Das BCG-Kochbuch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das BCG-Kochbuch

    Moin!

    Mich beschäftigt die Frage, ob Bereitschaft und Interesse daran besteht, ein BCD-Kochbuch auf die Beine zu stellen? Ich würde mich bereiterklären, in den Wintermonaten die vorhandenen sowie gerne auch neue Rezepte zusammenzufassen.

    Jedoch gibt es dazu einige Fragen, die geklärt sein müssen:

    1. BCG-Kochbuch oder Kooperation mit dem BCD-Forum?
      Ich persönlich habe keinen Kontakt zum BCD-Forum und sehe es auch als problematisch an, forumübergreifende Inhalte zusammenzutragen.
    2. Rechtliche Aspekte
      Urheberrecht: Bilder sowie Texte, die ich zusammenfasse, müssen rechtlich "sauber" sein. Also würde ich nur Bilder und Texte verwenden, bei denen das Urheberrecht beim Author des jeweiligen Rezepts liegt. Ich mache mich diesbezüglich noch schlau und werde diesen Punkt noch ergänzen.
    3. Form des Kochbuches
      Als PDF für Mitglieder des BCG downloadbar?
      Gegen einen kleinen Obolus für einen guten Zweck downloadbar? Fest definiert oder auf Spendenbasis?
      Später dann in gedruckter Form?
    Wie ist denn eure Meinung dazu?

    Gruß
    derLucas
    Mit Idioten zu diskutieren bedeutet, ihre Argumente anzuerkennen.
  • Friese schrieb:

    derLucas schrieb:

    Moin!

    Mich beschäftigt die Frage, ob Bereitschaft und Interesse daran besteht, ein BCD-Kochbuch auf...

    Gruß
    derLucas
    Hier besteht kein Interesse an einem BCD-Kochbuch.Wir haben bereits eine Rezepteliste, die für jede/n einsehbar ist.

    Das wäre denn damit ja kurz und schmerzlos geklärt.

    Der Faden kann somit geschlossen werden.
    Mit Idioten zu diskutieren bedeutet, ihre Argumente anzuerkennen.