Erste Hilfe-Tasche sollte nie fehlen.

  • Ihr Lieben,
    ACHTUNG: Der RMT, also der Tourniquet mit Ratsche, ist in mehreren Varianten erhältlich. Es gibt den in:
    Schwarz, Standardgröße
    Rot, Standardgröße
    Sand, XL, für XL-Patienten, oder für weniger Schmerz bei der Anlage
    Sand, Tactical (gaaanz klein)
    Gelb (Nur Pediatric/ Geriatric, also Kinder und ausgehungerte Senioren)
    Wo ist denn nun der Vorteil?
    Zum Einen ist das Ding supereinfach zu schulen. Wenn man in einem meiner Kurse fragt wer schon einmal einen Drehkneben benutzt hat melden sich eventuell ein paar Segler, Meist keiner. Einen Ratschenspanngurt? Quasi jeder.
    Dann kann man beim festziehen des TQ genau so lange festziehen bis die Blutung steht. Man muss nicht weitermachen bis zum Ankerpunkt für den Knebel.
    Wenn der Blutdruck dann wieder steigt/ die Fettzellen unter dem Band weggehuscht sind muss man nicht alles wieder lösen, man kann einfach weiterspannen.
    Zu guter letzt: Die Dinger sind in Werkzeugqualität gefertigt, keine Einmalartikel. Daher kann man die problemlos ausprobieren und an sich/ dem Kumpel üben.


    Es gibt noch einige, für 30.- EUR incl. Steuer. Bitte schreibt bei Interesse eine mail, opsbase@icloud.com


    Bitte verwendet nur diese Mailadresse! Wenn Ihr ohnehin bestellen möchtet bitte NICHT mit Paypal auschecken, tut statt dessen einen CAT in den Warenkorb und schreibt Eure Wünsche in die Bemerkungen. Ich ändere das, schicke Euch die Rechnung pert Mail, die könnt Ihr dann per Paypal bezahlen.


    Zum Jahresende schließen wir! Ja, richtig für immer. Aus verschiedenen Gründen. Bitte bestellt zügig. Wenn Ihr etwas bestimmtes braucht: Fragt mich. Ich mache gern Sonderpreise für Lagerware.
    In Zukunft gibts dann mehr Kurse mit mir und Dinge, die einfach Spaß machen:)))

    I don't know much,
    but this I know:
    That blood and gold
    make roses grow...


    (aus einem Lied)

  • Wenn ich jemand zuverlässigen wüsste...es geht nur noch um's schnelle Geld, und seitens der EU verschlimmern sich die dinge. Respektive unsere Regierung setzt EU-richtlinien auf eine Weise um, da bleibt kleinen Händlern und auch einigen mittleren Händlern gar keine Chance, das korrekt umzusetzen.
    Mein Hauptgrund ist mein im April geborener sohn für den ich einfach da sein möchte. Von daher ist das für mich jetzt kein Abschied mit Tränen sondern mit viel Vaterglück. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich.
    Bis Jahresende sind wir ja auch noch da:)

    I don't know much,
    but this I know:
    That blood and gold
    make roses grow...


    (aus einem Lied)

    Einmal editiert, zuletzt von OpsBase ()

  • Wenn ich jemand zuverlässigen wüsste...es geht nur noch um's schnelle Geld, und seitens der EU verschlimmern sich die dinge. Respektive unsere Regierung setzt EU-richtlinien auf eine Weise um, da bleibt kleinen Händlern und auch einigen mittleren Händlern gar keine Chance, das korrekt umzusetzen.

    ist zwar jetzt vollkommen offtopic.
    Aber leider hat @OpsBase da vollkommen recht. Viele tauchen auf, kassieren ab und verschwinden wieder bevor sie auffällig werden. Letztlich bleiben ein paar Große übrig. Teils, weil sie die Regeln umsetzen können, diese Regeln selbst auch haben wollen und diese umsetzen wollen. Teilweise ist aber auch die Marktmacht so groß, dass sie die Regeln einfach nicht stören.
    Kenne ich in unserer Branche leider auch. Da gibt es ein paar Größere Kanzleien, die auch an den Gesetzgebungsverfahren beteiligt werden (so wegen der Sach- und Fachkompetenz, welche wohl größer als im Ministerium sein soll) Da kann man dann Regeln aufstellen, an die man sich gerne hält. Oder man weiß genau, an welche man sich nicht zu halten hat.


    Leider habt Ihr hier in der Software kein Emoji, das meine Gefühle in angemessener Weise zum Ausdruck bringen könnte. <X ist noch viel zu beherrscht.


    Vaterglück: Wohl dem Sohn, der einen solchen Vater hat! Noch glücklicher der Vater, dessen Sohn sich seines Glückes bewusst ist.


    ot off

  • So das "Ratcheting Medical Tourniquet" von @OpsBase ist angekommen.
    Natürlich habe ich mir das TQ direkt einmal richtig angeschaut...
    Was ich so sehen kann, treffen die oben (Erste Hilfe-Tasche sollte nie fehlen.) genannten Forteile genau zu....
    Sehr robust, einfach zu handhaben ... gefällt mir persönlich besser als ein CAT-TQ :thumbsup:


    PS @OpsBase Danke für die kleinen Beigaben :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • So ich habe das Buch von outdoorschule-sued.de (https://outdoorschule-sued.de/…hilfe-outdoor-buch-detail) nun durchgearbeitet.
    Dieses Buch kann ich Jedem nur empfehlen. Es ist so geschrieben, dass auch der medizinische Laie versteht worum es geht.
    Die Fallbeispiele sind sehr gut gewählt, auch die Abstufung der Dringlichkeit.
    Es wird sehr gut auf die Gefahren bei Touren in abgelegenen Gebieten eingegangen und erläutert weswegen eine gute Erste-Hilfe wichtig ist.
    Besonders gut finde ich auch, dass sehr gut auf das Thema Eigensicherung eingegangen wird.


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup: