Petromax HK500 Transportkiste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Petromax HK500 Transportkiste

      ich hatte ja angedroht, dass ich noch eine Kiste bauen will :whistling:

      Boah! Hätte ich nicht gedacht, dass das sooooo lange dauern würde ... aber ich bin ja noch Jzng und habe Zeit, nech?! ^^
      Also frisch ans Werk. Was soll da rein.
      Die Lampe mit Lampenschirm, Spritt und Kleinteile.
      Relativ leicht sollte sie werden, ohne viel Schnick-Schnak. Einfach zu Handhaben und Praktisch sollte sie sein.

      Als Material hatte ich noch von dem Zeugs was man für Schrankrückwände benutzt rumstehen ... und Abschnitte von Multiplex.
      Alles aus der Restekiste vom Baumarkt!

      Messen, ausprobieren, noch mal Messen und dann Sägen.

      . .

      was ein Dreck!

      Wer keine vierkant-Hölzer hat, macht sich halt welche ... :thumbup:

      Nachdem alle Teile Ausgeschnitten und Abgelängt waren, wurde alles Zusammengeleimt und Verschraubt.

      8o Fertig. - Ach nee - da muss ja noch 'n Griff dran. :huh:

      Aber was für einen? Mhmmm - entschieden habe ich mich für die Gurtbandlösung.
      Das Gurtband stört nicht beim Packen des Spielomobiels und steht nicht Querab wie diese Metallgriffe oder Klappbügel.
      Das wird beim Transport im Auto / Bollerwagen oder sonstwo von Vorteil sein denke ich.

      . .

      Joa, und dann bekam die Kiste noch Kufen ... damit die nicht plan am Boden steht und nicht gar soviel Wasser zieht
      wenn es mal Feucht ist. ;)

      .

      Ich überlege noch eine Schicht Klarlack als Feuchtigkeitsschutz aufzubringen. Mal sehen.

      Gekostet hat mich die Transportkiste schlappe 5 Euronentaler für den Leim. Alles Andere war aus der Restekiste vom Baumarkt und/oder ich hatte das noch in der Werkstatt liegen. Klasse!

      :campfire:
      lieben Gruß
      kahel
      >> geht nich - gibbet nich <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kahel ()

    • is halt ne schnöde Kiste, nech?! Also nix Besonderes. X/

      Heute ist mir dann aufgefallen, dass meine Materialwahl wohl doch nicht so gut war. :huh: Denn die Schnittkanten sind sehr Anfällig und bei weitem nicht so stabil wie ich dachte. Gepresstes Zellulosezeugs eben.
      Nun, da muss ich dann Wohl oder Über noch mal bei um noch Kantenschoner anzubringen.
      Wäre ja jetzt schon Blöd, nach der ganzen Arbeit, wenn sich die Kanten Aufpilzen und Abschabbern, nech?! ?(

      :hund:
      kahel
      >> geht nich - gibbet nich <<
    • nun hab ich die Kiste noch ein wenig "Verschlimmbessert" ... :whistling:

      Habe Fertig. :mrgreen:

      .

      .

      .

      jetzt ist sie an den Kanten und Ecken geschützter und gefällt mir noch wesentlich besser. Auch, dass ich das Gurtband gegen Sisal-Schnur ausgetauscht habe :thumbup: Passt einfach besser zum Gesamteindruck.



      :campfire:
      lieben Gruß
      kahel


      [EDIT] was so'n bisschen Leiste doch ausmacht ... [/EDIT]

      . .

      .

      :mrgreen:
      >> geht nich - gibbet nich <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kahel ()