Auto-Arbeitsleuchten, ein kleiner Eindruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto-Arbeitsleuchten, ein kleiner Eindruck

      Hallo, wie versprochen gehe ich hier mal auf die Arbeitsleuchten ein.
      Gestern hatte ich ja noch die ersten Impressionen in Betrieb gepostet:

      undund
      Wie man sieht geben die Dinger schon gut Licht, ob das aber 600lm sind...kann ich so nicht beurteilen. Für meine Zwecke ists aber hell genug.

      Im Lieferumfang des Sets ist eine Klapp/Teleskopschiene dabei, die man zwischen die Reling Klemmen kann. Allerdings braucht es dafür ein entsprechend breites Fahrzeug. (Beim Yeti ist die schiene zu breit) , bei meinem Kangoo Passt das am Gepäckträger:
      Auf dieser Schiene Lassen sich die Leuchten aufstecken und in jeglicher Richtung verdrehen. Allerdings...würde ich so nicht fahren. Aber sie halten besser als mit Magnet. Wobei das mit dem Magnet an sich reicht: So kann Man das Licht fast überall dranpappen.

      Hier noch zwei Bilder:undvon hinten... Typenschild und Ladebuchse.

      Mir ist natürlich eine der Lampen runtergefallen :rotwerd: ...hat nix gemacht. Sie sehen nicht nur einigermassen robust aus in dem Fall.

      Ich werde das Set so behalten, weil ich es echt ok für meine Zwecke finde. Da die Magnete soweit halten, würde ich auf die Stange verzichten , zumal mein Kangoo nen kleinen Kratzer ggf verträgt. Das ist kein son Schönling.

      Das Gute ist: Die Lichtle gibts einzeln.

      Weitere Infos und Bezugsquelle: westfalia.de/shops/autozubehoe…arbeitsleuchte-5-watt.htm

      Falls jemand das ganze Set möchte: vorher ausmessen ob die Breite der Stange passt.

      So, das wars dann mal. Falls es Fragen gibt, nur zu.
      No ned hudla.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Albbaer ()

    • Albbaer schrieb:



      Es stellt sich schon auch die Frage wofür man sowas braucht.

      Wie kommt man den auf die dumme Frage? (Dumme Fragen sind normalerweise die, die nicht gestellt werden, aber diese Frage ist nun wirklich....)

      Mein Rasenmähertracktor hat mehr Licht-output als dein Kangoo + mein Auto zusammen. Licht kann man nie genug haben.
      Ich würde mal ausprobieren ob die Leuchtdauer aus der Producktbeschreibung zutrifft, bei den Akkudaten sollte der Funzel recht schnell der Saft ausgehen...

      Gruss