben ab.

      Für mich ein Phänomen
      Der Vorteil bei Rune Malte Bertram ist ja gerade, dass er mit seiner Pantomime das internationale Publikum anspricht, weil wohl die wenigsten Dänisch können.
      Alle Dinge haben drei Seiten, eine Seite die du siehst, eine Seite die ich sehe, und eine Seite die wir beide nicht sehen.
    • Ich bin ja nicht so der YouTube-bushcraft-Gucker, aber nach den Äußerungen hier im Faden hab ich mir auch zwei Filmchen von Rune Malte Bertram angeschaut.
      Toll! Total unaufgeregt, aber sehr anregend!
      Echt ein toller Tipp/Typ.
      Hab mir sein Lagern angeschaut, mit Kochgalgenbau, Rentierfell, alles mit Beil und selbstgebauter Gestellsägen gemacht, bei Minusgraden unter' m Baumwolltarp :thumbup:
      - und dann kippt der Mann heißes Wasser in eine Wärmflasche, um den Schlafsack vorzuwärmen, und nicht etwa in den seit den 80ern von Trekkern favorisierten 2L Ortlieb-Wasserbeutel, nein, stumpf in eine Gummiwärmflasche wie bei meiner Mutti!! Geil. :thumbsup:
      Nach all dem Trapperstyle ein deutliches "Scheixx drauf, was bushcraftig ist"
      Genial. :love:
      Gleich Mal abonniert!
      LG schwyzi
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • Moin,

      den "Markt" empfand ich nach einigen Jahren auch als zu gesättigt und habe mir kaum noch etwas angeschaut. Allgemein mag ich den Stil wo keiner redet, labert oder erklärt. Da kam dann "Primitive Technology" (Klick) ganz gut, und war/ist ja auch sehr erfolgreich, zudem auch nicht so konsumlastig oder produktorientiert. Das gefällt mir auch an Rune und ich finde sowas einfach anregend.
      Ich glaube es liegt daran, dass wenn ich raus gehe ich in erster Linie Ruhe und Entspannung suche, das also der zentrale Moment meines "Outdoor" ist, wenn man das dann genau so auch auf Video einfangen kann, spricht mich das wohl sehr an. Auf der anderen Seite sieht man auch, dass gerade die Kanalbetreiber, die viel reden und erklären, nebenbei noch mehr oder weniger aktiv in der "Szene" sind, oft auch stark polarisieren. Oder eben fernab der Videos Diskussionen dazu entstehen, ob derjenige Recht hat, was kann oder nicht, doof ist, oder der Held des Tages.

      Da gibt es neuerdings so einen Kanal, den ich total spitze finde. Ich habe zwar keine Ahnung was der Name bedeutet, aber ich schaue ihn sehr gerne, Tummetott! Der Typ scheint wirklich sehr sympathisch, strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, so nen Typ mit dem man einfach gerne mal nen Bier trinken würde. Naja, auf jeden Fall sind seine Videos super, da wird nicht geredet oder diskutiert, sondern einfach geteilt was er so erlebt. Ich hoffe auch dass er bald wieder neue Videos rausbringt: youtube.com/channel/UCnHCKNM7OBd_-w30Z6AFXnQ Und persönlich kennenlernen würde ich ihn auch echt verdammt gerne mal! 8o 8o 8o


      :D
      'Sorry Dave, i'm afraid i can't do this.'
    • Stefan schrieb:

      Ich habe zwar keine Ahnung was der Name bedeutet, aber ich schaue ihn sehr gerne, Tummetott!
      Tomte Tummetott ist ein kleiner schwedischer Kobold. Wenn mich nicht alles täuscht sogar unsichtbar. Nur morgens findet man seine Fußspuren im Schnee. :)
      Alle Dinge haben drei Seiten, eine Seite die du siehst, eine Seite die ich sehe, und eine Seite die wir beide nicht sehen.
    • Einsiedler schrieb:

      Stefan schrieb:

      Ich habe zwar keine Ahnung was der Name bedeutet, aber ich schaue ihn sehr gerne, Tummetott!
      Tomte Tummetott ist ein kleiner schwedischer Kobold. Wenn mich nicht alles täuscht sogar unsichtbar. Nur morgens findet man seine Fußspuren im Schnee. :)
      Na Kobold könnte schon bei dem YouTubeer stimmen, aber der ist Sichtbar und sehr nett. :thumbup:
      Sein neustes Video :thumbup:


      :hut:
      Gruß
      Andy
      :hut:
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat. ;)
      Und Jage nicht was du nicht töten kannst! :hut:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trapperandy ()

    • Stefan schrieb:

      .


      Da gibt es neuerdings so einen Kanal, den ich total spitze finde. Ich habe zwar keine Ahnung was der Name bedeutet, aber ich schaue ihn sehr gerne, Tummetott! Der Typ scheint wirklich sehr sympathisch, strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, so nen Typ mit dem man einfach gerne mal nen Bier trinken würde. Naja, auf jeden Fall sind seine Videos super, da wird nicht geredet oder diskutiert, sondern einfach geteilt was er so erlebt. Ich hoffe auch dass er bald wieder neue Videos rausbringt: youtube.com/channel/UCnHCKNM7OBd_-w30Z6AFXnQ Und persönlich kennenlernen würde ich ihn auch echt verdammt gerne mal! 8o 8o 8o


      :D
      He Stefan, diesen "Verrückten" durfte ich schonmal real kennenlernen.
      Echt Top

      Sah eben auch schon sein neustes Video @trapperandy (der nicht blockiert ist)