Wildwurzelrezepte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wildwurzelrezepte

      Ich lese ja ständig Beiträge in denen es heißt, diese oder jene Pflanze wäre essbar/genießbar, aber um ehrlich zu sein schmeckt vieles davon ziemlich besch... eiden. Nehmen wir das Beispiel Eichelmehl. Klar, Eicheln die gewässert wurden sind genießbar, aber das Zeug schmeckt wie nasser Umzugskarton. Ich habe auch schon mal die Wurzel der großen Klette gekocht und auch das war kein Genuss. Das ist aber auch nicht verwunderlich, eine Kartoffel ohne Salz in Wasser gekocht oder ein Cookie aus Mehl und Wasser schmeckt ebenso wenig. Röstaromen allein können daran nur wenig ändern.

      Ich möchte euch daher fragen kennt ihr schmackhafte Rezepte mit Zutaten wie Eicheln, Klettenwurzel, Schilfwurzel, Rohrkolbenwurzel, Wilder Möhre, Wilder Pastinak, anderen Wurzeln oder wenig schmackhaften Pflanzen wie Wasserlinsen?
      LG Isidor
    • Also ein Rezept direkt kann ich nicht liefern, aber ich habe in Mainfranken mal eine Sauerampfersuppe gegessen,
      die war sehr lecker. Den Sauerampfer hatte die Köchin zuvor auf der Wiese hinter dem Hof selbst frisch gepflückt.
      Was da natürlich sonst noch an Gewürzen und Zutaten drin war, kann ich nicht sagen, aber der Hauptbestandteil außer Wasser,
      war Sauerampfer und der zählt ja wohl zu den Wildpflanzen und nicht zu veredelten Gemüsegewächsen.

      Gruß"Seemann"
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!