MYOG - Survival Card

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MYOG - Survival Card

      Hallo Zusammen,

      hier eine kleine Anregung für das Portmonnaie :
      die MacGyver's Cheap-Quick-n-Dirty-Survival Card :thumbup:


      Yeah Baby!!
      Da ist eine Rasierklinge, großer Stopfnadel, kleine Nadel, Zwirn, Angelhaken drin. Hermetisch versiegelt in Folie mit Hilfe eines Laminiergeräts. Alles in Kreditkartenformat.

      Passend dazu gibt es noch einen Verbandskasten in Kreditkartenformat, sowie eine Fresnellinse und ein Kreditkartenmesser (Geschenk vom @schwyzi :danke: )


      Da kann man bestimmt mit etwas mehr Mühe auf dieser Art und Weise basteln, wie z.B. mit Skalpell, Magnesiumband, Strike-Anywhere-Matches usw.

      Der Nylonfaden am Angelhaken hat's überraschenderweise gar nicht mal zusammen geschmorrt.
      Ich hab's dann wieder aufbekommen, ging nicht so einfach, aber es ging ohne dass irgendwas kaputt ging. 8o




      Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ideen, was man alles in Kreditkartenformat reinpacken könnte. :racoon:

      Cheers Mike
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o
    • @MacGyver
      Du könntest z.B. statt der sackschweren Rasierklinge eine Klinge vom Hornhauthobel nehmen - wiegt nur die Hälfte!!
      ...und ist kleiner. :D

      Coole Idee für's Portemonnaie!
      LG schwyzi

      Edit: Für die, die kein Laminiergerät verfügbar haben (wie ich), eine Alternative für's Nähzeug:


      Münzhüllen, gibt es bei Banken, Sparkassen, wenn man nett fragt.
      Tragen in der Geldbörse aber leider auf... :/ da ist die laminierte Version besser geeignet!
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen
    • schwyzi schrieb:

      Edit: Für die, die kein Laminiergerät verfügbar haben
      ...gibt es auch selbstklebende Folie, wie man sie zum Bücher einbinden nimmt. Davon zwei gleich große Stücke einfach gegeneinander kleben. Klar: vorher die wertvolle "Füllung" dazwischen... ;)
      "If you think you are too small to make an impact, try sleeping one night in a room with a few mosquitoes." (Billy McBride)
    • o:dee schrieb:

      ...gibt es auch selbstklebende Folie, wie man sie zum Bücher einbinden nimmt. Davon zwei gleich große Stücke einfach gegeneinander kleben. Klar: vorher die wertvolle "Füllung" dazwischen...
      Pflaster oder Nähzeug möchte man anschließend aber ungerne von der Folie piddeln müssen. Ich mag selbstklebende Folie unheimlich gerne - für viele verschiedene Anwendungen -, aber wenn, dann würde ich die zu versiegelnde Füllung in Alufolie, Papier oder sonstwas einlagig einwickeln. Dürfte die spätere Entnahme bedeutend vereinfachen.

      Zudem wird selbstklebende Folie mit der Zeit (und unter Sonneneinstrahlung) spröde und brüchig. Dauert zwar eine ganze Zeit, aber ewig braucht man sich auch nicht darauf zu verlassen. Da sind Laminiergeräte klar im Vorteil.

      @MacGyver

      Welche spezielle Bewandtnis hat die große Stopfnadel?

      Nach längerem hin und her habe ich mein Nähset auf eine kleine Ledernadel reduziert, da mir diese als universellste Nadel erscheint, was unterschiedliche Stoffe (Kleidung, Rucksack, ...) anbelangt. Was kann man mit einer größeren Stopfnadel flicken, reparieren oder anstellen?
    • 08/15 schrieb:

      Welche spezielle Bewandtnis hat die große Stopfnadel?

      Nach längerem hin und her habe ich mein Nähset auf eine kleine Ledernadel reduziert, da mir diese als universellste Nadel erscheint, was unterschiedliche Stoffe (Kleidung, Rucksack, ...) anbelangt. Was kann man mit einer größeren Stopfnadel flicken, reparieren oder anstellen?
      Eine Stopfnadel hat ein riesiges Nadelöhr, gut bei kalten , zittrigen Fingern oder schlechten Augen/ Kaputter Brille usw.... da kann man auch Dynema oder Maurerschnur durch fädeln. Ich hab meine Notfallstopfnadel vorne dreikantig angeschliffen, so kommt man damit durch Stoff (Kleidung,Tarp,Rucksack usw... oder auch durch Leder.
    • Durch das laminieren muss man schon etwas herum pfriemeln bis man das Zeug wieder raus bekommt, aber es geht.
      Ich will mal eine ordentliche Karte basteln. Dazu würde ich den Nähgarn anders verstauen. Mir kommen also schon ein paar gute Ideen.
      Zum dicken Stopfnadel: tja das habe ich halt :D . Bei dickeren Zeltbahnen und Reparaturen am Rucksack hat er sich halt bewährt.
      Zudem habe ich nichr immer eine Lesebrille dabei um das kleine Nadelloch bei den kleineren Nadeln zu finden.
      Mann wird älter 8o
      Cheers Mike
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MacGyver ()

    • MacGyver schrieb:

      ...Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ideen, was man alles in Kreditkartenformat reinpacken könnte. :racoon:

      Cheers Mike
      Eventuell könntest du mal überlegen, die Fäden gegen hochfestes Nähgarn auszutauschen. Der lässt sich schwer mit den Händen zerreißen und kann auch mal für andere Sachen verwendet werden. (Tarp im Sturm damit, einfach gelegt, abzuspannen hat aber nicht funktioniert :whistling: )

      "Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und Faulen."
      – Charles Baudelaire –

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von coyote ()

    • coyote schrieb:

      MacGyver schrieb:

      ...Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ideen, was man alles in Kreditkartenformat reinpacken könnte. :racoon:

      Cheers Mike
      Eventuell könntest du mal überlegen, die Fäden gegen hochfestes Nähgarn auszutauschen. Der lässt sich schwer mit den Händen zerreißen und kann auch mal für andere Sachen verwendet werden. (Tarp im Sturm damit, einfach gelegt, abzuspannen hat aber nicht funktioniert :whistling: )
      :danke:
      Ähhm, wenn du das Bild genau anguckst, auf der rechten Seite ist genau so einen Garn bei mir zu sehen


      Da ich mir nicht sicher war, ob die Angelschnur beim laminieren zusammenschmilzt, habe ich diese mit dem festen Nähgarn umwickelt.
      Das Ganze war bisher nur einen Versuch mit laminieren, es folgt noch eine Optimierung.
      Auf jeden Fall kommt nur noch hochfestes Nähgarn in die endgültige Karte mit rein.
      If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit. 8o