Review-Schulterumhängetasche MFH Deluxe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Review-Schulterumhängetasche MFH Deluxe

      Hallo zusammen,

      seit 6 Wochen bin ich im Besitz einer Schulterumhängetasche MFH Deluxe, die ich bei ASMC gekauft habe und inzwischen zu meiner EDC-Tasche geworden ist.
      Die Tasche gibt es für rund 23 Euro. Ich war zwar nicht explizit auf der Suche nach so was, aber irgendwie ist sie mir ins Auge gefallen.


      Sie wiegt leer 810 g und hat mehreren Fächern mit Reißverschlüssen.
      Man kann die Tasche wohl vorne am Bauch oder hintern am Rücken tragen und man muss die Tasche zum Beispiel nicht abnehmen wenn man hinsitzt. Dies hat sich bei Bus- und Bahnreisen als sehr nützlich erwiesen.

      Die Fächer kann man mit der Tasche "am Mann" gut bedienen und man muss die Tasche nicht weg machen wenn man etwas rausholen möchte

      Es gibt ein großer Hauptfach und viele kleine Fächer mit Platz für allen möglichen Sachen.

      Der Rückenseite ist gepolstert und mit einem Netz versehen. Überall gibt es Möglichkeiten Sachen zu verstauen.

      Der erste Rückenfach ist aus PVC und lässt Wasser (von Schwitzen z.B.) nicht durch

      Es gibt auf den Seiten und am Boden MOLLE Schlaufen

      Es ist erstaunlich was da alles reinpasst



      Ich bin mit der Tasche sehr zufrieden. Ich habe sie inzwischen unterwegs, bei der Arbeit und im Urlaub dabei gehabt.
      Die Nähte sind gut verarbeitet und die Reißverschüsse sind robust. Ich empfehle sie hiermit weiter.

      Cheers Mike
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MacGyver ()

    • @Albbaer die vorderen Fächer sind eher weich. Wenn die Tasche leer ist, kann man sie ganz flach zusammendrücken.

      Voll bepackt bleibt die Tasche auch stehen und kippt nicht um wenn man sie auf den Boden stellt.
      Lediglich die Moosgummi Polsterung auf der Rückseite und der PVC-Fach sind steif.
      Der Schulterriemen ist relativ breit mit 50 mm und wird mit zwei riesige Steckschnallen an der Tasche befestigt.
      Auch voll bepackt und schwer lässt sich die Tasche auch bequem tragen.
      Ich habe sogar bei einer Wanderung zusätzlich noch einen vollen 1 Liter Canteen auf die MOLLE-Schlaufen befestigt. Ging ganz gut.

      Edit: ich habe gerade Maxped gegoogelt und die Colossus Versipack gesehen. Das scheint die Vorlage für die MFH-Tasche zu sein. Kostet dafür das Mehrfache.
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MacGyver ()

    • @MacGyver

      Servus Mike,

      dein Review hat mich überzeugt und so hab ich eine geordert. Ich wollte nämlich noch eine mittelgroße Tasche, wo ich das ein oder andere Molletäschchen anbringen kann. Der britische Haversack ist manchmal im zivilen Leben nicht so angebracht...
      Für den Preis kann man auch nichts sagen. Ein Kollege hat auch gleich noch eine mitbestellt. Ich bin ja mal gespannt. Auf den gängigen YouTube Kanälen findet man ja nicht wirklich viel dazu...mein russisch beschränkt sich auf das anstoßen...

      Gruß Martin

      PS:Danke für deine Arbeit für die Vorstellung :danke: