Beiträge von schwyzi

    Das Ali-Kochset besticht durch Vollständigkeit, ich find's auch nicht so übel, aber das von outdoorfriend genannte Aldi Set ist wahnsinnig günstig. Edelstahl anstelle von Alugeschirr, Topf mit "Nase" zum Ausgießen...

    Die beim Ali -Set enthaltenen Täss'chen aus Plastik erscheinen mir eher für Dips geeignet, da wirst du schnell was anderes dazunehmen, und Besteck - kauf bei Ali n Titanspork, sind günstig, und n Messer wirst du ja sowieso dabei haben.

    Und n Blechbecher dazu ist nicht verkehrt, da kann man auch n Kaffee/Tee drin kochen, wenn der Kochtopf noch "verdreckt" ist.

    Manko: das ist bei beiden Sets n Holzvergaser, nicht so immer und überall einsetzbar.

    Gas ist bequemer ;)

    Zu dem von wilbo verlinkten "superlight tarp" nur eine Anmerkung, ich hatte das in Grün, das wog allerdings "nackt" leider nicht die angegebenen 460g, sondern stolze 520 g.

    Ich finde, rund 12,5% "Übergewicht" ist nun nicht so prall!

    Da würde ich den Mehrpreis zum Standarttarp (lt. Angabe 790g) nicht bezahlen...nur meine Auffassung.

    Wolpertinger

    Wenn du für deinen Filius ein günstiges Tarp suchst, da hätte ich was:

    Ist auch 3x3 m. Hat nur an den Seiten Schlaufen, die aber gut verstärkt. Und es hat eine reflektor-Innenbeschichtung, um die Wärme vom Lagerfeuer zu reflektieren... :hut:

    Deshalb hab ich's mal gekauft - bis mir klar wurde, dass ich hier nie Lagerfeuer mache ^^

    Für 15€ plus Versand könntest du das haben.

    Nur'n Vorschlag! Das DD Tarp ist natürlich besser wg. mehr Schlaufen.

    Falls das aber erstmal ausprobiert werden soll, das "Tarpen", und vielleicht doch nicht so das Wahre ist... ;)

    LG schwyzi

    LG schwyzi

    wilbo

    Schon die "Arved Fuchs Öko Müllbeutel" gesehen? :D


    Denn wer billig kauft, kauft zwei mal.

    Das ewige Mantra des BCG... ^^

    Da bin ich ja wirklich froh, dass ich nochmal richtig was draufgepackt und das DD Tarp gekauft habe ( kostet jetzt

    57 €), denn:


    Das DD Tarp wirkt etwas robuster, durch die Verstärkungen an den Abspannpunkten, als das Helikon Tarp.

    Bei so einem geringen Preisunterschied ...

    In der Vergangenheit gab's das auch günstiger.

    Ich hab 35€ gezahlt...länger her...

    (Sorry, could notbresist - no offense, Kubi! ;) )

    Wolpertinger

    Da das "Arved Fuchs" Tarp erst diese Woche im Angebot ist, wird wohl kaum jemand eine Aussage dazu treffen können; zumindest nicht über "sieht gut aus" oder "fühlt sich gut an".

    Vielleicht beherzigst du den Rat und kaufst das als erster und sagst uns was darüber..."Mach- und berichte!", wie Konradsky immer so schön sagt.

    Ich meine auch, 4x3 ist für einen allein too much, schlechter aufzubauen, schwer...

    Da du aber nix über den Einsatzzweck gesagt hast (geht dein Sohn solo raus, oder mit Kumpels, ist das als Zeltersatz gedacht oder bei den Pfadis als Aufenthaltstarp, usw.) schwer zu sagen.

    Auf jeden Fall wird's bestimmt nicht schlechter sein als ne Baumarktplane - und sicherlich nicht so laut bei Regen :)

    Seemann

    Ganz ehrlich - ich find die Farbe richtig klasse! :love:

    Und die Werbung stört mich echt kein bisschen , meine Traumfrau hat n Erdinger-Rucksack ( von Deuter), und ich hab auch noch einen 30l Rucksack mit " fisherman's friend" drauf ^^

    Bungaberg "braut" übrigens nur Ingwer"bier", also gingerbeer oder bekannter :Ginger Ale ;)

    Der Rucki oben wird normal als "Tatonka Norix " verkauft

    https://www.google.com/url?sa=…Vaw0bXcJcfPbkZ0YhcJ5rfIBs

    Ideale Größe für overnighter auf der Weserinsel, da muss immer viel Wasser mit :) da ist so ein vernünftiges Tragesystem schon schön.

    el_largo

    Ea gibt leider nicht "die" Definition von Kommunikation. :( Die bekanntesten Kommunikationsmodelle sind die von Friedemann Schulz von Thun (Vier Ohren, die vier Seiten einen Nachricht etc.), von Shannon Weaver oder philosophisch von Paul Watzlawick.

    Ich würde mir mal so Zusammenfassungen davon im Netz anschauen, je nachdem, in welche Richtung deine Facharbeit geht...

    Hier mal nur ne Übersicht:

    https://www.google.com/url?sa=…Vaw2vX5pxQFOQpHD9YH469lEB

    Dann suchst du dir was aus , gibst das ein und zack - ne wissenschaftliche Grundlage ist da. ;)

    Eigentlich ist es wahrlich nicht schwer, richtige gute Ausrüstung für 0€ zu bekommen - man muss nur Namen, Anschrift und Tel.nr. auf n Zettel schreiben ...

    Guck:

    ^^

    Im Angebote-Prospektmeines Supermarktes sind ja fast immer auch so Preisausschreiben , Artikel mit Werbung drauf, man muss nur n Coupon ausfüllen und im Markt in eine Losbox werfen.

    Manchmal mach ich da mit, wenn es was Vernünftiges zu gewinnen gibt, nicht sowas Sinnloses wie Liegestühle, Sonnenschirm oder gar Gasgrill!

    Neulich bekam ich n Anruf, ich habe gewonnen, in welchen Markt ich geliefert haben wolle.

    Na kalr, in meinen umme Ecke! Die riefen dann an, wann ich meinen Gewinn abholen wolle - Samstag!

    Samstag n Anruf, LKW stehe im Stau, vor nä. Woche werde das nix.

    Aber heute dann! :)

    Wow, ich wusste ja, n Rucksack. Aber nicht, was für einer... :huh:

    Seht selbst:


    Tatonka, coyote braun...


    ...mit mehrfach verstellbarem V Comfort Variosystem und allem zipp und zapp.

    Und...

    ...Frontzugriff aufs Hauptfach! 8)

    55 + Liter durch höhenverstellbaren Deckel :thumbup:


    Der sieht doch mal amtlich nach Bushcraft aus, oder? :zwinker:

    Hab mich gerade richtig dolle gefreut!

    LG schwyzi