Beiträge von Schwede

    Hej hej.


    Man kann von Trangia halten, was man will. Aber sie haben ja wirklich etwas geschaffen.


    Trangia ist ja nicht nur ein "Kochsystem", es ist auch ein "Begriff" - falls ihr versteht, was ich meine....


    *winks* Ted

    Hej hej.


    (Aus eigener Erfahrung - meine Füsse sind jeden Abend geschwollen)


    Lass dich auf Nierenerkrankungen und auf Diabetes untersuchen.

    Ich habe beides und du solltest mich (also die Beine) mal ohne Medikamente sehen...


    Mir wurde gesagt: Viel trinken (vorallem Wasser, kein Bier :( ) und, selbst wenn ich nicht muss,

    mindestens alle 2 Stunden auf die Toilette. (Das wird mich mein Leben lang begleiten)....


    *winks* Ted

    Wat is dat denn...4 Tonnen

    Hej hej.


    Ich glaube, ich bin schon ver"schwedischt".


    Grus = Kies



    4 Tonnen müssten so 1,6m³ sein?

    Das geht ja noch von der Menge und das schafft tipple alleine.

    Ja, das denke ich auch. Er schafft das. :thumbsup:

    Aber ich befürchte, der grus, ähm Kies kommt später.

    Und dann muss der Wohnwagen noch "umgeparkt" werden.

    Aber am WE kommt mein ZB und wir machen das dann.

    Ansonsten brauche ich noch 40 Tonnen grössere und noch einmal 40 Tonnen kleinere "Steine".

    Dann sind da noch 2 grössere und ein kleiner Stein im Weg, sowie 2 (Kiefern)Wurzeln.

    Aber genau habe ich mir die noch nicht angesehen, könnte auch von Hain-Buche oder Eiche oder Birke sein.


    *winks* Ted

    Hej hej.


    4 Tonnen Grus 0 - 8mm.


    Langsam muss ich ja meinen Parkplatz vergrössern, wenn mich (nach C19) wieder alle besuchen kommen. :thumbsup:


    Wer Lust hat, kann am nächsten und übernächsten WE kommen. Die 4 Tonnen müssen ja verteilt werden und da

    ich laute Maschinen nicht mag, wird alles mit Schubkarre und Schaufel erledigt. :)

    Hej hej.


    Ich gehöre ja zu einem "Baujahr", wo es normal war, ein wenig Vorratshaltung zu betreiben.

    Wenn ich die Augen schliesse und in unseren Keller hinein gehe, sehe ich links die Kartoffelkiste.

    Die Kartoffeln haben für uns 5/6 Personen gereicht, bis im Frühjahr die "neuen Kartoffeln" kamen.

    Gerade aus liegen die Steinkohlebriketts....

    Auf der rechten Seite stehen 2 Regale mit den Konserven und Einmachgläsern. (In Reihe 3 die

    grünen Bohnen, in Reihe 4 die Erdbeeren).

    Ganz rechts hinten, durch die kleine Tür, da liegen die Braunkohlebriketts.

    Diese, wie auch die Steinkohlebriketts, haben wir vorher mit Eimern von der Strasse durch die Wachküche

    in den Keller gebracht. Zum Heizen unserer Wohnung mussten wir dann jeden Tag (als Kinder)

    4 Eimer Braunkohlenbriketts und 2 Eimer Steinkohlenbriketts vom Keller in den 2. Stock bringen.

    (naja, wenn es richtig kalt war)


    Diese eingemachten grünen Bohnen waren das Beste, was es gab. Einfach lecker.. Wir mussten immer die doppelte

    Menge öffnen, weil wir die eine Hälfte auf dem Weg vom Keller zur Wohnung schon gegessen haben... ;-)


    Und Erdbeer-Kompott, Rhabarber-Kompott...

    Wir waren echt verwöhnt...


    *winks* Ted


    Was heute Prepper heisst, war zu meiner Zeit eine einfache Vorratshaltung.

    Hej hej.


    Ich musste heute ein Längeres Kabel höher hängen. Natürlich hätte ich die auch irgendwie festbinden können.

    Also habe ich mir vier Leinen gebastelt und das Kabel mit diesen "Gnubbels" höherlegt (damit meine Freundin UNTER dem Kabel das Gras mähnt und nicht vielleicht doch mal einfach drüber fährt.

    Die Hälfte meines Grundstücks besteht aus Hasel - also wer was will, kann sich hier was abschneiden.


    *winks* Ted

    Hab von Felix Immler gerade ein Video geschaut:


    Ich muss glaube ich mal öfter Videos vom Immler schauen.

    Hej hej.


    Ich gucke mir jedes seiner Videos an. Manches ist einfach nur unterhaltsam, aber fast alles gut nutzbar.

    Natürlich werde ich mir im Winter keine Badewanne bauen - aber es geht. Und dieses "Strapsedingens" ist genial.

    (auch wenn es nicht seine Idee ist. Aber auch drüber hat er berichtet) :-)


    *winks* Ted

    Diese Flagge muss am Heck geführt werden

    Uj,


    Ich sehe mich schon auf dem grossen Jasmunder Bodden mit meinem Ally, am Heck eine schwedische Flagge, weil ich ja daher komme und in der Mitte einen Mast, an der die deutsche Flagge, die Flagge meines Gastlandes, weht. ;-)


    *winks* Ted


    (Also brauche ich Klebebuchstaben für links und rechts zum aufkleben auf (m)ein Ally. Kennt da jemanden, der "HEXE III" drucken kann? ;-) )

    Danke Tarvandyr


    Da kommt mir aber auch die Pflicht, eine Flagge zu tragen, in den Sinn.

    Vielleicht verwechsele ich ja auch das. Ich kann mich erinnern, dass ich einen Disput hatte mit einem Bootseigener.

    Er meinte, ich müsste bei der Ausfahrt auf den Jasmunder Bodden mit meinem Segelboot (5,20m, 12qm) eine Flagge tragen muss.

    Die brauchte ich aber (damals), nach der Absprache mit der Wasserschutzpolizei nicht, weil ich unter 5,50m lang war.


    *winks* Ted

    Müssen Boote ohne Motor auch zwingend einen Namen bekommen?Also laut Vorschriften?


    :thumbsup::kanu:


    *winks* Ted