Angepinnt Bushcraft, Survival, Selbstversorgung ganz praktisch: Mein Tag heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blätterst du ne Seite zurück @Tarvandyr... Bushcraft, Survival, Selbstversorgung ganz praktisch: Mein Tag heute 8)
      Ist eine Sony Alpha NEX-6. Ist zwar nicht mehr State of the Art, aber die neuen Alpha´s liegen einfach weit über meinem Budget. Ich bin sehr zufrieden mit ihr. Ist die beste Cam die ich jemals hatte. :)
      Gebraucht gekauft, wurde aber nur als Backup genutzt, daher ist sie in einem makellosen Zustand. Ein winziger Kratzer war auf der Displayfolie, OMG! :P

      LG
      Die Gesellschaft braucht eine Ansicht, das Volk braucht eine Religion, gäbe es Gott nicht, müsste man ihn erfinden.<Voltaire>
      Instagram. 8)
    • Moin

      Gestern wieder ne Kleine Runde mit dem Rad,Extra für @trapperandy das Dreieckswäldchen ;) dann zu einer Location die auch @Woodworm und @Industriefreund schon Besucht haben.

      Gruß Wulfher
      Bilder
      • 001.JPG

        146,57 kB, 990×743, 0 mal angesehen
      • 002.JPG

        372,29 kB, 1.000×1.333, 0 mal angesehen
      • 008.JPG

        193,13 kB, 998×749, 0 mal angesehen
      • 010.JPG

        304,85 kB, 980×1.307, 0 mal angesehen
      Lieber im Sumpf Übernachten,als Übernacht Versumpfen
    • nicht heute ... aber am gestrigen Tag ...

      hat der Rest vom Clan ... sich das "Hohe Venn" auf belgischer Seite als Qualtiätszeit ausgesucht.
      Nur noch die Schwieger-Mutter eingepackt ... und schon kann es los gehen:



      der Herbst ... läßt auch schon ganz langsam grüßen ...
      lecker Vogelbeeren:



      natürlich auch Pilze ... ne ganze Familie ... muss ein sehr nährstoffreiches Holz sein ... wächst wie Teufel ...
      probiert haben wir diese aber nich ... <X



      ... die Vegetationszone wurde jetzt etwa karger ... Pfeiffengras dominierte ...
      und die Wege waren alle aufgebockt ... hat schon was ... auf so einem Steg ... durch´s Niemandsland zu wandern:



      jo ... wie es sich für ein Hochmoor gehört ... darf auch etwas Wasser nicht fehlen:



      auch Totholz ... zumeist Birken ... aber auch Fichten:



      so ne karge Landschaft ... hat schon was ... einfach anders ... und wunderschön ...



      Still-Leben Pflanze :D



      Stillleben ... Moor-Heuschrecke ...




      wie vor kurzem ... in der Eifel ... auch hier haben sich wieder ganz besondere Schmetterlinge niedergetan ...


      Ende mit den Holzstegen ... und es folgte Natur pur ...




      auf den Clan habe ich stets gut aufgepasst ... keiner ist im Moor verschwunden ... die Schilder waren ja auch selbstredend :whistling:

      sieht nach Wiese aus ... es musste ein Selbsttest gemacht werden ... und ja die Schilder haben wirklich Sinn ... kurz reingetappt ... und schon war man mehr eins mit der Natur als man sein möchte ... blubb ... blubb ... schmatz ... saug ...



      unendliche Weiten ... taten sich auf ...



      Spielplatz ... für zwischen durch ... klettern ... und chillen ...



      am Rande des Hochmoores ... Wald ... Fichte ... einfach nur Wald:




      soooo ... noch kurze 5 km ... von insgesamt ... 15 ... und wir sind wieder am Ausgangsort ...
      Rundtouren ... als Tagestouren ... jo ... das gefällt uns ... wirklich sehr gut ...



      noch ein Blick ... in die Weite ...



      ... und ein letzter Steg ... zum Start und Zielpunkt ...
      Da hatte ich Junior ... wieder schön auf die Spur gesetzt ... :D





      Schön und kurzweilig war es ... :thumbsup:
      Aufgrund der Vegetation in diesem Gelände wurde diesmal auf frisch gebrühten Kaffee auf dem Kocher verzichtet ... und dieser in Thermoskannen mitgeführt.


      War mal wieder schön ... trotzt ... Schweinegrippe ... bei den belgischen Nachbarn.


      LG + ne schöne Woche

      rokibusch
      MACHEN ist wie WOLLEN ... einfach nur KRASSER
    • Moin,
      nicht heute aber gestern war ich nach der Frühschicht zum ersten mal wandern und fotografieren im Süntel.

