Beiträge von Kubi

    Vergangene Nacht war ich spontan mit der Onewind Matte draußen. Die macht auf mich schon einen sehr guten Eindruck :thumbup:

    e3bbbea8df3e7a88eb9e2828037b3fc5deb1d857.jpg


    Nachmittags hab ich zu Hause das Wetter genossen

    1f86e50863c675f620d9ea45bff89917a7a05aff.jpg


    Und morgen geht es auf einen örtlichen, ca 45km langen Rundweg den ich ganz gemütlich an zwei Tagen gehen will

    20210723_191154mxjfv.jpg

    Wen es interessiert: 6,9kg. Da kommen morgen noch 3kg Wasser dazu.

    Heute konnte ich, dank eines Passaround im Hängematten Forum, in der aktuell wohl ungewöhlichsten und leichtesten Hängematte liegen. Es ist eine Cloud 71 von Dutchware Gear aus dem gleichnamigen Material. Das ist ein 20D 0.71 Unzen per square yard (ca 20g pro m²) doppel Ripstop Monofilament. Die Besonderheit ist, neben dem ultraleichten Gewicht, das man durch den Stoff durch sehen kann. Die Matte hat ein Eigengewicht von 140 Gramm und trägt bis zu 450 Kg! Aber beim ersten rein setzen glaubt man unweigerlich das der Stoff reißen wird :D

    1000610-01ymjsy.jpeg


    20210720_165400-015ik1j.jpeg


    20210720_165451-01zjk5v.jpeg


    1000625-01fqkjd.jpeg


    Hier noch der Belastungstest von Dutch :mrgreen:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute angekommen: eine Gear Hammock / Hammock Chair / Rucksack Regenhülle. Macht auf den ersten Blick keinen schlechten Eindruck. Wird am Wochenende mit raus genommen und getestet :)

    20210715_162551ezjxc.jpg


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    kahel es soll Leute geben die nur ne Mietwohnung haben und noch nicht mal den Platz für eine 3m lange Wäscheleine haben.


    Tipple wenn der Regen waagerecht kommt, hat man mit einem riesen Tarp andere Sorgen... Bau so ein Schiffssegel mal bei Sturm auf. Den Spaß hatte ich schon.


    schwyzi in der Vergangenheit war es immer mal wieder für 40€ im Sale. Und das ist so ein geringer Preisunterschied wo ich niemals auf die Idee kommen würde mir was anderes von unbekannter Qualität zu kaufen. Ich habe es live mit erlebt wie schnell es solch ein billg Teil zerreist, wo andere Tarps (meins) halten.


    Hier muss es echt viele reiche Leute geben. Ich bin jedenfalls zu arm um billig zu kaufen. Denn wer billig kauft, kauft zwei mal.

    Teil 2 ist online :)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    schwyzi Glückwunsch! Das ist ein ordentlicher Rucksack und die Farbe sieht gut aus :thumbup:


    Gerade ist eine Hängematte aus den USA auf dem Weg zu mir. Vor einiger Zeit bin ich auf OneWind gestoßen, die bieten relativ günstige Matten und Zubehör an. Nach recherche soll das Zeug kein billig Müll sein, sondern brauchbar. Und man bekommt es auch hier auf Amazon.

    Also mal nett angefragt ob man mir die Matte zum testen und gegen ein Review auf Youtube und meinem Blog zuschicken würde :hut:

    So von den Daten her könnte das ein richtiger Preis/Leistungskracher sein. Ich bin gespannt!

    • 335x170cm
    • 70D Hexagon Ripstop Nylon
    • Einstellbare UHMWPE Ridgeline
    • Ridgeline Organizer
    • separates Moskitonetz
    • Aufhängungsgurte mit Chinch Buckles
    • Soll komplett 1,17kg wiegen
    • 75€ auf Amazon

    Ich sehe es genau wie Fryd

    Den Link zu dem Artikel habe ich übrigens von einer Frau geschickt bekommen, die das ganze Gegendere ebenfalls absurd dämlich findet.

    Jahrzehnte lang hat sich niemand dran gestört und ganz plötzlich muss ein Fass aufgemacht werden. Um Frauen mehr Gleichberechtigung zu verschaffen sind andere Mittel sinnvoller als eine neue "Rechtschreibreform".

    Dann meld ich mich auch mal zu Wort, ich bin ja einer von denen die Reviews schreiben und auch gern mal Meinungen zu Ausrüstungen äußern.

    Hier im Forum ist es doch ziemlich einfach die Schreiber zu zu ordnen, man kennt ja irgendwann seine Pappenheimer ;)

    Auf Youtube sieht das anders aus. Aber wenn man Kanäle lange abonniert hat und die Videos regelmäßig anschaut, dann merkt man auch da schnell wer nur schön redet um mehr gesponsort zu bekommen und wer was als gut dar stellt weil er davon überzeugt ist (weil lange in Benutzung / man sah den Gegenstand in den Videos davor häufiger).

    Ich denke, ich falle in deine Kategorie A / Wochenend Glamper. So sehe ich mich jedenfalls. Das ganze Outdoor Ding ist mein einziges Hobby, ich gehe Vollzeit arbeiten und leiste mir sonst kaum was / lebe sparsam. Daher kann ich mir auch höherpreisige Ausrüstung leisten (siehe zuletzt mein Warbonnet Hängematten Setup). Ich habe aber auch einige günstige Sachen schon lange in Gebrauch und sehe keinen Grund sie durch was teureres zu ersetzen.

    Ich kann also was zu günstigen und was zu teuren Gear sagen. Es spielt für mich keine Rolle wieviel ein Ausrüstungsgegenstand gekostet hat. Entweder taugt er (für mich) oder eben nicht. Und genau das gebe ich in dem was ich zu Gegenständen sage wieder.

    Allerdings wirst du meine Meinung wohl überfliegen, weil ich nicht in der Kategorie bin, die zu dir passt. Oder? ;)