      Der Süntel ist sehr schön und lädt geradezu zum wandern ein. :thumbup:

      Mein Hauptziel war der Felsen im Bereich Teufelskanzel.



      Alleine ist man hier oben leider nicht,
      da viele natürlich die wunderbare Aussicht genießen wollen.
      Nein das MTB gehört mir nicht, ich war zu Fuß unterwegs.

      Leider sind an den Felsen schon einige Menschen abgestürzt,
      sei es durch Unachtsamkeit oder auch Selbstmord.

      Der Tag neigt sich dem Ende und die Sonne geht langsam unter.

      Endspannung pur :thumbsup:

      Es war sehr schön im Süntel, gerne hätte ich mir hier oben mit meinem Holzvergaser etwas gekocht, aber hier ist NSG. :Kleenex:
      Aus Freude am schleichen auf Lost Places, daher der Name Industriefreund. :)
    • Heute morgen war mein Löschtag.
      Sehr viele Online-Shops von meiner Leseseitenliste gelöscht.
      Man hat ja schon alles und wird nicht mehr zum Kauf verleitet.
      Ich hab mir vorgenommen nur noch Verbrauchsmaterial und Leder zu kaufen.
      Keine Ausrüstung und keine Gear mehr bis was mal kaputt geht.
      1 Rucksack hab ich bestellt und muß den auf den Weg zu einem Treffen abholen, das war's dann auch.

      Danach ging es an Foren, Adressen, Bilder und so genannte Bekannte ran.
      Mal so richtig auf Pc, Tablet und Handy aufgeräumt und gelöscht.

      Da mein Knie wieder mehr ab kann werde ich weniger ins Netz gehen und mehr raus.
      Neue Aufgaben in Angriff nehmen.


      Bis bald aus dem Wald.
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.
    • trapperandy schrieb:

      Ich hab mir vorgenommen nur noch Verbrauchsmaterial und Leder zu kaufen.
      Dann drück ich dir mal die Daumen, dass das besser klappt als dein Vorsatz keine Messer mehr zu kaufen :mrgreen:

      Viel Spass im Wald :thumbup:
      "Physik ist wie Sex. Beide können interessante Ergebnisse hervorbringen,aber das ist nicht der Grund, weshalb wir Spaß daran haben."
      Richard Feynman (1918-1988)
    • maggot schrieb:

      trapperandy schrieb:

      Ich hab mir vorgenommen nur noch Verbrauchsmaterial und Leder zu kaufen.
      Dann drück ich dir mal die Daumen, dass das besser klappt als dein Vorsatz keine Messer mehr zu kaufen :mrgreen:
      Viel Spass im Wald :thumbup:
      Wird schon klappen.
      Und bei Messern sind nur 3 dazu gekommen.
      Also da bin ich ganz guter Dinge, darüber sollte sich andere keine Gedanken machen und Rechtfertigen muß ich mich schon lange nicht. :thumbup:
      :hut:
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trapperandy ()

    • @trapperandy
      Ich mach mir doch keine Gedanken worüber du dein Geld ausgibst.
      Geht mich ja nichts an.
      Ich schmunzel nur über deine Konsequenz ;)
      Das Messervirus ist halt hartnäckig. ICH kenn das :mrgreen:

      Nur 3 dazu gekommen obwohl du Abstinenz angekündigt hast?
      Also praktisch nur ein bischen schwanger? :mrgreen:

      :hut: :dolldrueck:
      "Physik ist wie Sex. Beide können interessante Ergebnisse hervorbringen,aber das ist nicht der Grund, weshalb wir Spaß daran haben."
      Richard Feynman (1918-1988)
    • maggot schrieb:

      @trapperandy
      Ich mach mir doch keine Gedanken worüber du dein Geld ausgibst.
      Geht mich ja nichts an.
      Ich schmunzel nur über deine Konsequenz ;)
      Das Messervirus ist halt hartnäckig. ICH kenn das :mrgreen:

      Nur 3 dazu gekommen obwohl du Abstinenz angekündigt hast?
      Also praktisch nur ein bischen schwanger? :mrgreen:

      :hut: :dolldrueck:
      Sag mal willst Du mich jetzt anpissen? Oder was?
      Gruß
      Andy
      hateful fiveteen :hut:
      Alles was Du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person,
      die es Dir erzählt hat.
    • Sharky schrieb:

      Wer stellt so merkwürdige Fragen? :D Entweder hast du den Smilie vergessen oder du meinst die Frage ernst :S
      Wenn man "sein" Messer gefunden hat, warum sollte man dann Weitere kaufen? ?(
      klar Gaudi - ich geb Dir Smilies! :thumbsup:
      ankommen bei "seinem Messer" ist bestimmt schön. Glückwunsch!
      Bis auf weiteres genieße ich den Weg dahin, mit dem ein oder andren spannenden Projekt, nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" :P
    • ich glaub der maggot wollte Dich nicht anpissen - im Gegenteil .. eher so "sitzen im selben Boot" wenn ich das richtig interpretiere.
      Was ginge ihn Dein Konsom von was auch immer auch an oder was für ein Recht hätte er das ernsthaft zu bewerten oder zu kommentieren.

      Scheiss Geschreibe - da kommen Emotionen und Nuancen nicht gut rüber. Habt Euch lieb JETZT! zefix!!
    • Da das Forum ja wieder läuft, erlaube ich mir euch mal wieder mit ein paar Bildern zu nerven! ;)

      Der Urlaub neigt sich erbarmungslos dem Ende. ;(

      Montag und Dienstag habe ich komplett im Garten verbracht und dort rumgeplockert. Gestern Nachmittag bei über 30 Grad war das kein Vergnügen. Also heute mal ein sehr chilliger Tag! Wandern, schwimmen, lesen, sonnenbaden und eine alte analoge Kamera ausführen. :D



























      Das Zeug, welches dort von Sonne und Wind bestens getrocknet rumhängt, eignet sich perfekt als natürlicher Zunder. Einmal den Feuerstahl drangehalten - schon geht es ab! Mit Feuereisen und Flintstone (natürlich vom Ausflug an die Ostsee importiert) hat es etwas länger gedauert, aber immer noch sehr gut!



      Morgen früh geht es wieder in den Garten. Es müssen noch 10 Buchsbäume ausgegraben und vernichtet werden, da die Raupe des Buchsbaumzünslers in den letzten 4 Wochen schlagartig zugeschlagen hat. Die Bäumchen sind fertig, da lohnt keine Bekämpfung der Raupe mehr.
      "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835
    • Die CNC ist nun richtig eingestellt, das drumherum, also die Werkstatt ist über den Sommer auch eingerichtet worden, und so hatte ich die letzten Wochen wieder Muße, aber vor allem Zeit, endlich wieder etwas fertigzustellen.

      Eine Weiterentwicklung meiner EDC-Zwillen, hier die aktuelle Evolutionsstufe.



      Ein Carbonmodell mit 8,4 mm Stärke und Topslots, was das Wechseln der Bänder in sekundenschnelle gewährleisten soll. Versuche und Protos des letzten Jahres zeigten, dass diese Materialstärke der Belastung ausgezeichnet standhält.



      Der Zielpunkt ist maximal lichtbündelnder Kunststoff, wie er auch bei Schusswaffen in den Zielvorrichtungen verbaut wird.



      Hinzu kommen Bohrungen in der X-Achse, die für alle Arten von Wicklung vorgesehen sind.



      Wennschondennschon, sorgt nen Tritiummarker für Sichtbarkeit im Dunkeln, aber eher Spielerei.



      Danach habe ich sie kurz ausgeführt und mich an ihr erfreut. Der Proto geht nun zum ausgiebigen Testen an einen Kollegen. Soweit so gut sind nun nahezu alle Erkenntnisse der letzten zwei Jahre in dieses Modell eingeflossen, bewußt auch ein paar Spielereien, deren Nutzen sich nun in der Praxis bewähren soll. Dazu bin ich sehr angetan von meiner Portalfräse, die nun nach einigem an Einstell(t)error und Softwareproblemen einwandfrei läuft.

      Na denn, die kalte Jahreszeit kann kommen, ich freue mich auf Zeit und Möglichkeit, sehr schön fein brav in meiner Werkstatt zu sitzen.

      VDuG Stefan
      'Sorry Dave, i'm afraid i can't do this.'
    • Da isset :thumbsup: !

      Gerade angekommen und aufgebaut - Husky Felen 2-3

      Aufbauzeit beim 1.Mal 10 Minuten

      Freistehend,ohne Abspannung und Heringe

      Große Apside zum kochen und für Rucksäcke

      Gut finde ich das bei dem Felen kein Boden in der Apside ist,so kann man bei Schnee eine Senke graben.

      Lüfter und Sehschlitz in der Apside

      Lüfter im Zelt - Besonderheit,lässt sich von innen öffnen und schließen.
      Bin gewohnt begeistert von der Huskyqualität :thumbup: